Zurück Nachrichten Mittwoch, 20. September 2017
Suchen Rubriken 20. Sep.
Schließen
Anzeige
Alexander Wrabetz: 12 Thesen für den Medienstandort17 Min. Alexander Wrabetz: 12 Thesen für den Medienstandort
Kleine Zeitung
Das Erfolgsmodell freier Medien sei unter Druck: ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz präsentierte seine Thesen zum Medienstandort Österreich. Er plädierte für Zusammenarbeit.
 Gefällt mir Antworten

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Wahrungen in EUR
GBP 1,13 -0,443%
CHF 0,87 -0,577%
USD 0,84 -0,240%
27 Min. Stärke 7,1 - Knapp 150 Tote bei schwerem Erdbeben in Mexiko
Der Standard
In Mexikos Hauptstadt sind 38 Gebäude eingestürzt, die Behörden rechnen mit weiteren Opfern
 Gefällt mir Antworten
34 Min. 8 Fallen, die bei der Online-Buchung lauern
Kurier
Die Experten des Österreichischen Reiseverbandes und Konsumentenschützer warnen vor den acht größten Fallen, in die beim Online-Buchen tappen kann. Airline-Insolvenz, Internet-Betrug, folgenschwere Fehler bei der Reiseplanung: Der Österreichische Reiseverband (ÖRV) und Konsumentenschützer geben Tipps, wie man dem Urlaubs-Reinfall vorbeugen kann.
 Gefällt mir Antworten
Das Tief verliert heute an Kraft35 Min. Das Tief verliert heute an Kraft
Kleine Zeitung
Vom Oberen Murtal bis ins Grazer Becken sollte es am Mittwoch bereits wieder weitgehend trocken sein.
 Gefällt mir Antworten
67.000 City-Pendler im Fokus47 Min. 67.000 City-Pendler im Fokus
Kleine Zeitung
Steirische Pendlerinitiative präsentiert am Mittwoch neues statistisches Material.
 Gefällt mir Antworten
Hier bekommen kreative Ideen ein Ventil49 Min. Hier bekommen kreative Ideen ein Ventil
Kleine Zeitung
In der Hartberger Herrengasse öffnete der Verein "Das Ventil" ein Geschäftslokal für Ausstellungen, Kunstverkauf, Workshops, Debatten und Lesungen. Jeder kann sich beteiligen.
 Gefällt mir Antworten
So schützen Sie sich vor Diabetes52 Min. So schützen Sie sich vor Diabetes
Kleine Zeitung
Die Kleine Zeitung schaut auf Ihre Gesundheit: Das Gesundheitsfrühstück widmet sich der Volkskrankheit Diabetes.
 Gefällt mir Antworten
Bugatti Chiron fährt einsamen Weltrekord ein57 Min. Bugatti Chiron fährt einsamen Weltrekord ein
Kleine Zeitung
Weltrekord für den Bugatti Chiron: Der 1500 PS starke Supersportler aus dem Elsass hat in nur 41,96 Sekunden von Null auf 400 km/h beschleunigt und zurück auf Null gebremst.
 Gefällt mir Antworten
Auch mit vier Zylindern ist der Jaguar F-Type eine Rassekatze57 Min. Auch mit vier Zylindern ist der Jaguar F-Type eine Rassekatze
Kleine Zeitung
Beim Jaguar F-Type erweitert jetzt ein Vierzylinder-Turbobenziner mit 300 PS das Modellangebot. Die Preise beginnen bei 63.800 Euro.
 Gefällt mir Antworten
59 Min. Keine Bikinifotos: Bloggerin verliert 70.000 Follower
Kurier
Sophie Gray hat genug von der Scheinwelt auf Instagram und will sich darum dort nicht länger in knappen Sportoutfits zeigen. Für viele Blogger ist es ein wesentlicher Bestandteil ihres Alltags, ihren durchtrainierten Körper auf Instagram zur Schau zu stellen. Das galt lange Zeit auch für Fitness-Bloggerin Sophie Gray aus Kanada, die sich auf ihrem
 Gefällt mir Antworten
1 Std. In der Sandkiste
Kleine Zeitung
Zweimal tritt der Nationalrat noch zusammen, ehe gewählt wird. Zeit genug, teure Sandkastenspiele zu treiben in der Hoffnung, die Wähler werden es ihnen vergelten.
 Gefällt mir Antworten
1 Std. So stark beeinflusst Asthma das Leben von Betroffenen
Kurier
Eine internationale Umfrage zeigt einen gravierenden Einfluss eines schweren Asthmas auf das körperliche Wohlbefinden, aber auch auf die Psyche. 300 Millionen Menschen sind weltweit von Asthma betroffen, in Österreich sind es etwa fünf bis sieben Prozent der Bevölkerung. Anlässlich eines europäischen  Kongresses zu Atemwegserkrankungen hat die Firma Novartis die Ergebnisse einer internationalen Befragung von 1333 Patienten mit schwerem Asthma präsentiert. Die Patienten stammten vorwiegend aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien , Kanada, Brasilien und Japan.
 Gefällt mir Antworten
Der Wahlkampf zieht im Nationalrat ein1 Std. 1 Min. Der Wahlkampf zieht im Nationalrat ein
Kleine Zeitung
Noch zweimal tagt der Nationalrat bis zur Wahl am 15. Oktober - heute und am 12. Oktober. Zeit genug, die Konkurrenz noch mit dem einen oder anderen Gesetzesentwurf unter Druck zu setzen.
 Gefällt mir Antworten
1 Std. 7 Min. Arbeitsplatz: Gratis-Essen macht produktiver
Kurier
Dieses Studienergebnis nimmt Arbeitgeber in die Pflicht: US-Forscher haben herausgefunden, dass Gratis-Essen die Produktivität am Arbeitsplatz fördert. Kostenloses Essen lässt Arbeitnehmer auf Hochtouren arbeiten. Zu diesem Schluss kamen die Forscher in einer Befragung von über 1.000 Angestellten aus 13 Firmen. In Auftrag gegeben wurde die Umfrage vom US-amerikanischen Catering-Unternehmen Zero Cater, das auch die Firmen, in denen die befragten Angestellten tätig sein, beliefert.
 Gefällt mir Antworten
2 Std. Dadbags: Das etwas andere Bauchtascherl
Kurier
Bauchtaschen sind wieder en vogue. Mit seinen "Dadbags" treibt ein britischer Designer den Trend auf die Spitze. Wissen Sie noch, was ein
 Gefällt mir Antworten
2 Std. "Freier Küchentag für Frauen": Uber in der Kritik
Kurier
Der Fahrtendienst Uber zieht mit einem von vielen als sexistisch erachteten Aufruf den Groll der Netz-Gemeinde auf sich. Mittlerweile hat sich der Konzern öffentlich für die Aktion entschuldigt. "Liebe Ehemänner, eine kleine Erinnerung, heute ist Tag der Wertschätzung für Ehefrauen! Bestellt bei UberEATS und verschafft eurer Frau einen freien Tag von der Küche" - mit diesem Satz hat sich der indische Ableger des US-Konzerns Uber in die Nesseln gesetzt. Zusammen mit dem Aufruf, der an Nutzer des Dienstes ausgesandt wurde, stellte Uber auch den Promo-Code "nocookingday" zur Verfügung, mit dem Kunden bei einer Bestellung eine Vergünstigung erhalten sollten. Die negative Resonanz kam prompt - und fiel besonders negativ aus. Auf Twitter wurden die Aktion und das Wording als frauenfeindlich kritisiert.
 Gefällt mir Antworten
6 Std. Salzburgs Bürgermeister Heinz Schaden tritt heute zurück
Kurier
Schaden wird zu Beginn der Gemeinderatssitzung seinen Rücktritt erklären und den Vorsitz an seinen Stellvertreter Harald Preuner (ÖVP) übergeben In der Stadt Salzburg tritt heute, Mittwoch, Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) von allen politischen Funktionen zurück. Er stand seit 1999 an der Spitze der Festspielstadt. Ende Juli war er im Zusammenhang mit dem sogenannten Swap-Deal zwischen Stadt und Land Salzburg wegen Beihilfe zur Untreue zu drei Jahren Haft, einem davon unbedingt, verurteilt worden. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Schaden wird zu Beginn der Gemeinderatssitzung seinen Rücktritt erklären und den Vorsitz an seinen Stellvertreter Harald Preuner (ÖVP) übergeben, der vorübergehend die Geschäfte fortführt. Die Neuwahl des Bürgermeisters ist für den 26. November angesetzt. Sollte dabei keiner der Kandidaten mehr als 50 Prozent der Stimmen erreichen, findet am 10. Dezember eine Stichwahl zwischen den beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen statt. Zur Wahl antreten werden insgesamt sechs Kandidaten.
 Gefällt mir Antworten
Schweres Erdbeben in Mexiko fordert 49 Tote6 Std. Schweres Erdbeben in Mexiko fordert 49 Tote
Kleine Zeitung
Genau am Jahrestag des schweren Erdbebens von 1985, als in der Hauptstadt eine Erdbebenübung abgehalten wurde, ist Mexiko erneut von einem heftigen Beben erschüttert worden.
 Gefällt mir Antworten
KAC fertigt Villach im ersten Derby mit 4:3 ab6 Std. KAC fertigt Villach im ersten Derby mit 4:3 ab
Kleine Zeitung
Die Klagenfurter konnten das erste Saisonderby in Villach knapp, aber verdient, mit 4:3 für sich entscheiden. Drei Tore im Mitteldrittel legten den Grundstein zum KAC-Sieg. Kleine.tv hat die Stimmen nach dem Spiel eingefangen.
 Gefällt mir Antworten
Großer Polizeieinsatz beim Prater6 Std. Aktualisiert Großer Polizeieinsatz beim Prater
Kleine Zeitung
Ein Großaufgebot der Polizei sperrte die U-Bahn-Station der Linie 2 beim Prater. Grund dafür könnte ein falscher Bombenalarm gewesen sein.
 Gefällt mir Antworten
6 Std. Hofer, Todesstrafe & EMRK: Wie ist es wirklich?
Kurier
FPÖ-Politiker Norbert Hofer meint, dass die Europäische Menschenrechtskonvention die Umsetzung der Todesstrafe erlaubt. Im
 Gefällt mir Antworten
Schweres Erdbeben fordert 49 Tote6 Std. Aktualisiert Schweres Erdbeben fordert 49 Tote
Kleine Zeitung
Genau am Jahrestag des schweren Erdbebens von 1985, als in der Hauptstadt eine Erdbebenübung abgehalten wurde, ist Mexiko erneut von einem heftigen Beben erschüttert worden.
 Gefällt mir Antworten
Dragovic feiert bei Debüt Sieg über Liverpool6 Std. Dragovic feiert bei Debüt Sieg über Liverpool
Kleine Zeitung
Erfolgreicher Abend für die beiden ÖFB-Teamspieler Aleksandar Dragovic und Marko Arnautovic in der dritten Runde des englischen League-Cups.
 Gefällt mir Antworten
7 Std. Hofer: "Wollte heute nett sein"
Kurier
Grüne Lunacek zankte mit FPÖ-Vize quer durchs Gemüsebeet. "Ich habe mir vorgenommen, heute besonders nett zu ihnen zu sein", sagt FPÖ-Vize Norbert Hofer zu seiner Grünen Kontrahentin Ulrike Lunacek, und man merkt schon nach wenigen Minuten im ORF-Duell: Er tut sich schwer mit diesem Vorsatz.
 Gefällt mir Antworten
7 Std. Aktualisiert Sturm - Regierungschef: Hurrikan Maria traf Karibikinsel Dominica "brutal"
Der Standard
Regierungschef Skerrit spricht von Zerstörung und befürchtet Tote und Verletzte – Sturm war auf die stärkste Kategorie fünf hochgestuft worden
 Gefällt mir Antworten
7 Std. Deutsche Liga Live - Schalke vs. Bayern 0:3
Der Standard
Münchner in Oktoberfeststimmung zu Gast in Gelsenkirchen. Dem Sieger der Partie winkt zumindest vorübergehend die Tabellenführung
 Gefällt mir Antworten
7 Std. Deutsche Bundesliga - Gregoritsch schießt Leipzig ab, Bayern an der Spitze
Der Standard
Österreicher erzielt Treffer bei 1:0-Sieg Augsburgs gegen den Vizemeister – Münchner bei 3:0 in Schalke souverän
 Gefällt mir Antworten
Schweres Erdbeben fordert sieben Tote7 Std. Schweres Erdbeben fordert sieben Tote
Kleine Zeitung
Genau am Jahrestag des schweren Erdbebens von 1985, als in der Hauptstadt eine Erdbebenübung abgehalten wurde, ist Mexiko erneut von einem heftigen Beben erschüttert worden.
 Gefällt mir Antworten
7 Std. Bayern nach Sieg auf Schalke Tabellenführer
Kurier
Michael Gregoritsch schießt Augsburg zum bereits dritten Sieg in Serie. Titelverteidiger Bayern München hat zumindest für 24 Stunden die Tabellenführung in der deutschen Bundesliga übernommen. Die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti gewann zum Auftakt des 5. Spieltags am Dienstagabend das Spitzenspiel bei Schalke 04 mit 3:0 (2:0) und weist nunmehr zwölf Punkte auf. Borussia Dortmund und Hannover 96 können am Mittwoch mit Siegen aber wieder am Rekordmeister vorbeiziehen. Der FC Augsburg feierte mit dem 1:0 (1:0) gegen RB Leipzig bereits den dritten Sieg in Serie. Matchwinner war ÖFB-Teamspieler Michael Gregoritsch, der den frühen Siegestreffer erzielte. Nach einem Konter über Caiuby in der 4. Minute legte Alfred Finnbogason im Strafraum zurück zum herangesprinteten Gregoritsch, der vollendete. Kurz darauf hatte der Steirer die Chance zum 2:0, schoss nach einem abermaligen schnellen Angriff und erneuter Vorlage von Finnbogason aber am Tor vorbei (12.). Zur Pause blieb der 23-Jährige allerdings in der Kabine. Zu einem Teilerfolg kam der neue Trainer Martin Schmidt mit dem VfL Wolfsburg beim 1:1 (1:0) gegen das noch sieglose Werder Bremen. Borussia Mönchengladbach setzte im ersten Spiel des Abends den Aufwärtstrend mit einem 2:0 (0:0) gegen den VfB Stuttgart fort.
 Gefällt mir Antworten
7 Std. Frauen-WM-Quali Live - Österreich siegt in Serbien klar 4:0
Der Standard
Auftakt zur WM-Qualifikation für Österreichs Frauen-Nationalteam in Serbien
 Gefällt mir Antworten
Duellauftakt im ORF: Lunacek gegen Hofer7 Std. Duellauftakt im ORF: Lunacek gegen Hofer
Kleine Zeitung
Norbert Hofer (FPÖ) und Ulrike Lunacek (Grüne) duellierten sich von einem Thema zum nächsten.
 Gefällt mir Antworten
7 Std. Cup: LASK und WAC eine Runde weiter
Kurier
Die Linzer mühen sich in Grödig zu einem Sieg nach Elfmeterschießen. Die beiden Bundesligisten LASK und WAC haben am Dienstag das Achtelfinale des ÖFB-Cups erreicht. Während die Kärntner in Gleisdorf 2:1 (1:0) siegten, kam der LASK bei Grödig nach einem 4:4 n.V. (3:3, 2:2) erst im Elfmeterschießen weiter. Wie schon am Montag gab es auch eine Überraschung: Austria Lustenau verabschiedete sich mit einem 0:2 (0:0) bei Viertligist ASKÖ Oedt. Zum Helden des LASK wurde im strömenden Regen von Grödig Goalie Pavao Pervan mit einem gehaltenen Schuss im Elfmeterschießen. Davor war die Elf von Oliver Glasner beim ehemaligen Oberhausklub Grödig dank Rene Gartler (6.) und Philipp Wiesinger (36.) zwar zweimal in Front gegangen, musste aber noch vor der Pause jeweils den Ausgleich durch Ex-LASK-Akteur Roman Wallner (16.) und Luka Dzidziguri (41.) hinnehmen. Nach der erstmaligen Grödig-Führung (Eyüp Erdogan/69.) brachte ein Jokertor von Marko Raguz die Gäste zumindest in die Verlängerung. Auch dort lief man nach dem 4:3 von Grödigs Robert Strobl kurz einem Rückstand nach, ehe Peter Michorl (99.) den Bundesliga-Vierten ins letztlich siegreiche Elfmeterschießen (5:3) brachte. Leichtes Spiel hatte aber auch der WAC nicht. Erst Dever Orgill ließ die "Wölfe" eine Viertelstunde vor dem Ende aufatmen (75.). Zwischenzeitlich hatte der Regionalligist aus Gleisdorf die frühe WAC-Führung durch Mihret Topcagic (17.) ausgeglichen (Dominik Weiss/66.). Ihre "Pflicht" erfüllten auch die Erste-Liga-Klubs Ried, Innsbruck und Hartberg jeweils gegen Regionalligisten. Die Oberösterreicher gewannen bei Neusiedl dank Kennedy Boateng (52.) ebenso 1:0 wie die Tiroler durch Florian Jamnig (80.) in Amstetten. Hartberg musste in Horn so wie der LASK nachsitzen. Nach einem 3:3 nach Verlängerung (2:2, 1:1) siegte der Aufstiegskandidat der Erste Liga im Elfmeterschießen 4:3. Mit Lustenau konnte ein anderer Zweitligavertreter hingegen nicht reüssieren, die Vorarlberger mussten sich beim mit zahlreichen ehemaligen Profis gespickten und vom einstigen Pasching-Boss Franz Grad finanzierten ASKÖ Oedt in Traun mit 0:2 beugen. Die Treffer des Tabellenführers der OÖ-Liga erzielten Mario Reiter (60.) und Aleksandar Djordjevic (76.). Die Vorarlberger sind damit schon der zweite Zweitligist, der innerhalb von zwei Tagen an einem viertklassigen Verein scheiterte. Am Montag war Blau Weiß Linz beim burgenländischen Vertreter SV Wimpassing im Elfmeterschießen gestolpert.
 Gefällt mir Antworten
7 Std. Frauen-Fußball - ÖFB-Frauen starten mit klarem Sieg in WM-Quali
Der Standard
Beim 4:0-Erfolg des Nationalteams in Serbien stimmte das Ergebnis – mit der Leistung zeigte sich Trainer Thalhammer gar nicht zufrieden
 Gefällt mir Antworten
99ers fahren Sieg gegen HC Innsbruck ein7 Std. 99ers fahren Sieg gegen HC Innsbruck ein
Kleine Zeitung
Die Graz 99ers besiegten den HC Innsbruck mit 5:3 und das obwohl der Start in die Partie gegen die noch ungeschlagenen Tiroler nicht besonders gut verlief.
 Gefällt mir Antworten
7 Std. EBEL: Niederlagen für Caps-Verfolger VSV und Innsbruck
Kurier
Der KAC gewann das Kärntner Derby, Innsbruck verliert in Graz. Die beiden Verfolger von Tabellenführer Vienna Capitals haben am Dienstag in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) Niederlagen kassiert. Der VSV verlor das 318. Kärntner Derby gegen den KAC zu Hause mit 3:4, die Innsbrucker Haie bezogen mit einem 3:5 bei den Graz 99ers die erste Saisonniederlage und fielen auf Rang vier zurück. Im ersten Kärntner Derby dieser Saison wurde das zu erwartende Kräfteverhältnis im Land ins rechte Lot gerückt. Der Vizemeister aus Klagenfurt führte die feinere Klinge und feierte verdient seinen zweiten Saisonsieg, die Villacher hielten mit Kampfgeist dagegen und das Spiel bis zur Schlusssirene offen. Im VSV-Tor erhielt wieder David Kickert den Vorzug und hatte von Beginn weg alle Hände voll zu tun. Denn der KAC startete ab dem ersten Bully einen Sturmlauf, Kickert hatte schon in der ersten Minute zwei gefährliche Schüsse zu entschärfen. Der Teamtorhüter musste sich schließlich im Powerplay gegen Marco Brucker geschlagen geben (16.), hielt aber das Match mit vielen Paraden eng. Der KAC zog mit einem Doppelschlag innerhalb von 140 Sekunden zu Beginn des Mitteldrittels auf 3:0 davon. Doch die Heimischen sorgten in dem emotionalen Derby mit zwei Überzahl-Treffern (26., 33.) wieder für Spannung. Auch vom zweiten Bischofberger-Tor (37.) ließen sich die Adler nicht entmutigen, verkürzten im Finish durch Jordan Hickmott (58.) auf 3:4, für einen Punkt reichte es aber nicht mehr. Kickert ging in der zweiten Pause verletzt vom Eis.
 Gefällt mir Antworten
Hartberg gewinnt Krimi in Horn im Elfmeterschießen7 Std. Hartberg gewinnt Krimi in Horn im Elfmeterschießen
Kleine Zeitung
Im ÖFB-Cup wurden heute einige weitere Achtelfinalisten ermittelt. Unter anderem setzte sich der Wolfsberger AC gegen den FC Gleisdorf durch und bejubelte den Aufstieg. Weiz musste sich knapp geschlagen geben.
 Gefällt mir Antworten
Erstes Derby ging verdient an den KAC7 Std. Aktualisiert Erstes Derby ging verdient an den KAC
Kleine Zeitung
Die Klagenfurter konnten das erste Saisonderby in Villach knapp, aber verdient, mit 4:3 für sich entscheiden. Drei Tore im Mitteldrittel legten den Grundstein zum KAC-Sieg.
 Gefällt mir Antworten
7 Std. Stärke 7,1 - Schweres Erdbeben im Süden Mexikos
Der Standard
Schäden und Verletzte in Mexiko-Stadt – Mindestens fünf Tote im Bundesstaat Puebla– Berichte über brennende Gebäude und eingeschlossene Menschen
 Gefällt mir Antworten
Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko8 Std. Aktualisiert Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko
Kleine Zeitung
Genau am Jahrestag des schweren Erdbebens von 1985, als in der Hauptstadt eine Erdbebenübung abgehalten wurde, ist Mexiko erneut von einem heftigen Beben erschüttert worden.
 Gefällt mir Antworten
8 Std. Wahlkonfrontation - Blau-grünes Duell: Zusammenarbeit in Regierung – "Geht nicht"
Der Standard
FPÖ-Joker Norbert Hofer und Grünen-Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek fanden beim TV-Duell nur eine klitzekleine Schnittmenge – im Umweltbereich
 Gefällt mir Antworten
8 Std. Österreichs Damen starten mit Sieg in die WM-Quali
Kurier
Beim souveränen 4:0 in Serbien lassen die EM-Heldinnen nichts anbrennen. Nach der tollen EURO ist vor der WM 2019 in Frankreich. Österreichs Frauenteam knüpfte am Dienstag im serbischen Krusevac dort an, wo man im Sommer bei der EM in den Niederlanden aufgehört hatte. Mit einer überzeugenden Leistung, vor allem in der ersten Hälfte, besiegte das Team von Teamchef Dominik Thalhammer die Serbinnen deutlich 4:0. Man darf getrost von einem Auftritt nach Maß in die WM-Qualifikation in Gruppe 7 sprechen. Die Endrunde ist noch weit weg, der Weg nach Frankreich wird freilich ein steiniger, da sich nur die sieben Gruppensieger direkt für die Endrunde qualifizieren. Die besten Zweitplatzierten spielen sich noch den achten europäischen Startplatz aus. In der Österreich-Gruppe gilt Spanien als Favorit. Thalhammer: "Wir haben neue Ziele, vielleicht verläuft die WM-Qualifikation ja ähnlich wie die EURO."
 Gefällt mir Antworten
Murenabgänge, gesperrte Straßen, überflutete Keller8 Std. Aktualisiert Murenabgänge, gesperrte Straßen, überflutete Keller
Kleine Zeitung
Die Feuerwehren standen am Dienstag im Dauereinsatz. Der starke Regen überschwemmte Keller und Straßen. Der Campingplatz in Klagenfurt stand ebenfalls unter Wasser.
 Gefällt mir Antworten
8 Std. Parlament - Österreichische Demokratie-Geschichte versteigert
Der Standard
Parlamentsmobiliar spielt über Online-Auktion rund 260.000 Euro ein
 Gefällt mir Antworten
KAC nur mehr mit einem Tor in Führung8 Std. KAC nur mehr mit einem Tor in Führung
Kleine Zeitung
Nach einem turbulenten Mitteldrittel, in dem nicht weniger als fünf Tore fielen, bleibt der KAC im Derby in Führung. Mit einem 4:2-Vorsrung starten die Klagenfurter in den Schlußabschnitt.
 Gefällt mir Antworten
Strolz: Durchmischen im Parlament und in Schulen8 Std. Aktualisiert Strolz: Durchmischen im Parlament und in Schulen
Kleine Zeitung
Zu Gast im Kleine-Talk war Dienstag in Klagenfurt Neos-Spitzenkandidat Matthias Strolz. Er will in der Politik Tempomacher sein. Mit der Bildungs- und Pensionsreform würde er Koalitionsbedingungen stellen.
 Gefällt mir Antworten
8 Std. Aktualisiert TV-Duell im ORF: Hofer gegen Lunacek
Kurier
FPÖ-Kandidat Norbert Hofer trat heute gegen Ulrike Lunacek von den Grünen an. Das TV-Duell im Liveticker zum Nachlesen. Der ORF stieg heute Abend in den TV-Marathon zur Nationalratswahl ein. Das erste TV-Duell hieß: FPÖ gegen Grüne. Statt dem blauen Spitzenkandidaten Heinz-Christian Strache trat Partei-Vize Norbert Hofer gegen Ulrike Lunacek von den Grünen an. Nach dem ersten TV-Duell Strache gegen Lunacek auf
 Gefällt mir Antworten
8 Std. Live-Debatte - Erstes ORF-Duell: Lunacek gegen Hofer
Der Standard
Norbert Hofer tritt statt FPÖ-Chef Strache an – DER STANDARD berichtet live von der Fernsehdebatte
 Gefällt mir Antworten
WAC gewinnt Wasserschlacht8 Std. WAC gewinnt Wasserschlacht
Kleine Zeitung
Der WAC steht in der dritten Runde des ÖFB-Cup. Die Bedingungen beim 2:1-Sieg in Gleisdorf waren irregulär.
 Gefällt mir Antworten
Zwei-Tore-Vorsprung für den KAC9 Std. Aktualisiert Zwei-Tore-Vorsprung für den KAC
Kleine Zeitung
Nach einem turbulenten Mitteldrittel, in dem nicht weniger als fünf Tore fielen, bleibt der KAC im Derby in Führung. Mit einem 4:2-Vorsrung starten die Klagenfurter in den Schlußabschnitt.
 Gefällt mir Antworten
Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko-Stadt9 Std. Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko-Stadt
Kleine Zeitung
Genau am Jahrestag des schweren Erdbebens von 1985 ist Mexiko erneut von einem heftigen Beben erschüttert worden.
 Gefällt mir Antworten
9 Std. Sandhausen neuer Tabellenführer in 2. deutscher Liga
Kurier
Sandhausen besiegt Union Berlin und profitiert von der 0:1-Niederlage des bisherigen Leaders Kiel. Der SV Sandhausen hat am Dienstag die Tabellenführung in der 2. deutschen Bundesliga übernommen. Das Team von Trainer Kenan Kocak gewann ohne den verletzten Stefan Kulovits zum Auftakt der 7. Runde gegen Union Berlin (Christoph Schösswendter und Philipp Hosiner in der Startelf) mit 1:0 und ist mit 14 Punkten zumindest bis Mittwoch an der Spitze. Sandhausen profitierte von einer 0:1-Niederlage des Aufsteigers Holstein Kiel (mit Niklas Hoheneder ab der 89. Minute) gegen den FC St. Pauli. Etwa 25 Chaoten waren vor Spielbeginn auf den Platz gestürmt und hatten einen verspäteten Anpfiff provoziert. Beim 1. FC Kaiserslautern (Stipe Vucur spielte durch, Philipp Mwene ab 73.) steht Trainer Norbert Meier nach dem 0:2 gegen Erzgebirge Aue (Dominik Wydra spielte durch) erheblich unter Druck. Der Traditionsklub ist nach sieben Runden mit nur zwei Punkten Tabellenletzter.
 Gefällt mir Antworten
9 Std. Schweres Erdbeben im Süden Mexikos
Kurier
Die Stärke wurde von der US-Erdbebenwarte USGS mit 7,4 angegeben. Kurze Zeit nach dem schweren Erdbeben in Mexiko mit beinahe 100 Toten hat es im Süden des Landes wieder gebebt. Die Stärke wurde von der US-Erdbebenwarte USGS mit 7,4 angegeben. Das Beben ereignete sich acht Kilometer südöstlich von Atencingo im Bundesstaat Puebla in einer Tiefe von 51 Kilometern, rund 190 Kilometer von der Millionenmetropole Mexiko-Stadt entfernt. Erst am 7. September waren bei einem Beben der Stärke 8,2 rund 100 Menschen in Mexiko umgekommen, dabei lag das Zentrum im Pazifik. Bei einem der schwersten Beben in der Geschichte Mexikos waren vor genau 32 Jahren fast 10.000 Menschen ums Leben gekommen, damals wurde Mexiko-Stadt stark getroffen.
 Gefällt mir Antworten
Mit einer knappen KAC-Führung geht es ins 2. Drittel9 Std. Aktualisiert Mit einer knappen KAC-Führung geht es ins 2. Drittel
Kleine Zeitung
Mit einer knappen 1:0 Führung starten die Klagenfurter ins zweite Drittel bei Lokalrivalen VSV.
 Gefällt mir Antworten
Hurrikan 9 Std. Hurrikan "Maria" forderte Todesopfer in Guadeloupe
Kleine Zeitung
Der Hurrikan forderte Todesopfer in Guadeloupe und traf die ehemalige britische Kolonie Dominica "brutal".
 Gefällt mir Antworten
Sirenen heulen wegen des Unwetters9 Std. Sirenen heulen wegen des Unwetters
Kleine Zeitung
Die Feuerwehren standen am Dienstag im Dauereinsatz. Der starke Regen überschwemmte Keller und Straßen.
 Gefällt mir Antworten
Die schlimmen Folgen des starken Regens9 Std. Die schlimmen Folgen des starken Regens
Kleine Zeitung
Die Feuerwehren standen am Dienstag im Dauereinsatz. Der starke Regen überschwemmte Keller und Straßen.
 Gefällt mir Antworten
10 Std. TV-Duell im ORF: Lunacek gegen Hofer
Kurier
FPÖ-Kandidat Norbert Hofer tritt heute gegen Ulrike Lunacek von den Grünen an. Das TV-Duell im Liveticker. Der ORF steigt heute Abend in den TV-Marathon zur Nationalratswahl ein. Das erste TV-Duell heißt FPÖ gegen Grüne (ab 20.15 Uhr,
 Gefällt mir Antworten
Trumps Rede im Originalton10 Std. Trumps Rede im Originalton
Kleine Zeitung
Zum ersten Mal trat US-Präsident Donald Trump am Dienstag vor der UNO auf. Wir dokumentieren seine Rede in Auszügen.
 Gefällt mir Antworten
KAC geht mit einer Führung in die erste Pause10 Std. KAC geht mit einer Führung in die erste Pause
Kleine Zeitung
Ein vor allem eisläuferisch besserer KAC nutzte ein Powerplay zur knappen, aber verdienten Führung im ersten Saisonderby. Der VSV agierte phasenweise zu undiszipliniert.
 Gefällt mir Antworten
208.000 Euro für altes Parlamentsmobiliar10 Std. 208.000 Euro für altes Parlamentsmobiliar
Kleine Zeitung
Die Regierungsbank war wenig überraschend am Begehrtesten.
 Gefällt mir Antworten
10 Std. Aktualisiert Live-Debatte, 20.15 Uhr - Erstes ORF-Duell: Lunacek gegen Hofer
Der Standard
Norbert Hofer tritt statt FPÖ-Chef Strache an – DER STANDARD berichtet live von der Fernsehdebatte
 Gefällt mir Antworten
Fiat Chrysler ruft 500.000 Pick-ups zurück10 Std. Fiat Chrysler ruft 500.000 Pick-ups zurück
Kleine Zeitung
Infolge defekter Wasserpumpen ruft der italienisch-amerikanische Autokonzern eine halbe Million Fahrzeuge in die Werkstätten.
 Gefällt mir Antworten
10 Std. Deutsche Liga Live - Schalke vs. Bayern, 20.30 Uhr
Der Standard
Münchner in Oktoberfeststimmung zu Gast in Gelsenkirchen. Dem Sieger der Partie winkt zumindest vorübergehend die Tabellenführung
 Gefällt mir Antworten
10 Std. Frauen-WM-Quali Live - Serbien vs. Österreich, 20 Uhr
Der Standard
Auftakt zur WM-Qualifikation für Österreichs Frauen-Nationalteam in Serbien
 Gefällt mir Antworten
Bis 30 cm: Wintereinbruch auf den steirischen Bergen10 Std. Aktualisiert Bis 30 cm: Wintereinbruch auf den steirischen Bergen
Kleine Zeitung
Fast 80 Liter Regen kamen bereits in Mureck herunter. Auf der Turracher Höhe fielen 30 Zentimter Schnee. Und es ist noch nicht vorbei.
 Gefällt mir Antworten
10 Std. Bayern: 20 Verletzte bei Kollision von Zug mit Lastwagen
Kurier
18 Menschen wurden leicht verletzt, zwei "mittelschwer". Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Bei einer Kollision eines Zugs mit dem Anhänger eines Lkw sind im bayerischen Schongau am Dienstag mindestens 20 Menschen überwiegend leicht verletzt worden. Ein mit etwa 80 Menschen besetzter Zug fuhr auf den Anhänger auf, der auf dem Bahnübergang stand, wie ein Sprecher der Polizei in Rosenheim sagte. 18 Menschen wurden leicht verletzt, zwei "mittelschwer". Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.  
 Gefällt mir Antworten
10 Std. Aktualisiert "Mitten in der Ausbildung" mit Matthias Strolz
Kleine Zeitung
Zu Gast im Kleine-Talk war heute Neos-Spitzenkandidat Matthias Strolz.
 Gefällt mir Antworten
Spitalslandesrat geißelte 10 Std. Spitalslandesrat geißelte "bizarren Test" für Mediziner
Kleine Zeitung
Klimaschutz und Spitalsreform sind "dringlich" in der ersten Landtagssitzung nach den Ferien. Dabei sparte auch der Gesundheitsreferent nicht mit Kritik.
 Gefällt mir Antworten
Macron wirft Staaten kollektives Versagen im Syrienkonflikt vor10 Std. Macron wirft Staaten kollektives Versagen im Syrienkonflikt vor
Die Presse
Frankreichs Präsident pocht in seiner ersten Rede bei den Vereinten Nationen auf eine politische Einigung m Syrienkonflikt. Einer Neuverhandlung des Pariser Klimaabkommens erteilte er eine Absage.
 Gefällt mir Antworten
10 Std. Boris Johnson dementiert Gerüchte über Rücktrittsdrohung
Kurier
Ein Sprecher der Regierungschefin versicherte, es gebe keine Pläne, den britischen Außenminister von seinem Posten zu entbinden. Der britische Außenminister
 Gefällt mir Antworten
Mit dieser Aufstellung starten die ÖFB-Frauen gegen Serbien10 Std. Mit dieser Aufstellung starten die ÖFB-Frauen gegen Serbien
Kleine Zeitung
Die ÖFB-Frauen wollen heute mit einem Sieg gegen Serbien in die WM-Qualifikation starten. Die Aufstellung überrascht nicht.
 Gefällt mir Antworten
Reiseveranstalter stellt Konkursantrag gegen Niki11 Std. Reiseveranstalter stellt Konkursantrag gegen Niki
Kleine Zeitung
Laut "Kurier"-online gibt es einen Konkursantrag gegen Niki wegen Überschuldung. Ein Experte des Kreditschutzverbandes erklärt aber, dass dies kurzfristig an der Situation um Air Berlin und Niki nichts ändere.
 Gefällt mir Antworten
Hier sind Sie beim ersten Saisonderby live am Puck11 Std. Hier sind Sie beim ersten Saisonderby live am Puck
Kleine Zeitung
Wir begleiteten KAC und VSV am Tag des ersten Kärntner Eishockeyderbys der Saison durch die Vorbereitungen und das Spiel (19.15 Uhr). Auch beim Spiel sind Sie bis zur Schluss-Sirene live dabei!
 Gefällt mir Antworten
11 Std. Aktualisiert Mutmaßlicher Dreifach-Mörder von Villingendorf gefasst
Kleine Zeitung
Der Mann, der seinen sechsjährigen Sohn, den neuen Partner seiner Ex-Frau und dessen Cousine erschossen haben soll, ist laut Polizei gefasst.
 Gefällt mir Antworten
11 Std. Wie der Dynamiterfinder zum Förderer des Friedens wurde
Kurier
Vor 150 Jahren wurde sein "Sicherheitspulver" zum Patent angemeldet. Dass die beiden Jahrestage beinahe zusammenfallen, ist reiner Zufall: Am 19. September 1867 meldete der schwedische Chemiker Alfred Nobel das Dynamit zum Patent an. 1981, also mehr als hundert Jahre später, beschloss die UNO, den 21. September zum Weltfriedenstag zu machen.
 Gefällt mir Antworten
Warum Donald Trump die UNO klein macht und nicht groß11 Std. Warum Donald Trump die UNO klein macht und nicht groß
Die Presse
Der US-Präsident hat die UNO als ein Forum entdeckt, das er nutzt, wenn es seinen Interessen dient. Allem anderen erteilte er in New York eine Absage.
 Gefällt mir Antworten
Russischer Populist Schirinowski fordert Verkleinerung des Grazer Flughafens11 Std. Russischer Populist Schirinowski fordert Verkleinerung des Grazer Flughafens
Kleine Zeitung
Rechtsaußenpolitiker erinnert an Interniertenlager des Ersten Weltkriegs, fordert von Österreich ein Denkmal am Thalerhof. Auch über Conchita Wurst ist Schirinowski bereits einmal hergezogen.
 Gefällt mir Antworten
11 Std. Landtag soll Hutter an Staatsanwalt ausliefern
Kurier
Anonyme Anzeigen gegen Bad Sauerbrunner Bürgermeister knapp vor der Wahl. Dieses Timing ist für den Bad Sauerbrunner Bürgermeister und LBL-Landtagsabgeordneten Gerhard Hutter denkbar schlecht: Der 51-jährige Politiker ist wenige Tage vor der Kommunalwahl, bei der sich der seit 2002 amtierende Ortschef der Liste Bad Sauerbrunn (LIBS) der Wiederwahl stellt, ins Visier der Justiz geraten. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) begehrt vom Landtag die Auslieferung des Abgeordneten, damit sie Ermittlungen wegen § 153 StGB (Untreue) und § 306 StGB (Vorteilsannahme) aufnehmen kann. Der Antrag wird bei der Landtagssitzung morgen, Donnerstag, einlaufen, der zuständige Immunitätsausschuss entscheidet dann am 4. Oktober. Beschlossen werden kann die Auslieferung an die Justiz frühestens in der nächsten Landtagssitzung am 19. Oktober.
 Gefällt mir Antworten
11 Std. UNO: Die Brandrede des Donald Trump
Die Presse
Der US-Präsident drohte Nordkorea und Raketenmann Kim bei seinem Debüt vor den Vereinten Nationen mit der Auslöschung. Auch den Iran attackierte er frontal. Das Atomprogramm sei eine Schande.
 Gefällt mir Antworten
11 Std. "Blutwunder" begeistert Napolitaner aufs Neue
Kleine Zeitung
Das Blutwunder des heiligen Januarius ist laut katholischer Kirche pünktlich eingetreten. Zum Todestag des Schutzpatrons der Stadt soll sich Dienstagfrüh dessen Blutreliquie verflüssigt haben.
 Gefällt mir Antworten
Spitalslandesrat geißelt 11 Std. Aktualisiert Spitalslandesrat geißelt "bizarren Test" für Mediziner
Kleine Zeitung
In der ersten Landtagssitzung nach den Ferien stehen Klimaschutz und Spitalsreform im Mittelpunkt. Die Debatten aus dem Grazer Landhaus jetzt im Livestream.
 Gefällt mir Antworten
11 Std. Cup: Viertligist Oedt eliminiert Austria Lustenau
Kurier
Der oberösterreichische Landesligist schlägt den Zweitligisten 2:0. Mit Austria Lustenau hat sich der zweite Zweitligist innerhalb von zwei Tagen in der zweiten Runde des ÖFB-Cups einem viertklassigen Verein geschlagen geben müssen. In der ersten Dienstagpartie gingen die Vorarlberger beim von Ex-ÖFB-Teamstürmer Christian Mayrleb trainierten oberösterreichischen Landesligist ASKÖ Oedt in Traun mit 0:2 (0:0) K.o. Die Tore für den mit zahlreichen ehemaligen Profis gespickten und vom einstigen Pasching-Boss Franz Grad finanzierten Tabellenführer der OÖ-Liga erzielten Mario Reiter (60.) und Aleksandar Djordjevic (76.). Am Montag war Blau Weiß Linz beim burgenländischen Vertreter SV Wimpassing im Elfmeterschießen gescheitert. Damit sind bereits fünf Erste-Liga-Klubs (A. Lustenau, BW Linz, Wiener Neustadt, WSG Wattens, FAC) aus dem Rennen.
 Gefällt mir Antworten
Diana Krall: Die unsentimentale Melancholikerin11 Std. Diana Krall: Die unsentimentale Melancholikerin
Die Presse
KritikDie kanadische Sängerin, die erst nur Pianistin sein wollte, begeisterte mit Subtilität und Beseeltheit. Eine Sternstunde.
 Gefällt mir Antworten
Toys'R'Us hat das Spiel gegen Amazon verloren11 Std. Toys'R'Us hat das Spiel gegen Amazon verloren
Die Presse
Der weltgrößte Spielzeughändler muss Insolvenz anmelden. Die Ursachen sind hohe Schulden und die übermächtige Onlinekonkurrenz. Führt der schleichende Niedergang des US-Einzelhandels zu einer neuen Immobilienkrise?
 Gefällt mir Antworten
12 Std. Strache gibt Lunacek einen Korb
Kurier
ORF-Wahlkampfkonfrontation. FPÖ-Chef schickt Hofer in Debatte mit Grüner Spitzenkandidatin. Sie sind politische Gegner, die Spitzenkandidatin der Grünen, Ulrike Lunacek, und FPÖ-Vize Norbert Hofer. Inhaltlich haben sie nichts gemein, auch ihre Methoden, sich vor einem Fernsehduell zu entspannen, sind völlig unterschiedlich: Vor der Wahlkonfrontation auf ORF2 Dienstagabend zog sich Lunacek zum Nachdenken und Lesen in ihre Wohnung in Wien zurück. Hofer trainierte zu Hause im südlichen Burgenland auf der Rudermaschine. "Das ist seine Art, den Kopf frei zu bekommen", sagt sein Sprecher.
 Gefällt mir Antworten
12 Std. Winterwetter mitten im Herbst
Kurier
Schnee fiel bis auf 1200 Meter Seehöhe. In tieferen Lagen regnete es heftig und es war viel zu kühl. Der "Hitzepol" war Bad Radkersburg. "Mit elf Grad", schmunzelt Josef Lukas, Meteorologe beim Wetterdienst UBIMET. Höher kletterten die Messwerte am Dienstag an keiner steirischen Wetterstation, im Gegenteil: In Ramsau am Dachstein wurden frostige zwei Grad gemessen, in Bad Aussee sechs Grad. Damit lagen die Temperaturen nicht nur gefühlt weit weg vom goldenen Herbst, sondern auch tatsächlich: "Die Werte liegen zehn Grad unter dem langjährigen Durchschnitt", betont Lukas. "Das ist für diese Jahreszeit dann schon kühl." Quer durch ganz Österreich waren es zu kalt, üblicherweise werden Mitte September tagsüber bis zu 20, 22 Grad gemessen. Für den Meteorologen ist das aber durchaus keine Seltenheit. "Das kann passieren, aber eher nur alle vier bis fünf Jahre."
 Gefällt mir Antworten
12 Std. EU rügt Österreich wegen unseres UVP-Gesetzes
Kurier
Heimische Umweltverträglichkeitsprüfungen dauern Brüssel zu lange. Bis Dienstag hatte die Repunlik Zeit, auf ein Mahnschreiben zu antworten. Der Linzer Westring oder auch der Lobautunnel sind Belege für extrem lange Bewilligungsverfahren nach dem UVP-Gesetz. Dabei könnten Umweltverträglichkeitsprüfungen nach Ansicht der EU-Kommission deutlich effizienter sein – weshalb mit Mai 2014 eine UVP-Änderungsrichtlinie in Kraft trat, die von den Mitgliedsstaaten bis Mai 2017 umzusetzen gewesen wäre. Österreich hat das nicht getan. Und bekam deshalb im Juli ein Mahnschreiben der EU. Bis gestern, Dienstag, hatte die Republik Zeit, Stellung zu nehmen. Die Änderungsrichtlinie zielt im Wesentlichen auf eine kürzere Verfahrensdauer, mehr Rechte für NGOs sowie auf die Berücksichtigung nicht nur gesundheitlicher, sondern auch sozialer Aspekte bei Bewilligungsverfahren ab. In dieselbe Kerbe schlagen auch heimische Umweltlobbyisten. So fordert etwa Franz Maier, Präsident des Umweltdachverbandes,  vom Gesetzgeber, von Projektwerbern mehr Sorgfalt beim UVP-Bericht. Liege die Beschleunigung von Verfahren doch in erster Linie in deren Hand.
 Gefällt mir Antworten
Wiener Leitindex ATX schließt kaum bewegt12 Std. Wiener Leitindex ATX schließt kaum bewegt
Die Presse
Europaweit hielten sich die Anleger stark zurück, große Kursbewegungen blieben dementsprechend aus.
 Gefällt mir Antworten
Der ORF und Armin Assinger begeben sich wieder auf Schatzsuche12 Std. Aktualisiert Der ORF und Armin Assinger begeben sich wieder auf Schatzsuche
Kleine Zeitung
Der Ödensee, die Murtalbahn, Rassach, das Gut Lichtengraben, die Raggaschlucht sowie der Wildensteiner Wasserfall stellen sich in einer Neuauflage der ORF-Show "9 Plätze - 9 Schätze" einer Schönheitswahl.
 Gefällt mir Antworten
12 Std. Die Vorbereitungen auf das erste Saisonderby laufen
Kleine Zeitung
Wir begleiten KAC und VSV am Tag des ersten Kärntner Eishockeyderbys der Saison durch die Vorbereitungen und das Spiel (19.15 Uhr). Hier sind Sie bis zur Schluss-Sirene live dabei!
 Gefällt mir Antworten
Trump droht mit totaler Vernichtung Nordkoreas12 Std. Trump droht mit totaler Vernichtung Nordkoreas
Die Presse
Der US-Präsident droht vor der UN-Vollversammlung damit, Nordkorea "völlig zu zerstören", wenn Pjöngjang nicht nachgebe. Die Ziele der UNO stünden nicht in Konflikt mit seinem Motto "America First".
 Gefällt mir Antworten
Nach Großbrand bedankt sich betroffene Familie bei allen Helfern12 Std. Nach Großbrand bedankt sich betroffene Familie bei allen Helfern
Kleine Zeitung
Hilfsbereitschaft nach dem Großbrand in Obermühlbach ist enorm. Die Rinder sind versorgt. Betroffene Familie ist dankbar für die erhaltene Hilfe. Wie es weiter geht, das steht noch nicht fest.
 Gefällt mir Antworten
12 Std. "Strategiepapier": Kurz-Kabinettsmitarbeiter sollen mitgewirkt haben
Kurier
Die ÖVP zieht die "Echheit des Papiers" in Zweifel. Zu dem angeblichen "Strategiepapier", das zur Vorbereitung von Sebastian Kurz' Machtübernahme in der ÖVP gedient haben soll, sind weitere Details aufgetaucht. Laut einem
 Gefällt mir Antworten
30 Jahre 13 Std. 30 Jahre "Seitenblicke": Viel Haider, Serafin und Koller am Red Carpet
Kleine Zeitung
Seit 30 Jahren laufen die "Seitenblicke" im ORF und kein Promi wurde öfter interviewt als Alfons Haider. Dahinter folgen Harald Serafin und Dagmar Koller. Der ORF feiert seine Sendung am 4. Oktober.
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Antrag auf Konkurs gegen NIKI eingebracht
Kurier
Reiseveranstalter will Geld für stornierte Charterkette. Laut Antrag mindestens 46 Millionen Euro Überschuldung. Knalleffekt im Poker um den Verkauf der insolventen Air Berlin. Gegen die Österreich-Tochter NIKI, das Filetstück der Airline-Gruppe, wurde am Dienstag um 8:27 Uhr am Landesgericht Korneuburg der Antrag auf Konkurseröffnung eingebracht. Wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung. Wie man aus Justizkreisen hört, soll der vom Insolvenzexperten
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Fliegerbombe am Stuttgarter Trainingsgelände gefunden
Kleine Zeitung
Bei Umbauarbeiten am Trainingsgelände des VfB Stuttgart wurde eine Fliegerbombe gefunden. Daraufhin musste die Geschäftsstelle evakuiert werden.
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Aktualisiert UN-Generaldebatte - Trump droht mit "völliger Zerstörung" Nordkoreas
Der Standard
Kim Jong-un "ein Raketenmann auf Selbstmordmission" – Iran-Deal "einseitig" und "peinlich" – Situation in Venezuela "völlig inakzeptabel"
 Gefällt mir Antworten
Bayer kann Monsanto erst Anfang 2018 übernehmen13 Std. Bayer kann Monsanto erst Anfang 2018 übernehmen
Kleine Zeitung
Der Abschluss des Mega-Deals wird erst Anfang 2018 erwartet. Bayer selbst hat eine Verlängerung der Prüffrist bei der EU-Kommission beantragt. So bleibe mehr Zeit, die Bedenken der Wettbewerbshüter auszuräumen.
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Strolz: Vom Kuschelbär zum Kanzlerjäger
Kurier
Neos-Chef Matthias Strolz zeigte sich im TV-Abend am Montag von zwei völlig unterschiedlichen Seiten. Ulrike Lunacek und Peter Pilz agierten hingegen unauffällig.
 Gefällt mir Antworten
Trump drohte mit totaler Vernichtung Nordkoreas13 Std. Trump drohte mit totaler Vernichtung Nordkoreas
Die Presse
Der US-Präsident drohte vor der UN-Vollversammlung damit, Nordkorea "völlig zu zerstören", wenn Pjöngjang nicht nachgebe. UN-Generalsekretär Guterres warnte vor einem Krieg.
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Trump droht Nordkorea mit totaler Vernichtung
Kurier
Wenn Pjöngjang nicht nachgebe, würden die USA Nordkorea "völlig zerstören", sagte der US-Präsident vor der UNO-Vollversammlung. US-Präsident
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Zorn in Melk: Uhrendiebe wurden freigelassen
Kurier
Weil Terrassentüre offen stand, war es Diebstahl und kein Einbruch. Verdächtige Polen wieder frei.
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Stift Klosterneuburg bestätigte Missbrauchsfall aus 1993
Kurier
Reaktion auf "profil"-Bericht: Mutter des Kindes wollte keine Anzeige. Das Stift Klosterneuburg hat am Dienstag in einer Aussendung einen Missbrauchsfall aus dem Jahr 1993 bestätigt. Das Kloster reagierte in einer Aussendung auf einen Bericht in der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins "profil". Sexueller Missbrauch sei "unentschuldbar" und "zutiefst verwerflich", wurde betont. "Wir bedauern sehr, dass der Missbrauch im Jahr 1993 durch den damaligen Augustiner-Chorherren ... stattfand", schrieb das Stift. Dem "profil" zufolge war der Mann "über einen minderjährigen Ministranten hergefallen". "Jeglicher Missbrauch, und erst recht der von Kindern oder Jugendlichen, ist nicht zu entschuldigen und gehört geahndet", betonte Propst Generalabt Bernhard Backovsky in der Aussendung.
 Gefällt mir Antworten
Stift Klosterneuburg bestätigte Missbrauchsfall aus 199313 Std. Stift Klosterneuburg bestätigte Missbrauchsfall aus 1993
Kleine Zeitung
Das Stift Klosterneuburg hat am Dienstag in einer Aussendung einen Missbrauchsfall aus dem Jahr 1993 bestätigt und grtoßes Bedauern ausgedrückt.
 Gefällt mir Antworten
Spitalsreform: 13 Std. Spitalsreform: "Es ist abenteuerlich"
Kleine Zeitung
In der ersten Landtagssitzung nach den Ferien stehen Klimaschutz und Spitalsreform im Mittelpunkt. Die Debatten aus dem Grazer Landhaus jetzt im Livestream.
 Gefällt mir Antworten
Hurrikan 13 Std. Hurrikan "Maria" traf Dominica schwer
Kleine Zeitung
Der Hurrikan habe die ehemalige britische Kolonie "brutal" getroffen. Nach Dominica zog das Zentrum des Sturms nahe an der zu Guadeloupe gehörenden Inselgruppe Saintes vorbei. Dann nahm "Maria" Kurs auf die Jungferninseln und Puerto Rico.
 Gefällt mir Antworten
Österreichische Geisel in Libyen soll tot sein13 Std. Aktualisiert Österreichische Geisel in Libyen soll tot sein
Kleine Zeitung
Der vom Ölfeld Al-Ghani in Libyen entführte 42-jährige Österreicher soll ermordet worden sein. Eine IS-Splittergruppe soll den Mann getötet haben.
 Gefällt mir Antworten
Tödlicher Fenstersturz: 37-Jähriger enthaftet13 Std. Tödlicher Fenstersturz: 37-Jähriger enthaftet
Kleine Zeitung
Nach dem tödlichen Fenstersturz einer 28-jährigen Frau Anfang August in Wien-Liesing ist der bis jetzt tatverdächtige Lebensgefährte aus der U-Haft entlassen worden. Ausschlaggebend für die Enthaftung waren die Ergebnisse des unfalltechnischen Gutachtens.
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Wien - Weitere 940 Wohnungen bis Herbst 2020 in der Seestadt Aspern
Der Standard
Im Stadtentwicklungsgebiet an der U2-Endstation leben bereits 6.300 Menschen – die weitere Entwicklung hängt laut Bezirkschef Nevrivy am Bau der Stadtstraße
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Vom IS entführter Linzer aller Wahrscheinlichkeit nach tot
Kurier
Dalibor S. wurde 2015 von der Terrormiliz entführt. Krisenstab im Außenministerium tagt bereits. Der 2015 in Libyen von der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) entführte Linzer Dalibor S. ist "aller Wahrscheinlichkeit nach" tot. Es gebe Hinweise, "wonach das Schlimmste zu befürchten" sei, wie der Sprecher des Außenministeriums, Thomas Schnöll, am Dienstagnachmittag der APA mitteilte. Derzeit tage der Krisenstab des Ministeriums, entsprechende Berichte aus lokalen Medien würden geprüft. Diese würden darauf hindeuten, dass der Österreicher, der im März 2015 gemeinsam mit acht anderen Angestellten einer Ölfirma entführt worden war, bereits einige Monate nach seiner Geiselnahme ermordet wurde. Doch auch wenn sich die Berichte bewahrheiten, "es wird äußerst schwierig sein, den Leichnam auch wirklich zu bekommen", so Schnöll. Das Gebiet um das Ölfeld Al-Ghani, in dem der frühere Soldat Dalibor S. entführt wurde, gilt weiterhin als schwer umkämpft.
 Gefällt mir Antworten
Zwei Cup-Partien bereits abgesagt13 Std. Zwei Cup-Partien bereits abgesagt
Kleine Zeitung
Das für Mittwoch angesetzte Cupmatch zwischen Bad Gleichenberg und der Admira wurde auf 26. September verlegt. Ebenso findet das heutige Spiel zwischen Austria Klagenfurt und dem KSV nicht statt.
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Ehrenmord: Wenn eine Frau die Familie "befleckt"
Kleine Zeitung
Schande für die Familie versus den Erhalt des Lebens sei im Westen eine klare Sache, moralisch und durch Gesetze eindeutig geregelt. Mit einem anderen Background sehe das anders aus.
 Gefällt mir Antworten
14 Std. Kurz: Ungarn muss EuGH-Urteil "respektieren"
Kurier
Außenminister Kurz traf seinen ungarischen Amtskollegen bei der UNO-Vollversammlung in New York und sprach mit ihm über Ungarns Handeln in der Flüchtlingskrise. Außenminister
 Gefällt mir Antworten
14 Std. Fox: Journalistin erhebt Vergewaltigungsvorwurf
Kurier
Derzeit ist kein Ende der Belästigungsklagen bei US-Nachrichtensender Fox in Sicht. Die Vorwürfe gegen den konservativen US-Nachrichtensender
 Gefällt mir Antworten
Barcelona-Rekordzugang fällt bis Jahresende aus14 Std. Barcelona-Rekordzugang fällt bis Jahresende aus
Kleine Zeitung
Stürmer Ousmane Dembele ist am Dienstag in Finnland erfolgreich am linken Oberschenkel operiert worden, wie der FC Barcelona in einer Aussendung mitteilte. Zudem bestätigte der katalanische Club, dass der Neuzugang aus Frankreich dreieinhalb Monate ausfallen wird.
 Gefällt mir Antworten
iPhone: Mobilfunker warnt vor Update auf iOS 1114 Std. iPhone: Mobilfunker warnt vor Update auf iOS 11
Kleine Zeitung
Heute, Dienstag, rollt Apple das neue Betriebssystem iOS 11 aus. Schon im Vorfeld häufen sich aber die Meldungen, wonach ein Update vorerst problematisch sein kann.
 Gefällt mir Antworten
Hubschrauber landete auf der Autobahn14 Std. Hubschrauber landete auf der Autobahn
Kleine Zeitung
Ein Rettungshubschrauber landete nahe des Gräberntunnels. Es handelte sich um einen medizinischen Notfall handeln.
 Gefällt mir Antworten
Fake News sind eine Geißel14 Std. Fake News sind eine Geißel
Die Presse
Keynote-Speaker Andrew Morse verantwortet das Digitalgeschäft von CNN. Ein Gespräch über Donald Trump, journalistische Verantwortung und News-Häppchen.
 Gefällt mir Antworten
14 Std. Generalversammlung - Und noch ein Anlauf zur Reform der Uno
Der Standard
Uno-Generalsekretär António Guterres sucht Partner für eine Neuausrichtung und findet in Österreich einen Mitstreiter
 Gefällt mir Antworten
Steirerin züchtet die teuersten Rinder der Welt14 Std. Aktualisiert Steirerin züchtet die teuersten Rinder der Welt
Kleine Zeitung
Rita Kapp aus Aigen im Ennstal züchtet Wagyu-Rinder. Zur Vorbereitung reiste sie nach Japan und arbeite bei Bauernhof mit.
 Gefällt mir Antworten
14 Std. Beauty-OPs: So extrem altert man in Hollywood
Kurier
Stars und Sternchen, die sich die Weisheit "Weniger ist mehr" auf die geglättete Stirn heften sollten.
 Gefällt mir Antworten
18-Jähriger geriet mit dem Fuß in rotierende Förderschnecke14 Std. 18-Jähriger geriet mit dem Fuß in rotierende Förderschnecke
Kleine Zeitung
Ein 18-jähriger Arbeiter geriet mit dem Fuß in eine Förderschnecke und verletzte sich dabei schwer.
 Gefällt mir Antworten
Schwester (14) getötet: Verdächtiger war kein unbeschriebenes Blatt15 Std. Schwester (14) getötet: Verdächtiger war kein unbeschriebenes Blatt
Kleine Zeitung
Der 18-jährige Afghane, der am Montag in Wien-Favoriten seine 14 Jahre alte Schwester erstochen haben soll, ist in strafrechtlicher Hinsicht bereits auffällig gewesen.
 Gefällt mir Antworten
Positive Bilanz nach Eurofighter-U-Ausschuss15 Std. Positive Bilanz nach Eurofighter-U-Ausschuss
Kleine Zeitung
Eine positive Bilanz haben nach der letzten Sitzung des Eurofighter-U-Ausschusses am Dienstag alle Beteiligten gezogen. Der Ausschussvorsitzende Karlheinz Kopf (ÖVP) räumte bei der Pressekonferenz lediglich ein, dass die zeitliche Frist zur Absage so mancher Auskunftsperson geführt hat. Vorwürfe von Airbus, man habe "verfassungswidrig" gehandelt, wies Verfahrensrichter Ronald Rohrer zurück.
 Gefällt mir Antworten
18-jähriger Lehrling überschlug sich mit seinem Auto15 Std. 18-jähriger Lehrling überschlug sich mit seinem Auto
Kleine Zeitung
In ein Maisfeld geriet ein 18-Jähriger mit seinem Auto. Der Wagen überschlug sich. Der junge Mann verletzte sich, konnte sich aber selbst aus dem Auto befreien.
 Gefällt mir Antworten
Norwegen hat 1.000.000.000.000 US-Dollar auf der hohen Kante15 Std. Norwegen hat 1.000.000.000.000 US-Dollar auf der hohen Kante
Kleine Zeitung
Norwegen legt die Einnahmen aus dem Ölgeschäft in einen Staatsfonds an. Dank Aktienrallye hat dieser nun einen Rekordwert von einer Billion US-Dollar.
 Gefällt mir Antworten
Mann kassierte 260.000 Euro von Versicherung zu Unrecht15 Std. Mann kassierte 260.000 Euro von Versicherung zu Unrecht
Kleine Zeitung
Ein Salzburger, der seit einem Fahrradunfall gesundheitlich schwer beeinträchtigt ist, hätte keinen Anspruch auf eine Versicherungsleistung gehabt - er war zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert.
 Gefällt mir Antworten
15 Std. Die nächste Bauphase für die Seestadt Aspern
Kurier
Bis 2020 entstehen knapp 1000 neue Wohnungen im Quartier "Am Seebogen". Rund 6000 Menschen leben bereits in der Seestadt Aspern. Im kommenden Jahr startete die nächste Ausbauphase in Wiens wohl bekanntestem Stadtentwicklungsgebiet. Bürgermeister Michael Häupl und Wohnbaustadtrat Michael Ludwig (beide SPÖ) präsentierten am Dienstag Details zum künftigen Quartier "Am Seebogen". Hier sollen bis zum Jahr 2020 rund 650 geförderte und 80 frei finanzierte Wohnungen sowie 90 geförderte Baugruppen-Wohnungen entstehen. Darüber hinaus werden auf einem zusätzlichen Bauplatz rund 120 neue Gemeindewohnungen errichtet.
 Gefällt mir Antworten
15 Std. "The Book of Henry": Ein (Dreh)Buch mit zu vielen Seiten
Kurier
Die Geschichte über einen superkluge Jungen hinterlässt einen ziemlich unrunden Eindruck, was wohl daran liegt, dass Regisseur Tevorrow eher der Mann für Monster-Blockbuster ist. Was macht eine Mutter, wenn sie in Geldfragen nicht weiter weiß? Na klar, Sie fragt ihren elfjährigen Sohn, weil dieser Junior sich schon wie ein echter Börsenmanager anhört, aber eigentlich auch Astrophysiker, Erfinder, Philosoph oder Autor sein könnte. Der Wunderwuzzi hat einfach ein Riesenhirn, das ihm aber bald auch einige Probleme bereiten wird. Zunächst machen  ihm aber die offensichtlichen Probleme des halbwüchsigen Mädchens von nebenan, in dem seine Mutter schon die künftige Schiegertochter sieht, wesentlich mehr zu schaffen.  Als geborener Tüftler und Perfektionist, beginnt er sein Notizbuch mit Anleitungstexten und Planskizzen vollzukritzeln, um diese Schwierigkeiten ein für alle Mal zu lösen.
 Gefällt mir Antworten
15 Std. Zwei Katzen frassen Giftköder, die Tierquäler auslegten
Kleine Zeitung
Im Bezirk Villach Land wurden in der Nähe eines Hauses Giftköder ausgelegt. Die beiden Katzen der Hausbesitzerin fraßen das Gift.
 Gefällt mir Antworten
15 Std. Auslieferung Seisenbachers ist weiter offen
Kurier
Österreichs Justiz versucht weiterhin, dass einer Auslieferung Seisenbachers seitens der Ukraine stattgegeben wird. Nachdem Ex-Judoka Peter Seisenbacher am 8. September in Kiew aus der Auslieferungshaft entlassen wurde, bemüht sich die heimische Justiz hinter den Kulissen, dass ungeachtet dessen der beantragten Auslieferung seitens der Ukraine stattgegeben wird. Man befinde sich "in Verhandlungen" mit den ukrainischen Behörden, so Christian Pilnacek, Strafrechts-Sektionschef im Justizministerium, am Dienstag. "Die Generalstaatsanwaltschaft und das ukrainische Justizministerium prüfen derzeit, ob die gegen Seisenbacher gerichteten Vorwürfe nach ukrainischem Recht verjährt wären", erklärte Pilcanek im Gespräch mit der APA. Der Judo-Doppelolympiasieger soll nach seiner aktiven Karriere in einem Wiener Judo-Verein zwischen 1997 und 2004 zwei im Tatzeitraum jeweils unmündige Mädchen missbraucht haben. Für Kindesmissbrauch sieht das ukrainische Strafgesetzbuch fünf bis acht Jahre, für Vergewaltigung zehn bis 15 Jahre Haft vor. Ersteres verjährt nach zehn, Vergewaltigung erst nach 15 Jahren.
 Gefällt mir Antworten
Mehr als 40 Millionen Zwangsarbeiter weltweit15 Std. Mehr als 40 Millionen Zwangsarbeiter weltweit
Kleine Zeitung
Moderne Sklaverei laut internationalen Organisationen in Afrika sowie im Asien-Pazifik-Raum am weitesten verbreitet
 Gefällt mir Antworten
15 Std. Studie: Heeres-Ausgaben bringen "Trampolin-Effekt"
Kurier
Verteidigungsminister Doskozil ließ vorrechnen: Aus 2,3 Milliarden Euro für das Heer sollen 19 Milliarden Euro für Österreich erwachsen. Laut einer Studie ist der Nutzen des Bundesheeres weit größer als seine Kosten: Ein Wert von 19 Milliarden Euro soll für die österreichische Gesellschaft durch Investitionen in das österreichische Heer generiert werden. Das behauptet Verteidigungsminister Hans-Peter Doskozil. Für die Berechnung der Summe wurde ausschließlich das Budget des Ministeriums für Landesverteidigung und Sport im Jahr 2017 herangezogen, das 2,3 Milliarden Euro beträgt. "Das entspricht einer Rendite von 800 Prozent", so Doskozil. Das ließe sich aus den Ergebnissen der Studie "Gesellschaftlicher Nutzen des Bundesheeres“ schließen, die heute vor Journalisten präsentiert wurde. Im Mittelpunkt der Studie stehe der Nutzen, den das Heer in den Bereichen Sicherheit, Investitionen in Wirtschaft und Beschäftigung sowie Unterstützungsleistung stiftet. Im Feld Sicherheit entstehe für das Jahr 2017 eine Rendite von knapp elf Milliarden Euro, was mit Abstand den größten Anteil der 19 Milliarden ausmacht. Dabei werden laut Studienautor Ronald F. Scheucher die Leistungen des Bundesheeres herangezogen, welche auf die Abwehr potentieller Bedrohungen wie Terrorismus zielen. Der Betrag berechne sich aus den möglichen Schäden, die so verhindert werden können, sowie deren Eintrittswahrscheinlichkeit. Wie hoch welche Bedrohung geschätzt wird, wollte Scheucher nicht genau offenlegen. Der Schaden eines Cyberanschlags sei aber wesentlich höher als 6 Milliarden. "Das Thema Sicherheit ist nicht greifbar“ beantwortet Verteidigungsminister Doskozil den Einwand, dass die Berechnung sehr hypothetisch sei. Deswegen müssten „immer neue Bedrohungsszenarien abgeklärt werden“, nach denen man sich richten muss. Investitionen des Heeres würden außerdem Wirtschaft und Beschäftigung ankurbeln, was einen Nutzen von 7,3 Milliarden Euro schaffe und somit den zweitgrößten Anteil an den 19 Milliarden hat. Hier werden die Auswirkungen auf die Wirtschaft über mehrere Jahre betrachtet. Ein investierter Euro aus dem Budget des Verteidigungsministeriums "erhöht die Leistung der österreichischen Volkswirtschaft um 3,2 Euro", so Doskozil. Investitionen würden beispielsweise durch den Ankauf von Militärfahrzeugen getätigt. Für 37.000 Arbeitsplätze sei das Ministerium außerdem verantwortlich, zuletzt wurden 2200 neue geschaffen.
 Gefällt mir Antworten
sms.at wieder in österreichischem Besitz15 Std. sms.at wieder in österreichischem Besitz
Kleine Zeitung
Das steirische Internetportal sms.at hat neue Eigentümer. Die Investoren Stefan Kalteis und Christian Bamberger übernehmen die Firma.
 Gefällt mir Antworten
15 Std. Menschenrechtsgericht: Urteil gegen Russland
Kurier
Aufgrund der brutalen Misshandlung eines Festgenommenen wurde Russland zu einer Geldstrafe verurteilt. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat Russland wegen der brutalen Misshandlung eines Festgenommenen verurteilt. Die Straßburger Richter stellten am Dienstag einen Verstoß gegen das Folterverbot fest. Dem 51 Jahre alten Kläger, der in der nordrussischen Stadt Charp eine langjährige Haftstraße verbüßt, sprach der Gerichtshof Schmerzensgeld in Höhe von 45.000 Euro zu. Der Mann war im Juli 2003 in St. Petersburg festgenommen worden. Ihm wurden eine Reihe von Delikten vorgeworfen. Nach seinen Angaben prügelten ihn bei dem Verhör in einem Kommissariat zwei Polizisten mit Schlagstöcken, um ein Geständnis zu erzwingen. Einige Tage später wurde er in Untersuchungshaft genommen. Im Gefängnis von St. Petersburg wurde er abermals von zwei Männern in Uniform so schwer geprügelt, dass er in einem Krankenhaus behandelt werden musste.
 Gefällt mir Antworten
Hinrunde für Manuel Neuer zu Ende15 Std. Hinrunde für Manuel Neuer zu Ende
Kleine Zeitung
Bayern-Torhüter Manuel Neuer fällt wegen Haarriss im Mittelfuß für die Hinrunde der deutschen Bundesliga aus.
 Gefällt mir Antworten
Silicon Austria: Neues Forschungszentrum für Graz15 Std. Aktualisiert Silicon Austria: Neues Forschungszentrum für Graz
Kleine Zeitung
Insgesamt 280 Millionen Euro werden in den nächsten fünf Jahren in die Forschungszusammenarbeit investiert; 100 Millionen Euro davon in Graz.
 Gefällt mir Antworten
15 Std. Was vor der Wahl noch beschlossen werden könnte
Kurier
In der Intensivphase des Wahlkampfes gleicht das Parlament einem Bazar. Ein Überblick, was in der morgigen Sitzung alles beschlossen werden könnte.
 Gefällt mir Antworten
Statue des Kalaschnikow-Erfinders in Moskau enthüllt15 Std. Statue des Kalaschnikow-Erfinders in Moskau enthüllt
Kleine Zeitung
In der russischen Hauptstadt wurde ein sieben Meter hohes Denkmal des Ingenieurs mit dem Sturmgewehr AK-47 in der Hand enthüllt.
 Gefällt mir Antworten
Ein Tag im Zeichen des Prestigeduells15 Std. Aktualisiert Ein Tag im Zeichen des Prestigeduells
Kleine Zeitung
Wir begleiten KAC und VSV am Tag des ersten Kärntner Eishockeyderbys der Saison durch die Vorbereitungen und das Spiel (19.15 Uhr). Hier sind Sie bis zur Schluss-Sirene live dabei!
 Gefällt mir Antworten
16 Std. Ex-Sowjet-Offizier und stiller Held Petrow verstorben
Kurier
Stanislaw Petrow, der 1983 einen Weltkrieg verhindert haben könnte, wurde 77 Jahre alt. Der Ex-Sowjet-Offizier Stanislaw Petrow, der in der Nacht vom 25. auf den 26. September 1983 möglicherweise den Beginn eines neuen Weltkriegs verhinderte, ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Wie Petrows Sohn Dmitri am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP sagte, starb Petrow bereits am 19. Mai in seiner Wohnung in Frijasino, 20 Kilometer nordöstlich von Moskau. Petrow war in jener Nacht der diensthabende Verantwortliche in einem Luftüberwachungszentrum nahe Moskau, als der Computer den Abschuss von fünf US-Raketen Richtung Sowjetunion anzeigte. Er meldete seinen Vorgesetzten damals einen Fehlalarm. "Ich wollte nicht schuld sein am Dritten Weltkrieg", sagte er zur Begründung.
 Gefällt mir Antworten
16 Std. Hohe Immobilienpreise in der Stadt treiben Käufer aufs Land
Kleine Zeitung
Wohnraum in Städten wird immer teurer. Deshalb werden Häuser für Käufer immer attraktiver, sagt eine Umfrage von s Real und wohnnet.at.
 Gefällt mir Antworten
Was die Parteien noch vor der Wahl durchbringen wollen16 Std. Was die Parteien noch vor der Wahl durchbringen wollen
Kleine Zeitung
Pensionen, Gleichstellung von Arbeiter und Angestellten, Bargeld in Verfassung, Bankomatgebühren verbieten, Glyphosat verbieten. Im Nationalrat wird morgen ein bunter Forderungsbasar aufgeboten.
 Gefällt mir Antworten
Schweizer Ort Bondo befürchtet weitere Felsstürze16 Std. Schweizer Ort Bondo befürchtet weitere Felsstürze
Kleine Zeitung
"Wir gehen davon aus, dass noch viel Material in der Größenordnung von 500 000 bis eine Million Kubikmeter abstürzen wird."
 Gefällt mir Antworten
16 Std. Kinderbetreuung: SPÖ will Verbesserungen, keine Blockade
Kurier
Laut Rendi-Wagner ist der Ausbau für ein weiteres Jahr abgesichert, sie will aber noch über Verbesserungen verhandeln. Der Bund-Länder-Vertrag über den Ausbau der Kinderbetreuung wird verlängert. Zwar drängt Frauenministerin Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) nach wie vor auf Verbesserungen beim Entwurf von Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP). Blockieren will die SPÖ den weiteren Ausbau aber nicht. Zuvor hatte Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) die
 Gefällt mir Antworten
Schwester (14) getötet: Bruder will im Streit zugestochen haben16 Std. Aktualisiert Schwester (14) getötet: Bruder will im Streit zugestochen haben
Kleine Zeitung
Nach Angaben des Bruders sei der Streit eskaliert, dann stach er mit einem Messer mit einer 20 Zentimeter langen Klinge zu. Laut Polizei war der Verdächtige kein unbeschriebenes Blatt.
 Gefällt mir Antworten
16 Std. ÖVP erteilt Kerns Mietplänen eine Absage
Kurier
Das Konzept der SPÖ ist für Blümel "keine sachliche Lösung". Die ÖVP kann dem jüngsten Vorstoß von SPÖ-Chef und Bundeskanzler
 Gefällt mir Antworten
Einbrecher in Gratkorn sind auf teure Räder aus16 Std. Einbrecher in Gratkorn sind auf teure Räder aus
Kleine Zeitung
Seit zwei Wochen häufen sich in Gratkorn Einbrüche in Keller und Garagen. Dabei werden meist hochwertige Fahrräder erbeutet. Polizei bittet um Mithilfe.
 Gefällt mir Antworten
Helmut Kloss wird neuer Primarius im Deutsch-Ordens-Spital16 Std. Helmut Kloss wird neuer Primarius im Deutsch-Ordens-Spital
Kleine Zeitung
Helmut Kloss folgt Manfred Krenn als Primarius der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie nach. Kloss, auch Stützpunktleiter im Rettungsdienst-NEF und leitender Notarzt, ist seit 1988 im Haus.
 Gefällt mir Antworten
16 Std. Siemens Österreich liefert 35 Züge für U-Bahn in Bangkok
Kurier
Die Inbetriebnahme in der thailändischen Hauptstadt ist für 2020 geplant. Keine Angaben zum Auftragswert. Siemens hat mit einem Konsortium einen Auftrag aus Thailand erhalten. Mit der thailändischen ST Electronics werden Bahntechnik und 35 Züge für die Erweiterung der U-Bahnlinie "Blue Line" um 28 Kilometer geliefert. Die Züge kommen aus Wien. Die Inbetriebnahme ist 2020 geplant. Der Vertrag beinhaltet auch die Instandhaltung über zehn Jahre durch Siemens, teilte Siemens Österreich am Dienstag mit. Die neuen Züge für die bisher 20 Kilometer lange "Blue Line", die Siemens 2004 fertiggestellt hatte, sind eine Weiterentwicklung der bestehenden Metro-Züge in Bangkok. Ein Zug mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h bietet Platz für 800 Fahrgäste. Zum Auftragswert machte der Industriekonzern keine Angaben.
 Gefällt mir Antworten
Land unter auf dem Campingplatz17 Std. Aktualisiert Land unter auf dem Campingplatz
Kleine Zeitung
Nach den starken Regenfällen in der Nacht steht der Campingplatz beim Strandbad Klagenfurt unter Wasser. Die Feuerwehr steht im Einsatz.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Energiemanagementsysteme einfach einführen
Kurier
Neues Planspiel ISOLDE unterstützt KMUs und große Unternehmen
 Gefällt mir Antworten
Spielzeughändler Toys R Us ist insolvent17 Std. Spielzeughändler Toys R Us ist insolvent
Die Presse
Der auch in Österreich vertretenen US-Spielzeugkette Toys 'R' Us ist kurz vor dem Weihnachtsgeschäft das Geld ausgegangen. Es ist eine der größten Insolvenzen eines Fachhändlers in den USA.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Neuer muss erneut mehrere Monate pausieren
Kurier
Manuel Neuer erlitt am Montag einen Haarriss im Fuß und wurde bereits operiert - die Hinrunde ist aber beendet. Für Deutschlands Nationaltorwart Manuel Neuer vom FC Bayern ist die Hinrunde vorzeitig beendet. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister am Dienstag mitteilte, zog sich der 31-Jährige im Abschlusstraining am Montag vor dem Bundesliga-Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 einen erneuten Haarriss im linken Mittelfuß zu. Neuer wurde bereits Dienstagfrüh in Tübingen operiert. Dem Kapitän wurde dabei eine Platte in den Fuß eingesetzt. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge erklärte: "Dass Manuel Neuer sich erneut eine Verletzung zugezogen hat, tut uns wahnsinnig leid für ihn." Der Torhüter werde im neuen Jahr zurückkommen. "Manuel wird uns im Jänner in alter Stärke wieder zur Verfügung stehen."
 Gefällt mir Antworten
Vermisster 85-Jähriger musste Nacht im Freien verbringen17 Std. Vermisster 85-Jähriger musste Nacht im Freien verbringen
Kleine Zeitung
Ein 85-jähriger Mann verließ am Montag sein Haus in Landl und kehrte nicht zurück. Mitglieder der Wasserrettung fanden den Pensionisten heute früh.
 Gefällt mir Antworten
Köln verzichtet auf Protest17 Std. Köln verzichtet auf Protest
Kleine Zeitung
Der 1. FC Köln legt nach dem umstrittenen Tor zum 0:2 gegen die Wertung des Spiels in Dortmund (0:5) keinen Protest ein.
 Gefällt mir Antworten
Hurrikan 17 Std. Hurrikan "Maria" trifft auf Karibikinsel
Kleine Zeitung
Zwei Wochen nach "Irma" werden die Inseln in der Karibik erneut von einem Hurrikan der höchsten Kategorie fünf heimgesucht. "Maria" traf auf der Insel Dominica mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 260 Stundenkilometern auf Land.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Versicherung: Salzburger kassierte 260.000 € zu Unrecht
Kurier
Seit Fahrradunfall schwer gesundheitlich beeinträchtigt. Alkoholisierung zum Unfallzeitpunkt verheimlicht. Ein Fahrradsturz unter Alkoholeinfluss hat für einen 47-jährigen Salzburger schwere Folgen. Der Mann ist seit dem Unfall vor über zwei Jahren schwer gesundheitlich beeinträchtigt. Und jetzt stellte sich heraus, dass er seiner Versicherung die Alkoholisierung verheimlicht hatte. Es geht um Zahlungen in der Höhe von über 260.000 Euro, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Salzburger hatte im Juni 2015 einen schweren Unfall mit dem Rad. Im Spital war damals auch Blut abgenommen und eine Alkoholisierung von knapp 1,5 Promille festgestellt worden. Bei der Meldung an seine Versicherung meldete er das aber nicht, obwohl das ein Ausschließungsgrund für die Versicherungsleistung ist, so die Polizei. In der Folge zahlte die Assekuranz die Kosten für die Behandlung in einer Reha-Einrichtung und eine monatliche Rente, weil der Unfall gesundheitliche Dauerfolgen hinterlassen hat. In Summe wurden dem 47-Jährigen über 260.000 Euro ausbezahlt.
 Gefällt mir Antworten
Schrecklicher Unfall: Frau verunglückte in Oberwart tödlich17 Std. Schrecklicher Unfall: Frau verunglückte in Oberwart tödlich
Kleine Zeitung
In Großpetersdorf (Bezirk Oberwart) wurde am Montagabend eine 46-jährige Ungarin bei einem Verkehrsunfall getötet. Das Wrack wurde erst nach einer Suchaktion entdeckt.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Airbus kritisiert U-Ausschuss, Pilz schummelt sich dazu
Kurier
Während der Eurofighter-U-Ausschuss ohne Peter Pilz seine Arbeit beendete, setzt der Jet-Hersteller Airbus seinen Rundumschlag fort. Der Eurofighter-Herstellerkonzern Airbus kritisiert einmal mehr den parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum umstrittenen Jet-Kauf. Das Unternehmen sieht "rechtsstaatliche Grundsätze, vor allem das Verbot von Vorverurteilungen und die staatliche Gewaltentrennung, missachtet", hieß es am Dienstag. Ein U-Ausschuss habe ausschließlich die Aufgabe, Regierungshandeln zu bewerten. Aussagen im Rahmen des Untersuchungsausschusses, nicht zuletzt im Abschlussbericht von Verfahrensrichter Ronald Rohrer, die angeblich schuldhaftes Handeln durch Airbus postulieren, weise man "nicht nur als inhaltlich falsch, sondern vor allem als verfassungswidrig" zurück, betonte der Konzern anlässlich der letzten U-Ausschuss-Sitzung in einer Stellungnahme. "Weder darf der Ausschuss selbst ein Urteil über das Gebaren eines privaten Unternehmens fällen, noch Schuldzuweisungen aussprechen. Das ist Sache der unabhängigen Justiz auf Grundlage ordentlicher, fairer Verfahren."
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Und wann kommt die Baggerwette?
Kurier
Am Montag waren im Fernsehen   nahezu gleichzeitig  in Interviews oder Duellen zu sehen: Matthias Strolz (ORF1), Christian Kern, Sebastian Kurz, Heinz-Christian Strache, Peter Pilz (ORF2), Christian Kern, Ulrike Lunacek, Matthias Strolz (Puls4). Erstaunlich eigentlich, dass im Wetter und in „The Big Bang Theory“ nicht auch noch  Politiker auftauchten. Soll man das als wichtigen volksbildnerischen Beitrag werten – oder doch als  das größtmögliche Nervensägewerk? Möglicherweise ist es ja beides zugleich. Auf  ORF1 hatte „Nationalraten“ Premiere, der gewagte Versuch, ein politisches Interview als Quizshow zu tarnen. Das Format war wie geschaffen für Strolz, der seine Lockerheit ausspielen konnte und herrliche Sprüche klopfte: „Ich bin voller Stolz ein schlechter Dichter.“ Der dran geschraubte Quizteil war mäßig spannend, störte eher und warf die Frage auf: Und wann kommt die Baggerwette? Insgesamt war das eine ganz kurzweilige Sendung, die in keiner Weise an die von ihr ersetzte „Wahlfahrt“ heranreicht.    
 Gefällt mir Antworten
Über 4000 Flüchtlinge in Österreich 17 Std. Über 4000 Flüchtlinge in Österreich "untergetaucht"
Kleine Zeitung
Die Zahl der "Untertaucher" ist stabil. Freiwillige Heimkehrer werden verstärkt unterstützt.
 Gefällt mir Antworten
Australien verzeichnet wärmsten Winter17 Std. Australien verzeichnet wärmsten Winter
Kleine Zeitung
Dieser Rekord sei kein guter, denn das milde Wetter sei Folge des Klimawandels, teilte die nicht staatliche Gruppe Climate Council am Dienstag mit.
 Gefällt mir Antworten
Sebastian Kurz und die Bilder im Kreis der Mächtigen17 Std. Sebastian Kurz und die Bilder im Kreis der Mächtigen
Die Presse
Der Außenminister schwebt in New York vier Tage über den Niederungen des Wahlkampfs. Auch das kann hilfreich sein. Auf seiner Agenda: Libyen, UNO-Standort Wien und ein Atomwaffenverbot.
 Gefällt mir Antworten
Oscar Pistorius muss erneut vor Gericht17 Std. Aktualisiert Oscar Pistorius muss erneut vor Gericht
Kleine Zeitung
Am höchsten Berufungsgericht findet am 3. November eine Anhörung statt.
 Gefällt mir Antworten
Auszeichnung für die Helfer bei den Special Olympics17 Std. Auszeichnung für die Helfer bei den Special Olympics
Kleine Zeitung
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer dankte Funktionären und Freiwilligen der World Winter Games bei einer Feierstunde in der Grazer Burg.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Aktualisiert George Clooney: Mit Zwillingen überfordert?
Kurier
George Clooney verrät, wie anstrengend das Leben als Vater zweier Babys ist. Mit 56 Jahren wurde George Clooney zum ersten Mal Vater – und das gleich von Zwillingen. Das Leben als Neo-Papa geht dem Schauspieler aber ganz schön an die Substanz, wie er jetzt verriet.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Makeover: Wie Julia Roberts ihre Karriere retten will
Kurier
Julia Roberts wird bald 50 - und kämpft mit allen Mitteln gegen das Älterwerden. Sie ist eine der ganz Großen in Hollywood, doch selbst Julia Roberts ist vor Unsicherheit nicht gefeit. Um nicht aufs Abstellgleis zu geraten, soll sich die Schauspielerin immer mehr kasteien.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Aktualisiert Sexy Auftritt: Heidi zeigt Vito, was er verpasst
Kurier
Modelmama Heidi Klum legte bei den Emmy-Awards den wohl zeigefreudigsten Auftritt hin. Mit ihrem Freund Vito Schnabel soll Heidi Klum derzeit angeblich eine Beziehungspause einlegen (
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Iran hält an Stadionverbot für Frauen fest
Kurier
Nach dem WM-Qualifikationsspiel gegen Syrien brandete die Diskussion erneut auf - der Klerus stellt sich aber gegen eine Lockerung. Trotz massiver Proteste will der nationale Fußballverband des Irans (FFI) am Stadionverbot für Frauen festhalten. "Fußballstadien sind kein geeigneter Ort für Frauen", sagte FFI-Präsident Mehdi Tadsch am Dienstag. Außerdem habe das Thema weder bei den Frauen noch in der Gesellschaft derzeit Priorität, behauptete Tadsch nach Angaben der Nachrichtenagentur ISNA. Das Stadionverbot der Frauen im Iran wird seit Jahren heftig diskutiert. Intensiviert wurden die Debatten nach dem WM-Qualifikationsspiel des Iran gegen Syrien (2:2) am 5. September. Zu dem Spiel erhielten weibliche Fans aus Syrien Zutritt ins Azadi-Stadion, iranische aber nicht. Das iranische Parlament bezeichnete dies als eine "bedauerliche und ärgerliche Diskriminierung". Der Zugang von Frauen in Sportstadien ist im Iran ein Politikum: Der einflussreiche Klerus ist dagegen. Islamische Frauen hätten in Stadien, besonders im Azadi-Fußballstadion mit frenetischen männlichen Fans und ihren vulgären Rufen, nichts zu suchen. Außerdem befürchten sie physische Belästigungen der Frauen. Die Regierung von Präsident Hassan Ruhani ist gegen das international kritisierte Verbot, kann sich aber gegen den Klerus nicht durchsetzen. Das Sportministerium versucht die Debatte seit Jahren mit einer "Familientribüne" zu beruhigen, bisher jedoch vergeblich.  
 Gefällt mir Antworten
Früher Wintereinbruch auf den steirischen Bergen17 Std. Aktualisiert Früher Wintereinbruch auf den steirischen Bergen
Kleine Zeitung
Mehr als 56 Liter Regen kamen bereits in Bad Radkersburg herunter. Auf der Turracher Höhe fielen 30 Zentimter Schnee. Und es ist noch nicht vorbei.
 Gefällt mir Antworten
Nach 90 Sitzungsstunden ist der U-Ausschuss vorbei18 Std. Aktualisiert Nach 90 Sitzungsstunden ist der U-Ausschuss vorbei
Kleine Zeitung
Abgeordnete ziehen positive Bilanz über den U-Ausschuss und wollen nach der Wahl weitermachen. Kritik von Eurofighter-Hersteller Airbus.
 Gefällt mir Antworten
18 Std. Was die SPÖ noch vor der Wahl durchbringen will
Kleine Zeitung
Gruppenklagen einführen, Bankomatgebühren verbieten, ein neues Mietrecht. Die SPÖ hofft im Nationalrat am Mittwoch auf mehrere Beschlüsse.
 Gefällt mir Antworten
Unruhen an US-Uni nach Mahnwache für erschossene Studentin18 Std. Aktualisiert Unruhen an US-Uni nach Mahnwache für erschossene Studentin
Kleine Zeitung
Kein Ende der Proteste gegen Polizeigewalt in den USA. Nach Demonstrationen in Ohio sind gestern Abend Unruhen in Atlanta ausgebrochen.
 Gefällt mir Antworten
18 Std. Satirepartei will wegen Fünf-Prozent-Hürde klagen
Kleine Zeitung
"Die Sperrklausel ist nicht mehr zeitgemäß und demokratietheoretisch überholt", sagt Martin Sonneborn, Chef von "Die Partei". Im Oktober soll eine Klage eingebracht werden.
 Gefällt mir Antworten
Gestohlene Mountainbikes: Polizei bittet um Hilfe18 Std. Gestohlene Mountainbikes: Polizei bittet um Hilfe
Kleine Zeitung
Im Zuge einer Schwerpunktaktion hatte die Polizei das Fahrzeug zweier Litauer kontrolliert. Sie hatten gestohlene Mountainbikes im Wert von zehntausenden Euro im Auto. Nun sucht die Polizei nach den Besitzern.
 Gefällt mir Antworten
18 Std. Essen & Trinken - Herz und Hoden am Teller: Die Innereienküche boomt
Der Standard
Die österreichische Innereienküche hat eine lange Tradition. Mit ausgefallenen Gerichten versuchen immer mehr Spitzenköche Herz, Kutteln, Hirn und Co wieder populär zu machen
 Gefällt mir Antworten
CNN: Trumps Ex-Wahlkampfchef während Wahlkampf abgehört18 Std. CNN: Trumps Ex-Wahlkampfchef während Wahlkampf abgehört
Die Presse
Paul Manafort ist wegen der möglichen Einmischung Russlands in den US-Wahlkampf im Visier des FBI und könnte erstmals schon 2014 von den Behörden überwacht worden sein.
 Gefällt mir Antworten
NFL-Videos: NY Giants stecken in der Krise18 Std. NFL-Videos: NY Giants stecken in der Krise
Die Presse
NFL Monday Night Game: Zwei Spiele, zwei Niederlagen, in New York herrscht Unruhe. Die Franchise der NY Giants unterliegt nach Dalls auch Detroit. Das 10:24 alarmiert. Lions-QB Matthew Stafford, seine Top-5-Aktionen im Video.
 Gefällt mir Antworten
Nach Mordversuch: Schule unter Schock18 Std. Nach Mordversuch: Schule unter Schock
Kleine Zeitung
23-jähriger Ex-Freund lauerte 18-Jähriger vor dem Abendgymnasium Klagenfurt auf. Nach einer kurzen Auseinandersetzung stach er auf sie ein - die Frau überlebte. Der Mann wurde kurz darauf tot vor seiner Wohnung aufgefunden.
 Gefällt mir Antworten
Ehrenmord: Nichts 19 Std. Ehrenmord: Nichts "Schlimmes" im entsprechenden kulturellen Umfeld
Kleine Zeitung
Schande für die Familie versus den Erhalt des Lebens sei im Westen eine klare Sache, moralisch und durch Gesetze eindeutig geregelt. Mit einem anderen Background sehe das anders aus.
 Gefällt mir Antworten
Viel Zündstoff für den letzten Tag im U-Ausschuss19 Std. Aktualisiert Viel Zündstoff für den letzten Tag im U-Ausschuss
Kleine Zeitung
Der Ex-Grüne Peter Pilz darf nicht mehr teilnehmen, Airbus weist Betrugsvorwürfe zurück und will Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil klagen. Wir berichten jetzt live.
 Gefällt mir Antworten
Duell der Politshows am Montagabend ging klar an den ORF19 Std. Duell der Politshows am Montagabend ging klar an den ORF
Kleine Zeitung
Die Premiere von "Nationalraten" in ORF eins holte um 175.000 Seher mehr als das gleichzeitig laufende Duell Christian Kern - Ulrike Lunacek auf Puls 4. Am Dienstagabend finden die Duelle ihre Fortsetzung - in ORF 2.
 Gefällt mir Antworten
19 Std. Tennis - Ist Dominic Thiem "zu normal für einen Hype"?
Der Standard
GQ-Magazin stellte mangelnde Popularität des Österreichers zur Diskussion – Tennisprofi: "Bin ein bisserl ein anderer Typ"
 Gefällt mir Antworten
19 Std. "Maria": Nächster Hurrikan trifft die karibischen Inseln
Kurier
Der Hurrikan "Maria" traf in der Nacht auf Dienstag die Insel Dominica. Zwei Wochen nach "Irma" (der Kurier
 Gefällt mir Antworten
Monströser Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt19 Std. Monströser Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Kleine Zeitung
"Fatty McFatberg" soll bis zu 10.000 Liter umweltfreundlichen Kraftstoff ergeben. Auch das Stadtmuseum hat Interesse angemeldet.
 Gefällt mir Antworten
TUIfly: Sparkurs wegen wegen Air-Berlin-Pleite19 Std. TUIfly: Sparkurs wegen wegen Air-Berlin-Pleite
Kleine Zeitung
Im Zuge der Pleite der Air Berlin bereit auch der Ferienflieger TUIfly ein Sparpaket vor. Die Kosten müssen um 30 Millionen Euro reduziert werden.
 Gefällt mir Antworten
19 Std. Reifen geplatzt, Leitplanke touchiert
Kleine Zeitung
Ein geplatzer Reifen sorgte am Montag für einen Unfall auf der S6 in Höhe Kindberg West.
 Gefällt mir Antworten
19 Std. Top 7: Gipfel der Extraklasse
Kurier
Bergtrekking von Nepal bis Ecuador: Die schönsten Wanderungen für Bergfexe. Schroffe Felsen, eisige Gletscher und Steilwände, die weit in den Himmel ragen: Berge ziehen Menschen magisch an. Dass sich das große Gipfelglück nicht erst auf den mächtigen Giganten über 6000 Metern findet, weiß der Anbieter für Trekkingreisen
 Gefällt mir Antworten
19 Std. Dominic Thiem - zu normal für einen Hype
Kurier
Das Magazin GQ attestiert Österreichs Nummer eins, für Fans und Medien nicht interessant genug zu sein. Für Dominic Thiem geht sein Tennis-Jahr am Wochenende beim Laver Cup in Prag weiter. Schon vor dem Davis Cup in Wels, wo er zwei Einzelpunkte zum 4:1-Sieg beigesteuert hat, hatten der Weltranglisten-7. und sein Coach Günter Bresnik eingehend die US Open und die Niederlage gegen Juan Martin Del Potro analysiert. Gelesen hat Thiem auch einen diesbezüglichen Bericht im Männer-Magazin
 Gefällt mir Antworten
19 Std. Arthur Arbesser ist neuer Kreativdirektor von Fay
Kurier
Der Wiener Designer arbeitete sieben Jahre bei Armani und Iceberg. Der Wiener Designer Arthur Arbesser rückt zum neuen Kreativdirektor der Marke "Fay" unter Kontrolle des italienischen Modekonzerns Tod ́s auf. Der 33-Jährige, vormals Kreativdirektor der italienischen Modegruppe Iceberg, ersetzt bei "Fay" das namhafte Designerduo Roberto Rimondi und Tommaso Aquilano, teilte Tod ́s in am Montag mit. Arbesser wird Anfang 2018 bei der Mailänder Modewoche seine erste Kollektion für Fay vorstellen. "Wir sind über die neue Zusammenarbeit mit Arbesser begeistert. Seine Kreativität sowie seine Leidenschaft für Kunst können eine besonders positive Kombination für Fay darstellen", meinte Tod ́s stellvertretender Verwaltungsratspräsident Andrea Della Valle. "Fay ist ein Brand mit Identität, Klasse und Geschichte. Ich bin sicher, dass diese Zusammenarbeit ein neuer und interessanter Weg für mich und die Marke sein werden", kommentierte Arbesser.
 Gefällt mir Antworten
19 Std. Nach Paris: Trump will auch eine Militärparade haben
Kurier
Der US-Präsident hat sich von Frankreich inspirieren lassen und will vielleicht schon im kommenden Jahr die "militärische Stärke" der USA in Washington demonstrieren. Am Rande des UNO-Gipfels in New York traf US-Präsident
 Gefällt mir Antworten
Linkin Park gibt für seinen verstorbenen Sänger ein Konzert19 Std. Linkin Park gibt für seinen verstorbenen Sänger ein Konzert
Kleine Zeitung
Am 27. Oktober treten Linkin Park zum ersten Mal seit dem Ableben ihres Sängers Chester Bennington wieder auf. In Los Angeles gibt die Band ein Konzert. Seit Montag ist auch das Video zur neuen Single online.
 Gefällt mir Antworten
20 Std. Polizei erschoss Studentin: Unruhen an US-Uni
Kurier
21-Jährige starb vergangene Woche nach Schüssen der Polizei. Bei der Mahnwache in Atlanta kam es zu Protesten und Festnahmen. Polizeiautos brannten. Nach tödlichen Schüssen auf eine intersexuelle US-Studentin sind am späten Montagabend (Ortszeit) Unruhen an einer Technischen Hochschule in Atlanta ausgebrochen. Über Twitter warnte die Hochschule, dass wegen gewalttätiger Proteste alle Bewohner des Campus ihre Türen und Fenster geschlossen lassen sollten. Wie Medien berichteten, sind drei Studenten festgenommen worden.
 Gefällt mir Antworten
20 Std. Europaweite Produkteinführung: DB Schenker verbindet 38 Länder mit neuem Transportnetz für Systemfracht
Kurier
Einzigartiges Landverkehrsnetz und neue Produkte verbinden 700 Standorte in 38 europäischen Ländern Hohe Performance sowie europaweite Einführung eines neuen Garantieprodukts
 Gefällt mir Antworten
20 Std. ÖFB-Cup: Lokal-Derbys im Burgenland
Kurier
Die zweite Runde im ÖFB-Cup bringt im Burgenland einige Nachbarschaftsduelle. In Österreich ist der Cupbewerb traditionell nicht so hoch angesehen wie zum Beispiel in Deutschland. Dort kommt es in der zweiten Runde zum Gigantenduell zwischen Leipzig und den Bayern. In Österreich gastieren in Runde zwei die Bundesligisten noch auf den Plätzen der Amateurvereine. Der Hotspot des Spieltags liegt im Burgenland, 40 Kilometer von Wien entfernt. Der Ostliga-Klub aus Neusiedl am See empfängt am Dienstag Bundesliga-Absteiger Ried. Es ist dies der Auftakt einer Fußball-Hitparade auf engstem Raum. Steigt man vor dem Sportplatz in Neusiedl ins Auto, braucht man nur 8,7 km bis zum Heidebodenstadion in Parndorf. Zwischen den Ortstafeln der beiden Nachbarortschaften liegen gar nur zwei Kilometer. In Parndorf kommt es am Mittwoch zum burgenländischen Derby zwischen dem örtlichen Ostligaklub und Bundesligist Mattersburg. Steigt man im Heidebodenstadion ins Auto, kommt man nach 16,6 Kilometern beim Parkstadion in Bruck an der Leitha an, das eigentlich in Bruckneudorf liegt und somit im Burgenland. Der Ostligaverein aus dem NÖ-Grenzort spielt am Donnerstag gegen Meister Salzburg. Weil das Stadion aber nicht für eine Liveübertragung (19 Uhr/
 Gefällt mir Antworten
20 Std. Aktualisiert Rohingya - Nach langem Schweigen: Aung San Suu Kyi verurteilt erstmals die Gewalt in Myanmar
Der Standard
Myanmars faktische Regierungschefin bleibt aber vage – Internationale Beobachter dürfen ins Land – Amnesty ist enttäuscht
 Gefällt mir Antworten
20 Std. Wirbel um Wiesn-Mahnung an Schwule
Kurier
Ein Oktoberfestportal mahnte Homosexuelle, sich auf der Wiesn zurückzunehmen. Ein Internetportal hat mit einer Warnung an Schwule auf dem Oktoberfest für Empörung gesorgt. Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck und die Münchner Grünen-Chefin Gudrun Lux wandten sich in einem Brief an Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD): Es könne nicht sein, dass Schwule und Lesben das größte deutsche Volksfest nicht gefahrlos besuchen könnten. Homosexuelle sollten sich auf der Wiesn lieber zurücknehmen, mahnte das "oktoberfestportal.de", das als "Freunde des Münchner Oktoberfests" firmiert und Wiesn-Tipps in mehreren Bereichen bereithält. "Nicht jeder Besucher des Oktoberfests ist so tolerant, dass er sich über schwule Männerpaare freuen kann", heißt es auf der Website, die wie eine Reihe anderer Portale regelmäßig Tipps zum Oktoberfest gibt. Es ist keine offizielle Wiesn-Seite.
 Gefällt mir Antworten
Bombendrohung bei Special Olympics: Anrufer war Berufsdedektiv20 Std. Bombendrohung bei Special Olympics: Anrufer war Berufsdedektiv
Kleine Zeitung
Anrufer hatte vor Eröffnungfeier in Schladming im März mit Bombe gedroht. Vor kurzem wurde ein 33-Jähriger aus Salzburg als Verdächtiger ausgeforscht. Er nannte private Probleme als Motiv.
 Gefällt mir Antworten
Deutsche Bundestagswahl: Das Wahl-ABC Teil 520 Std. Deutsche Bundestagswahl: Das Wahl-ABC Teil 5
Kleine Zeitung
Ab wann und wie lange ist ein neu gewählter Bundestag wirklich im Amt? Und was hat es eigentlich mit dem ominösen Überhangmandat auf sich? Die Antworten gibt's im Wahl-ABC zur Bundestagswahl.
 Gefällt mir Antworten
20 Std. Deutsche Bundestagswahl: Das Wahl-ABC Teil 4
Kleine Zeitung
Welche Arten von Mehrheiten gibt es? Wie viele Jungwähler dürfen erstmals ihre Stimme abgeben? Und ist - so wie Franz Müntefering mal sagte - Opposition wirklich «Mist»?
 Gefällt mir Antworten
Vater jagte Tochter (6) mit Clownsmaske20 Std. Vater jagte Tochter (6) mit Clownsmaske
Kleine Zeitung
Der Vater wollte nach eigenen Angaben das kleine Mädchen "disziplinieren". Er wurde verhaftet. Auch die Mutter sitzt schon im Gefängnis - weil sie der Tochter mehrere Rippen gebrochen hat.
 Gefällt mir Antworten
20 Std. Aktualisiert 18-Jährige vor Klagenfurter Schule niedergestochen
Kleine Zeitung
23-jähriger Ex-Freund lauerte 18-Jähriger vor dem Abendgymnasium Klagenfurt auf. Nach einer kurzen Auseinandersetzung stach er auf sie ein - die Frau überlebte. Der Mann wurde kurz darauf tot vor seiner Wohnung aufgefunden.
 Gefällt mir Antworten
20 Std. Aktualisiert Die wildesten Affären am Filmset
Kurier
Jolie und Pitt sind nicht die Einzigen, die sich bei Dreharbeiten verliebten.
 Gefällt mir Antworten
14-Jährige von Bruder erstochen20 Std. Aktualisiert 14-Jährige von Bruder erstochen
Kleine Zeitung
Das Opfer, eine junge Afghanin, verstarb am Tatort. Der Bruder (18) stellte sich auf einer Polizeistation und soll ein Geständnis abgelegt haben. Er soll sich laut Medienberichten eines "Ehrenmordes" gerühmt haben. Seine Schwester war bereits ins Krisenzentrum geflohen.
 Gefällt mir Antworten
Hurrikan 20 Std. Aktualisiert Hurrikan "Maria" hat Kategorie 5 erreicht
Kleine Zeitung
Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 260 Kilometern pro Stunde ist der Wirbelsturm "Maria" auf die Karibikinsel Dominica getroffen.
 Gefällt mir Antworten
25-jähriger Blogger aus Österreich starb auf Weltreise20 Std. Aktualisiert 25-jähriger Blogger aus Österreich starb auf Weltreise
Kleine Zeitung
Ein 25-jähriger Oberösterreicher ist bei einem Bergunfall nahe Johannesburg in Südafrika ums Leben gekommen.
 Gefällt mir Antworten
Stürmer überrollt Gegner im Alleingang21 Std. Stürmer überrollt Gegner im Alleingang
Kleine Zeitung
Am Samstag kam es in der Unterliga Nord A zum Duell zwischen dem SV Haus im Ennstal und dem WSV Liezen. Ein Spieler drückte der Partie seinen Stempel auf.
 Gefällt mir Antworten
21 Std. Vater jagte Tochter mit Clownsmaske - Nachbar schoss
Kurier
Der 25-Jährige sagte, er habe das Mädchen mit dem Streich disziplinieren wollen. Ein Vater hat seine Tochter mit einer Clownsmaske auf dem Kopf durch eine Nachbarschaft im US-Bundesstaat Ohio gejagt und damit einen Polizeieinsatz provoziert. Als sich das Kind am Samstag in die Wohnung eines Nachbarn flüchtete, griff dieser zur Waffe und feuerte einen Schuss ab, wie die Polizei mitteilte. Zuvor hatte der 25-jährige Vater das Kind durch die Straßen in Boardman Township verfolgt. Es sprang in das Auto einer Frau. Diese wählte daraufhin den Notruf. Der Mann verfolgte das Mädchen jedoch weiter. Es rannte in das Apartment einer fremden Nachbarsfamilie. Laut Polizeibericht löschte die Familie das Licht. Der Verfolger positionierte sich daraufhin vor dem Wohngebäude - ohne die Clownsmaske abzunehmen. Daraufhin feuerte der Nachbar aus dem Fenster der Wohnung einen Schuss auf den Boden ab.
 Gefällt mir Antworten
21 Std. "Hereinspaziert!": Flüchtlinge (und Klischees) sind herzlich willkommen!
Kurier
Die Macher von „Monsieur Claude und seine Töchter“ greifen wieder Themen wie Fremdenhass und Chauvinismus auf, sind aber nicht in der Lage, sich differenziert damit auseinanderzusetzen. Die Franzosen haben seit einigen Jahren ein besonderes Talent für Komödien entwickelt, in denen es vordergründig zwar um heiße Themen wie Fremdenhass und Chauvinismus geht, doch dafür wird alles so zuckersüß  und unverbindlich erzählt, dass man nachher sagen kann: „,Nur keine Aufregung -  so schlimm war’s gar nicht -  eh alles gut -  nichts ist passiert“ ; und die Zuschauer  können  stolz auf sich sein, weil sie mit einer wichtigen Problematik  konfrontiert wurden und sich ganz  souverän, aber mit einem leichten Lächeln auf den Lippen,  damit auseinander gesetzt haben (schließlich wurde ja alles leicht konsumierbar aufbereitet).
 Gefällt mir Antworten
Es regnet heute fast ohne Pause durch21 Std. Es regnet heute fast ohne Pause durch
Kleine Zeitung
Ein Dienstag zum Drinnenbleiben: Das Italientief bringt uns ausgesprochen feuchte und kühle Luftmassen. In Bad Radkersburg regnete es bereits fast 40 Liter, auf den Bergen ist es weiß.
 Gefällt mir Antworten
21 Std. Intelligent, brutal, bizarr: "Das Gesetz der Löwen"
Kurier
Der Terra Mater-Dreiteiler, ab Mittwoch bei ServusTV (20.15), überrascht auch die Wissenschaft (mit Making-of-Clips). Walter Köhler, Chef der Wiener Produktionsfirma Terra Mater Factual Studios, meinte schlicht: "In meinen 30 Jahren Berufserfahrung habe ich solche Bilder noch nie gesehen." Nach sieben Jahren im Ruaha-Nationalpark in Tansania liefert Regisseur und Kameramann Owen Prümm mit dem Dreiteiler "Das Gesetz der Löwen" (mittwochs, 20.15, ServusTV) ein bemerkenswertes Stück Arbeit ab. Knapp 300 Stunden Rohmaterial hatte er dafür gedreht, in 11 Monaten Postproduktion wurde es sendefertig gemacht.
 Gefällt mir Antworten
21 Std. Bilanz - Vier Jahre Schwarz-Rot in Deutschland: Die größte Aufgabe stand nicht im Koalitionsplan
Der Standard
Die große Koalition arbeitete zunächst einiges aus dem Koalitionsvertrag zügig ab. Auf die vielen Flüchtlinge war sie jedoch nicht vorbereitet
 Gefällt mir Antworten
21 Std. Deutschland-Wahl - CDU-Generalsekretär: "Rechtsradikalen keinen Meter Boden geben"
Der Standard
Peter Tauber sieht trotz guter Umfragewerte die Kanzlerschaft Angela Merkels noch nicht gesichert und will "Schwarz-Rot-Gold" nicht den Rechtsradikalen überlassen
 Gefällt mir Antworten
ÖFB-Frauen starten in die WM-Qualifikation21 Std. ÖFB-Frauen starten in die WM-Qualifikation
Kleine Zeitung
Das österreichische Frauen-Nationalteam kämpft heute zum Auftakt (20 Uhr/ORF Sport+ live) in Serbien um den ersten Sieg in der WM-Qualifikation.
 Gefällt mir Antworten
Toys R Us muss Insolvenz anmelden21 Std. Toys R Us muss Insolvenz anmelden
Kleine Zeitung
Die Spielzeug-Kette Toys R Us hat im US-Bundesstaat Virginia Gläubigerschutz beantragt. Ein Notkredit hält das Unternehmen vorerst über Wasser.
 Gefällt mir Antworten
21 Std. In 80 Tagen um die Welt aus Linz räumt bei Musicalpreis-Gala ab
Die Presse
Die Linzer Produktion "In 80 Tagen um die Welt" wurde in Berlin zum Musical des Jahres gekürt.
 Gefällt mir Antworten
21 Std. Extrem - Rekord: In 79 Tagen mit dem Fahrrad um die Welt
Der Standard
Der Schotte Mark Beaumont fuhr glücklich in Paris ein
 Gefällt mir Antworten
21 Std. Heile Welt und starke Emotionen
Kurier
Terra-Mater-Chef Walter Köhler setzt auf moderne Naturfilme. Und überzeugt damit Publikum und Stars wie Leonardo di Caprio. Walter Köhler hat richtig Stress. "Wir werden erneut eine Produktion mit Leonardo di Caprio als Executive Producer umsetzen. Das wird eine sehr, sehr schnelle Nummer, weil es bereits Anfang Oktober einen riesigen Dreh gibt", erzählt der – positiv – Gestresste, seines Zeichens CEO der auf hochwertige Dokus für TV, Kino und Plattformen spezialisierten Terra Mater Factual Studios. Es geht um den Vaquita. Die durch illegalen Netzfang auf 30 Exemplare dezimierte kleinste Walart lebt im Golf von Kalifornien. Für sie hat di Caprios Stiftung ein Hilfsprojekt gestartet. Nun sollen Kampfdelfine der US-Navy die letzten Vaquita zur Forschungsstation in eine abgesperrte Bucht bringen. Gelingt das nicht, ist man mit der Kamera beim Aussterben einer weiteren Spezies dabei.
 Gefällt mir Antworten
Griff zum Handy endete mit schwerem Unfall21 Std. Griff zum Handy endete mit schwerem Unfall
Kleine Zeitung
Ein 22-jähriger Fahrzeuglenker prallte am Heimweg von der Arbeit mit seinem Pkw gegen einen Brückendurchlass. Der Südoststeirer wurde dabei schwer verletzt.
 Gefällt mir Antworten
Acht Habenichts hatten das Ruder fest in der Hand21 Std. Acht Habenichts hatten das Ruder fest in der Hand
Kleine Zeitung
Oskar Habenicht feiert bald seinen 80. Geburtstag. Sein Wunsch war es, dass die Familie bei einem Achter-Ruder-Rennen an den Start geht. Der ging beim Rennen um das "Blaue Band vom Wörthersee" in Erfüllung.
 Gefällt mir Antworten
Askö feierte den 125. Geburtstag21 Std. Askö feierte den 125. Geburtstag
Kleine Zeitung
19 Einzelsportler und fünf Teams werden vom Askö für ihre Erfolge geehrt. Dazu gibt es Ausstellung in der Arbeiterkammer Klagenfurt zur Arbeitersport-Bewegung. Die hat einen großen Beitrag zur Entwicklung des Sports geleistet.
 Gefällt mir Antworten
Ein komplett verregneter Tag21 Std. Aktualisiert Ein komplett verregneter Tag
Kleine Zeitung
Ein Dienstag zum Drinnenbleiben: Das Italientief bringt uns ausgesprochen feuchte und kühle Luftmassen, vielfach stehen intensivere Regenfälle auf der Tagesordnung. In Bad Radkersburg regnete es am meisten.
 Gefällt mir Antworten
21 Std. Gehirntumor bei Kate Walsh diagnostiziert
Kurier
Der "Grey's Anatomy"-Star spricht über die Schock-Diagnose. Schon vor zwei Jahren wurde bei 'Grey's Anatomy'-Star Kate Walsh ein Gehirntumor festgestellt. Erstmals hat sie darüber nun mit dem
 Gefällt mir Antworten
21 Std. Doskozil zu Airbus: "Lasse mich nicht einschüchtern"
Kurier
Der deutsche Airbus-Anwalt und Ex-CSU-Politiker Peter Gauweiler sieht in der Betrugsanzeige gegen den Eurofighter-Hersteller eine rechtswidrige Handlung Doskozils. Heute tagt der Eurofighter-Untersuchungs-Ausschuss zum letzten Mal. Neue Erkenntnisse sind nicht mehr zu erwarten, Auskunftspersonen werden keine mehr befragt, auch neue Akten werden nicht mehr geliefert. Lediglich die formale Entgegennahme des Abschlussberichtes, der in einer nicht öffentlichen Sitzung behandelt wird, steht am Programm. Dass Peter Pilz, der den U-Ausschuss initiiert hat, daran voraussichtlich mehr teilnehmen darf, sorgte zumindest beim Ex-Grünen selbst für die einzige Verstimmung im Vorfeld. Jedenfalls was den U-Ausschuss betrifft. In einer Pressekonferenz am Montag ging Eurofighter-Hersteller Airbus nämlich zur Gegenoffensive über und wies die Betrugsvorwürfe der Republik Österreich im Zusammenhang mit dem Verkauf und der Lieferung von Abfangjägern am Montag zurück - dazu wurde eine umfangreiche Stellungnahme bei der Staatsanwaltschaft Wien eingebracht. Darüber hinaus kritisierte man die Vorgangsweise von Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil bei der Anzeigenerstattung. Doskozil hielt im
 Gefällt mir Antworten
22 Std. Aktualisiert Alle gegen einen
Kleine Zeitung
Die Emmys hatten dieses Jahr viele unterschiedliche Gewinner, aber nur eineneinzigen Adressaten. Über den Opportunismus der US-Entertainmentindustrie.
 Gefällt mir Antworten
22 Std. Stadt Salzburg - Heinz Schaden: Salzburgs "Sturer Hund" tritt ab
Der Standard
Schaden war seit April 1999 erstes direkt gewähltes Stadtoberhaupt Salzburgs. Nach 18 Jahren holte ihn der Spekulationsskandal ein
 Gefällt mir Antworten
22 Std. Brasilien - Amazonas: Illegale Goldgräber sollen Massaker an Indigenen verübt haben
Der Standard
Der Fall zeigt, wie Brasiliens Regierung die Agrarlobby unterstützt und den Ausverkauf des Regenwaldes weiter vorantreibt
 Gefällt mir Antworten
22 Std. Ein echter Wiener wie Peter Stöger geht nicht unter
Kurier
Trotz des Saison-Fehlstarts bleibt der Köln-Trainer gelassen. Der Schmäh ist ihm noch nicht ausgegangen. Peter Stöger kann trotz der sportlich tristen Situation rund um den 1. FC Köln noch lachen, erinnert sich daran, was er am 3. Juli am Badeteich im Süden Wiens in einem
 Gefällt mir Antworten
22 Std. Klagenfurt: Verdacht des versuchten Mordes
Kurier
23-Jähriger soll 18-Jähriger Messerstiche zugefügt haben, Verdächtiger wurde tot aufgefunden. In der Kärntner Hauptstadt Klagenfurt soll ein 23-jähriger Mann am Montagabend einer 18-jährigen Frau mit Messerstichen schwere Verletzungen zugefügt und sich wenig später selbst das Leben genommen haben. Dies berichtete die Kärntner Polizei Dienstag früh. Die junge Frau konnte noch selbst Hilfe holen und wurde in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.
 Gefällt mir Antworten
Alkoholisierter Oststeirer sorgte für Cobra-Einsatz22 Std. Alkoholisierter Oststeirer sorgte für Cobra-Einsatz
Kleine Zeitung
Mann war mit einem anderen in Streit geraten, dabei soll Waffe im Spiel gewesen sein. Cobra fand in einer Wohnung einen stark verwirrten Mann vor.
 Gefällt mir Antworten
22 Std. Happy Birthday, Patrick!
Kleine Zeitung
Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver gratulierten ihrem jetzt 24 Jahre alten Sohn via Twitter.
 Gefällt mir Antworten
Tödlicher Arbeitsunfall in Lustenau22 Std. Tödlicher Arbeitsunfall in Lustenau
Kleine Zeitung
Der Mann war sofort tot, eine Obduktion wurde angeordnet.
 Gefällt mir Antworten
Trump hält heute seine erste Rede bei der UN-Generaldebatte22 Std. Trump hält heute seine erste Rede bei der UN-Generaldebatte
Die Presse
Für Spannung ist gesorgt bei der UN-Generaldebatte: Donald Trump fordert von den Vereinten Nationen einen Sparkurs.
 Gefällt mir Antworten
22 Std. Tödlicher Arbeitsunfall in Lustenau
Kurier
37-Jähriger verlor Gleichgewicht und stürzte in Produktionsmaschine. Ein 37-jähriger Mann aus Frastanz (Bezirk Feldkirch) ist am Montagabend bei einem Arbeitsunfall in einer Firma in Lustenau (Bezirk Dornbirn) ums Leben gekommen. Gegen 18.30 Uhr verlor der Mann bei Arbeiten an einer Thermoplattenproduktionsanlage aus bisher ungeklärter Ursache das Gleichgewicht und stürzte in die Maschine, berichtete die Polizei. Der Unfall passierte bei Vollbetrieb der Anlage, der Mann erlitt tödliche Verletzungen. Eine gerichtsmedizinische Obduktion wurde angeordnet.
 Gefällt mir Antworten
23 Std. Fischer sieht "schlechte Karten" für Große Koalition
Kurier
Leitl: "In einer Demokratie gehört Wechsel dazu", Fischer kritisiert parteipolitisch motivierte Zuspitzung in Flüchtlingsfrage. Ex-Bundespräsident Heinz Fischer und Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl rechnen nicht mehr mit einer SPÖ-ÖVP-Koalition nach der Nationalratswahl am 15. Oktober. "Die Große Koalition hat nach den Ereignissen der letzten Jahre schlechte Karten", meinte Fischer Montagabend bei einer gemeinsamen Buchpräsentation mit Leitl. "In einer Demokratie gehört Wechsel dazu", sagte Leitl. Wenn eine Koalition aus SPÖ und ÖVP ein Jahrzehnt die Regierung stelle und dabei nicht alle Potenziale hebe, sei Kritik daran nachvollziehbar, erklärte der Chef des ÖVP-Wirtschaftsbundes. "Die Gesprächs- und Handlungsfähigkeit aller mit allen soll aber gegeben sein", so Leitl. Ähnlich der frühere SPÖ-Politiker Fischer: "Wenn SPÖ oder ÖVP in Opposition sind, dann wird es die Aufgabe sein, gewisse gemeinsame Werte und Themen außer Streit zu stellen." Fischer nannte etwa die Europapolitik.
 Gefällt mir Antworten
Nach Verletzung: Rossi drehte schon erste Runden23 Std. Nach Verletzung: Rossi drehte schon erste Runden
Kleine Zeitung
Nur 18 Tage nach seinem Unfall, bei dem er sich Schien- und Wadenbein gebrochen hatte, saß er am Montag erstmals wieder auf einem Motorrad und absolvierte einen Test in Misano.
 Gefällt mir Antworten
Neue Autobahn-Vignette wird kirschrot23 Std. Neue Autobahn-Vignette wird kirschrot
Kleine Zeitung
Der Preis steigt auf 87,30 Euro für Pkw, das neue digitale Pickerl ist ab November erhältlich.
 Gefällt mir Antworten
Suu Kyi verurteilt Vorgehen gegen die Rohingya-Minderheit23 Std. Aktualisiert Suu Kyi verurteilt Vorgehen gegen die Rohingya-Minderheit
Kleine Zeitung
Seit langem gefordert, äußerte sich die Friedensnobelpreisträgerin zum Massaker an der muslimische Minderheit der Rohingya.
 Gefällt mir Antworten
23 Std. Verraten Gene das Gesicht und das Verhalten?
Die Presse
Gen-Analysen beeindrucken Gerichte nicht, Gen-Rekonstruktionen der Physiognomie sind umstritten.
 Gefällt mir Antworten
23 Std. Rohingya - Aung San Suu Kyi verurteilt erstmals die Gewalt in Myanmar
Der Standard
Myanmars faktische Regierungschefin bleibt aber vage – Internationale Beobachter dürfen ins Land
 Gefällt mir Antworten
23 Std. Suu Kyi verurteilt "Menschenrechtsverletzungen" gegen Rohingya
Kurier
Myanmars De-facto-Regierungschefin reagiert auf internationalen Druck. Ausländische Beobachter werden ins Land gelassen. Lange hat Myanmars De-facto-Regierungschefin und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi zu der jüngsten
 Gefällt mir Antworten
Vater jagte Tochter mit Clownsmaske23 Std. Vater jagte Tochter mit Clownsmaske
Kleine Zeitung
Der Vater wollte nach eigenen Angaben das Mädchen "disziplinieren". Er wurde verhaftet.
 Gefällt mir Antworten
Toys R Us bereitet Insolvenzantrag vor23 Std. Toys R Us bereitet Insolvenzantrag vor
Kleine Zeitung
Nach Informationen des Senders CNBC könnte der Schritt im Laufe der Woche erfolgen. Toys R Us äußerte sich nicht.
 Gefällt mir Antworten
79-jährige Frau bei Zimmerbrand ums Leben gekommen24 Std. 79-jährige Frau bei Zimmerbrand ums Leben gekommen
Kleine Zeitung
Das Feuer war in einer Wohnung ausgebrochen, für die Frau kam jede Rettung zu spät.
 Gefällt mir Antworten
24 Std. Tourismus - Türkei-Reisen bleiben Ladenhüter
Der Standard
Die Türkei verschreckt seit zwei Jahren Urlauber aus aller Welt. Österreicher lassen sich selbst durch Schnäppchen nicht anlocken
 Gefällt mir Antworten
Alles was Sie vor der fünften Runde in Deutschland wissen müssen24 Std. Alles was Sie vor der fünften Runde in Deutschland wissen müssen
Kleine Zeitung
Die Bayern treten ohne dem verletzten Manuel Neuer auf Schalke an. Die Schalker sind auch gut in die Saison gestartet und wollen den Rekordmeister "mutig" empfangen.
 Gefällt mir Antworten
24 Std. Der ewige Zweite: Schäubles Zukunft ist ungewiss
Kurier
Umstritten und unverwüstlich: Wolfgang Schäuble ist 75 und will weitermachen. Ob er Finanzminister bleibt, liegt in Angela Merkels Hand - wieder einmal. Als
 Gefällt mir Antworten
24 Std. "Wuider Sepp Demba" wirbt für "tolerante" Party
Kurier
Ein Plakatsujet, das einen Schwarzafrikaner mit Trachtenhut zeigt, beschäftigt derzeit den Werberat. Ein Plakatsujet für die Party "Sepp Demba" am kommenden Samstag in Lambrechten (Bezirk Ried) beschäftigt derzeit den Werberat. Darauf zusehen ist ein Schwarzafrikaner mit Trachtenhut – samt dem Vermerk "wuid und laut". Mit dieser Beschreibung würden "Bilder vom ,lustigen, edlen und lauten Wilden‘ geweckt und das ist ganz klar rassistisch", heißt es in einer beim Werberat eingegangenen Beschwerde. Veranstalter ist der örtliche Sportverein. Walter Egger von der Werbeagentur "tricksiebzehn" aus Ried, die vom Sportverein mit dem Sujet beauftragt wurde, zeigt sich überrascht über die Beanstandung. "Wir sind aus allen Wolken gefallen. Weil wir eigentlich genau das Gegenteilige bewirken wollten", beteuert Egger: Eine offene und tolerante Veranstaltung. Das ,wuid und laut‘ beziehe sich lediglich auf das Musikprogramm. Auch Thomas Weber vom SV Lambrechten weist den Rassismus-Vorwurf entschieden zurück. Er spricht von einem "Schlag ins Gesicht der Ehrenamtlichkeit", da der Erlös der Feier dem Verein zugute kommen solle. Er spricht von "extrem vielen guten Rückmeldungen" zum Werbeplakat. "Es ist dramatisch, was Leute aus einem Bild für Stricke drehen", sagt Weber. Dennoch werde man fristgerecht bis heute, Dienstag, eine Stellungnahme an den Werberat schicken. Das Gremium will in den nächsten Tagen eine Entscheidung treffen, heißt es auf Anfrage. Heuer sind bisher mehr als 300 Beschwerden registriert worden. In rund fünf Prozent der Fälle wurde Rassismus beanstandet.
 Gefällt mir Antworten
24 Std. Deutsche erlegen "Euro-Bison"
Kurier
Tier überquerte die Grenze – in Brandenburg erschossen, landet es auf dem Grill. "Das ist, als ob man Knut, den Eisbären erschösse", empört sich eine Polin. Der Abschuss eines Wisents, eine europäische Art des Bisons (rechts), in Brandenburg am 13. September schlägt immer höhere Wellen. Der aus Polen stammende 900-kg-Bulle wurde nahe des Städtchens Lebus auf Anweisung des Ordnungsamtes abgeknallt. Ein Tierarzt mit einem Betäubungsgewehr sei vor Einbruch der Dunkelheit nicht aufzutreiben gewesen, hieß es. "Deutschland – kein Land für Wisente", titelte die regierungsnahe Zeitung Gazeta Polska Codzienna vorwurfsvoll. Wisente leben vor allem in ostpolnischen Waldgebieten. Doch dieser Bulle hielt sich seit einigen Jahren im westpolnischen Landkreis Slubicki auf. Er war eine Art Touristenattraktion, oft fotografiert und gefilmt. Die Überquerung der Oder wurde ihm dann aber zum Verhängnis.
 Gefällt mir Antworten
24 Std. Gesunde Kinder
Kurier
KURIER verlost mehrere Preise zum Thema Gesundheit für Kinder Eines steht außer Streit: Krankheiten wie Bronchitis, Mandelentzündungen oder Mumps gehören zur Entwicklung eines Kindes genauso dazu wie die ersten Schritte oder das Lernen des Alphabets. Kinder müssen krank sein, damit ihr Immunsystem lernen und sie später umfassend schützen kann. Eltern sind daher nicht gut beraten, wenn sie gleich bei jedem Schnupfen voller Panik mit ihrem Kind in die nächste Notaufnahme rasen. Dieser
 Gefällt mir Antworten
24 Std. Causa Eurofighter: Rüstungsriese Airbus schießt sich auf Minister Doskozil ein
Kurier
Der deutsche Airbus-Anwalt und Ex-CSU-Politiker Peter Gauweiler sieht in der Betrugsanzeige gegen den Eurofighter-Hersteller eine rechtswidrige Handlung Doskozils. Die Führung des Rüstungs- und Luftfahrtkonzerns Airbus (vormals EADS) und Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil werden in diesem Leben keine Freunde mehr. Sieben Monate nach dem Doskozil in einer Strafanzeige den Eurofighter-Hersteller bezichtigte, er habe beim Verkauf der Kampfjets im Jahr 2003 Österreich betrogen, hat sich der Rüstungsriese aufmunitioniert. Am Montag hat Airbus eine umfangreiche Stellungnahme bei der Staatsanwaltschaft Wien eingebracht. Zur Erinnerung: Das Verteidigungsministerium hat am 16. Februar 2017 wegen des Verdachts auf arglistige und betrügerische Täuschung gegen die Airbus Defence and Space GmbH (vormals EADS Deutschland GmbH) und die Eurofighter Jagdflugzeug GmbH, den Verkäufer der Kampfflieger, eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Wien eingebracht. Die Republik Österreich hat sich dem Strafverfahren gegen die beiden Airbus-Unternehmen als Privatbeteiligte angeschlossen.
 Gefällt mir Antworten
24 Std. Kirche, Kloster, Kaiserin
Kurier
KURIER verlost 10 x 2 Tickets für eine Kuratoren-Führung mit Stiftskustos MMag. Wolfgang Christian Huber
 Gefällt mir Antworten
24 Std. 4364 Asylwerber heuer untergetaucht
Kurier
Immer weniger kehren freiwillig in ihre Heimat zurück, immer mehr werden abgeschoben. Mouhayidin kann nicht mehr. Der 63-jährige Mann aus Aleppo in Syrien lebt seit zwei Jahren in Österreich. Mit seiner Frau ist er vor zwei Jahren nach Wien geflüchtet, auch manche seiner Kinder und Enkel leben hier. Eine Tochter ist aber noch immer in Syrien. "Ihr Mann ist tot und ihr zehnjähriger Sohn lebt hier und hat noch kein Asyl bekommen", sagt Mouhayidin. Das – und dass sich seine Frau hier von ihm hat scheiden lassen – belaste ihn so sehr, dass er die Rückkehrberatung der Caritas Wien am Alsergrund aufgesucht hat. "Ich habe mir das sechs Monate durch den Kopf gehen lassen", sagt Mouhayidin. Aber jetzt stehe seine Entscheidung fest: Nächsten Dienstag geht sein Flug.
 Gefällt mir Antworten
24 Std. „Muss die Genossenschaft einen Zaun zum Nachbarn bauen?“
Kurier
Wohnrechtsexperten beantworten Leserfragen am KURIER-Wohntelefon. Nächster Termin: 2.Oktober 2017 Jeden zweiten Montag beantworten Wohnrechtsexperten Fragen unserer Leser am KURIER-Wohntelefon. Diesmal: Georg Röhsner –  Rechtsanwalt und Partner von Eversheds Sutherland.
 Gefällt mir Antworten
24 Std. Mexikanische Machos in der Telekom Austria
Kurier
América Móvil hat keine einzige Frau im Konzern-Aufsichtsrat. Es sollte eine reine Routine-Veranstaltung werden. Der einzige Tagesordnungspunkt für die außerordentliche Hauptversammlung der Telekom Austria ist die Bestellung von Verbund-Finanzchef
 Gefällt mir Antworten
24 Std. Toyota Proace Verso: Viel Raum und Auto fürs Geld
Kurier
Mit dem Proace Verso wollen die Japaner auch ein Stück vom größer werdenden Kleinbus-Kuchen. Gemeinsam mit PSA (Citroën Peugeot) hat Toyota jetzt also auch einen Konkurrenten für den klassischen VW-Bus auf die Räder gestellt. Der Citroën Spacetourer hat den Motor-KURIER-Test bereits hinter sich und dabei sowohl Licht- als auch Schattenseiten gezeigt. Der Toyota tritt mit identer Technik an: 150-PS-Diesel, 6-Gang-Handschaltung. Wie bereits festgestellt, eine gute Wahl. Der Motor arbeitet unangestrengt und das Getriebe lässt sich angenehm und ruckelfrei bedienen. Der Innenraum ist schlicht und übersichtlich eingerichtet und kann sich mit Zierleisten mit einem metallic-matten Finish recht gut über die Nutzi-Herkunft hinwegretten. So gut wie die Konkurrenz aus Deutschland kann er das aber nicht. Größentechnisch werden drei Varianten offeriert: Compact mit 4,60 m, Medium mit 4,96 m und Lang mit der respektablen Länge von 5,30 m. Da es sich beim Testwagen um die mittlere der drei Größen handelte, gab es im Verlauf der gesamten Erprobung keine Platzprobleme.
 Gefällt mir Antworten
Trump tritt zum ersten Mal vor die UNO24 Std. Trump tritt zum ersten Mal vor die UNO
Kleine Zeitung
Überschattet von Krisen treffen sich die Vereinten Nationen. Auch US-Präsident und UN-Verächter Donald Trump wird heute erwartet.
 Gefällt mir Antworten
Wiedersehen zweier guter Kumpel24 Std. Wiedersehen zweier guter Kumpel
Kleine Zeitung
In der zweiten ÖFB-Cup-Runde gastiert der WAC heute in Gleisdorf. Die Klagenfurter Austria trifft zu Hause auf Kapfenberg.
 Gefällt mir Antworten
Stau oder freie Fahrt? Diese Verkehrskameras geben die Antwort24 Std. Stau oder freie Fahrt? Diese Verkehrskameras geben die Antwort
Kleine Zeitung
Die Klagenfurter Nordumfahrung wurde durch die Bauarbeiten zum Nadelöhr für den Verkehr. Online kann man nachschauen, ob es doch ein Durchkommen gibt.
 Gefällt mir Antworten
Tanja Mairitsch: Eine Regisseurin geht auf Tauchstation24 Std. Tanja Mairitsch: Eine Regisseurin geht auf Tauchstation
Kleine Zeitung
Die Regisseurin mit Wurzeln in Klagenfurt hat ihren zweiten Film gedreht. Nach "Fueling the Fire" in Los Angeles, entstand nun in Österreich "Lacrimosa". Eine filmische Grenzerfahrung unter Wasser.
 Gefällt mir Antworten
Die Steirer im Cup-Einsatz24 Std. Die Steirer im Cup-Einsatz
Kleine Zeitung
Gleisdorf, Weiz, Kapfenberg und Hartberg sind heute im ÖFB-Cup-Einsatz. Alle vier Mannschaften wollen die dritte Runde erreichen - mit völlig verschiedenen Vorzeichen.
 Gefällt mir Antworten
24 Std. Kapfenberg kämpft um den ersten Sieg in der Champions League
Kleine Zeitung
Kapfenberg ist der erste österreichische Verein, der in der Champions League antritt. Das Debüt erfolgt heute gegen Lissabon.
 Gefällt mir Antworten
Das ist großzügig: Unternehmerpaar spendete 10.000 Euro für Feuerwehr24 Std. Das ist großzügig: Unternehmerpaar spendete 10.000 Euro für Feuerwehr
Kleine Zeitung
Durch die Spende eines Unternehmer-Ehepaars bekam die Freiwillige Feuerwehr Bierbaum 31 nagelneue Einsatzhelme. Zuvor hatte sich die Wehr nur vier moderne Helme leisten können.
 Gefällt mir Antworten
Nach Polizeiübergriff: Staatsanwalt liegt Gutachten nicht vor24 Std. Nach Polizeiübergriff: Staatsanwalt liegt Gutachten nicht vor
Kleine Zeitung
Die Ermittlungen gegen zwei Polizisten wegen Körperverletzung und falscher Beweisaussage dauern an.
 Gefällt mir Antworten
Ist Parkgebühr bald Fall für Gericht?24 Std. Ist Parkgebühr bald Fall für Gericht?
Kleine Zeitung
Nach Prüfung durch das Land musste die Gemeinde Ossiach Informationstafeln für die neue Parkgebühr nachrüsten. Lenker überlegen nun Gang zu Gericht.
 Gefällt mir Antworten
Mit Arnie und Kanzler: E-Spezialist Kreisel eröffnet Standort24 Std. Mit Arnie und Kanzler: E-Spezialist Kreisel eröffnet Standort
Kleine Zeitung
Der oberösterreichische Elektro- und Batterie- Spezialist Kreisel eröffnet heute sein neues Hightech-Entwicklungszentrum. Mit viel Prominenz - von Kanzler Kern bis Arnold Schwarzenegger.
 Gefällt mir Antworten
So werden Sie Läuse wieder los24 Std. So werden Sie Läuse wieder los
Kleine Zeitung
Woran man den "Lausbefall" erkennt und warum Läuse kein Zeichen für schlechte Hygiene sind.
 Gefällt mir Antworten
Das Auto, das aus der Hölle kam24 Std. Das Auto, das aus der Hölle kam
Kleine Zeitung
Und für einen Fahrer der Himmel auf Erden sein kann: Mercedes-AMG GT R.
 Gefällt mir Antworten
Opposition fühlt Spitalslandesrat auf den Zahn25 Std. Opposition fühlt Spitalslandesrat auf den Zahn
Kleine Zeitung
In der ersten Landtagssitzung nach den Ferien stehen Spitalsreform und Klimaschutz im Mittelpunkt. Ein Datum spielt ebenso eine große Rolle. Die Debatten im Livestream ab 10 Uhr.
 Gefällt mir Antworten
25 Std. "Zu vollbusig für Outfit": Lehrerin stellt Schülerin bloß
Kurier
Eine Mutter aus dem US-Bundesstaat Missouri teilte auf Facebook ein Bild ihrer 17-jährigen Tochter in einem Outfit, wegen dem sie des Unterrichts verwiesen wurde. Die Kleiderordnung an US-amerikanischen Schulen und Verstöße gegen diese sind immer wieder Gegenstand medialer Berichterstattung. Vorwiegend geht es dabei um Schülerinnen, denen vorgeworfen wird, sich zu freizügig zu kleiden. Zum Beispiel wenn sie Leggings tragen oder ihre Schultern nicht bedeckt sind. Eine ähnliche Erfahrung musste auch die 17-jährige Kelsey Anderson aus dem US-Bundesstaat Missouri machen, wie ihre Mutter Melissa Barber auf Facebook berichtet.
 Gefällt mir Antworten
25 Std. Rosmarin: Griechische Schmankerl zum Frühstück
Kurier
Die ehemalige Finanz-Expertin Elina Georgosopoulou hat sich ein Stückchen Heimat nach Wien geholt: In ihrem kleinen Rosmarin verkauft sie griechische Delikatessen und zeigt vor, was man aus diesen kochen kann. Wer das neueröffnete Delikatessen-Geschäft in Wien-Mariahilf betritt, sieht sofort seinen letzten Griechenland-Urlaub vor seinem geistigen Auge ablaufen. In den Regalen stapeln sich Olivenöle, Thymian-Honig, Salze aus der Lagune von Messolonghi, abgepackte Kritharaki (Nudeln in Reisform) oder Flaschen mit Retsina und Ouzo. Vor dem Lokal befindet sich ein kleiner Schanigarten, der den Blick auf die Barnabiten-Gasse, eine der schönsten Gassen Wiens, freigibt.
 Gefällt mir Antworten
Sechs Modelle räumen fünf Sterne ab25 Std. Sechs Modelle räumen fünf Sterne ab
Kleine Zeitung
Von neun Autos im aktuellen ÖAMTC-Crashtest holen sechs fünf Sterne. Nur bei Kia und Opel gab es Abzüge.
 Gefällt mir Antworten
25 Std. Jetzt im Handel: Das KURIER-Magazin "Gesunde Kinder"
Kurier
Seit 19. September im Handel: Das KURIER-Magazin "Gesunde Kinder". Erhältlich ist das Premiummagazin um 7,50 Euro in allen Trafiken und Verkaufsstellen, über die KURIER-ePaper-App oder – versandkostenfrei – unter magazin@kurier.at. Die Gesundheit der Kinder ist nicht nur für die Eltern von zentraler Bedeutung. Kein anderes Gebiet der Medizin ist so sensibel. Gerade beim ersten Kind sind viele Eltern noch unsicher und fragen sich, wie sie die Gesundheit ihres Kindes fördern und mit Kinderkrankheiten umgehen sollen. Dazu kommen viele neue Erkenntnisse über die optimale Strukturierung des Kinderalltags, die Bedeutung des Schlafes für die Entwicklung und die Vermeidung von Stress und Überforderung. Im neuen 128 Seiten starken KURIER-Medico-Magazin „Gesunde Kinder“ erfahren Sie alles über die am häufigsten auftretenden Kinderkrankheiten, deren typische Symptome und die derzeit aktuellsten Behandlungen. Sie lernen jene Ärzte kennen, die sich besonders um die Gesundheit der Kinder bemühen und über die Bedürfnisse ihrer kleinen Patienten ganz genau Bescheid wissen. Darüber hinaus die neuesten Erkenntnisse der kindlichen Entwicklung, die Bedeutung von Bewegung und klaren Strukturen im Alltag der Kinder und die Gefahr psychischer Probleme, die bereits im Kindesalter auftreten können. Die KURIER-Redaktion zeigt außerdem allen, denen der Kinderwunsch bislang verwehrt geblieben ist, welche Möglichkeiten die moderne Medizin bietet, doch noch eigene Kinder zu bekommen.
 Gefällt mir Antworten
25 Std. Hund hilft Bub sich selbst zu lieben
Kurier
Carter Blanchard leidet an einer seltenen Hauterkrankung. Ein Hund half dem Achtjährigen dabei, seine Selbstzweifel hinter sich zu lassen. Im Dezember 2014 wurde bei Carter Blanchard die Diagnose Vitiligo gestellt. Dabei handelt es sich um eine Erkrankung der Haut, die rund zwei Prozent der Menschen weltweit betrifft. Charakteristisch für die nicht ansteckende Hauterkrankung sind weiße, pigmentfreie Hautflecken, die sich im Laufe des Lebens am Körper ausweiten können, aber nicht unbedingt müssen. Bei Carter traten die ersten hellen Stellen auf, als er noch im Kindergarten war. Als sich die Flecken von seiner Augenpartie aus auszubreiten begannen, führte das bei dem Kind zu schlimmen Selbstzweifeln, wie seine Mutter Stephanie Adcock im Gespräch mit
 Gefällt mir Antworten
26 Std. John Legend überrascht Mutter beim Yoga
Kurier
Beim Yoga lässt es sich herrlich entspannen. Für eine Zweifachmutter wurde die Yoga-Stunde kürzlich jedoch zu einer aufregenden Sache. John Legend hat viele Talente. Neben Singen, Klavierspielen und dem Texten von Songs ist der Vollblutmusiker offenbar auch ein Bewegungstalent. Letzteres stellt er derzeit in einem Video unter Beweis, in dem er eine Mutter beim Yoga überrascht. Ausgestattet mit unsichtbaren Ohrstöpseln wird der US-Amerikaner von zwei Kindern in eine Yoga-Stunde mit deren Mutter entsandt. Legends Aufgabe: Die unwissende Mama mit seiner Präsenz zu überraschen. Und die meistert der Musiker mit Bravour, vor allem deswegen, weil er offenbar für jeden Spaß zu haben ist. Über die Kopfhörer geben die Kinder dem Sänger genaue Anweisungen, wie er sich zu verhalten hat. So muss er beispielsweise wie eine Schlange zischen oder der Mutter vorschlagen mit ihren beiden Kindern nach Hawaii zu fliegen.
 Gefällt mir Antworten
29 Std. Wie sich der Kanzler gegen die "Lehrerin" und den Pinken schlug
Kurier
In den Kontroversen mit Lunacek und Strolz fand der SPÖ-Chef zur Kanzlerrolle. Wie würde er die zwei Diskussionen wohl anlegen, der Bundeskanzler? Als amikale Gespräche – weil er sich mit den Diskussionsgegnern ja ohnehin ganz gut versteht? Oder doch als Offensiv-Übung – weil er laut Umfragen ja noch immer stabil auf Platz 2 liegt, also dringend aufholen muss? Montagabend stieg SPÖ-Spitzenkandidat Christian Kern vollends in den Fernseh-Wahlkampf ein. Auf puls 4 stellte er sich erst der Grünen-Chefin Ulrike Lunacek, dann Neos-Boss Matthias Strolz. Und Kern gab, soviel kann man an dieser Stelle verraten, bei beiden Treffen den Kanzler. Rein inhaltlich waren die drei Sparring-Partner vorab in vielen Belangen auf einer Wellenlänge: Da ist die reformierte Schule, da ist das klare Bekenntnis zur Europäischen Union, und da ist das klare Bekenntnis zur Beseitigung jedweder Diskriminierung. Doch alle drei, also SPÖ, Grüne und Neos, müssen deutlich zulegen – insbesondere den Grünen droht eine Halbierung (!) im Vergleich zur letzten Wahl.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 20. September 2017

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren