Zurück Nachrichten Donnerstag, 22. Februar 2018
Suchen Rubriken 22. Feb.
Schließen
Anzeige
1 Std. 2 Min. Österreich mit positiver Geburtenbilanz 2017
Kurier
Den stärksten Zuwachs verzeichnet Wien mit 4.614. 2017 sind in Österreich laut vorläufigen Ergebnissen der Statistik Austria 87.258 Babys zur Welt gekommen. Im gleichen Zeitraum wurden 82.080 Sterbefälle verzeichnet. Obwohl die Geburtenzahl gegenüber 2016 um 0,5 Prozent abnahm und die Zahl der Sterbefälle um 1,7 Prozent stieg, war die Geburtenbilanz mit 5.178 nach den vorläufigen Ergebnissen erneut deutlich positiv. In den am Donnerstag veröffentlichten Zahlen sind auch 609 im Ausland verstorbene Menschen enthalten, die ihren Hauptwohnsitz in Österreich hatten. Analog umfasst die Zahl der Geburten auch 358 Babys, die im Ausland das Licht der Welt erblickten. Einen starken Geburtenüberschuss verzeichnete Wien (plus 4.614), aber auch in Oberösterreich (plus 1.880), Tirol (plus 1.856), Salzburg (plus 1.222) und Vorarlberg (plus 1.208) wurden mehr Geburten als Sterbefälle registriert. Wie in den Vorjahren überwog die Zahl der Sterbefälle gegenüber den Geburten in Niederösterreich (minus 1.862), in der Steiermark (minus 1.431), in Kärnten (minus 1.170) und im Burgenland (minus 1.139). Die vorläufige Zahl der im ersten Lebensjahr Gestorbenen lag im vergangenen Jahr bei 160. Die daraus resultierende Säuglingssterberate betrug 1,8 Promille. Das sei der bisher niedrigste registrierte Wert, erklärte die Statistik Austria.
 Gefällt mir Antworten
1 Std. 39 Min. Die Empathielosigkeit des Donald Trump
Kurier
Das Foto eines Spickzettels erzählt viel über den US-Präsidenten. Justin Gruber hat sich herausgeputzt, weißes Hemd, schwarzes Sakko, weinrote Krawatte. Vor wenigen Tagen musste er durchmachen, was ihn noch auf Jahre nicht loslassen wird: Er war im Klassenzimmer, als einer seiner Schulkollegen auf der Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland, Florida, 17 seiner Mitschüler tötete. Jetzt sitzt er im Weißen Haus neben seinem Präsidenten, der in den vergangenen Tagen auf Twitter gegen das FBI, seinen Justizminister Jeff Session, seinen Vorgänger Barack Obama wetterte, aber kaum ein Wort über das Massaker von Parkland fand. Was er sagt, schockiert: "Ich bin in einer Welt aufgewachsen, in der ich Sicherheit und Frieden nie gekannt habe. Wir brauchen eine grundlegende Veränderung in diesem Land. Das darf nicht mehr passieren. Wir müssen uns sicher fühlen können in unseren Schulen." Aber: Er lebt. "Meine Tochter ist nicht hier", sagt Andrew Pollack, er trägt einen Stars&Stripes-Pin an seinem Revers. "Sie ist am King-David-Friedhof in Fort Lauderdale. Dort sehe ich jetzt meine Tochter." Es sind emotionale Szenen; die Trauer und Wut, die im Raum liegt, ist schwer zu ertragen. Dem Präsidenten scheint Empathie allerdings eher fern: Während des Treffens schlug er vor,
 Gefällt mir Antworten
1 Std. 39 Min. Netzpolitik - Nach Amoklauf an Schule: Verschwörungsvideos erobern Youtube
Der Standard
Überlebende der Parkland High School werden bezichtigt, bezahlte Darsteller zu sein, um strenge Waffengesetze durchzusetzen
 Gefällt mir Antworten
2 Std. US-Frauen nach Finalkrimi Eishockey-Olympiasieger
Kurier
Die Amerikanerinnen feiern im Finale gegen Kanada einen 3:2-Erfolg nach Penaltyschießen. In einem Final-Krimi haben die US-amerikanischen Eishockey-Frauen den Erzrivalen Kanada entthront und zum zweiten Mal die olympische Goldmedaille gewonnen. Das US-Team setzte sich am Donnerstag im Endspiel bei den Winterspielen von Pyeongchang mit 3:2 nach Penaltyschießen durch und bezwang den vierfachen Olympiasieger. Großen Anteil am Triumph hatten Monique Lamoureux-Morando mit einem Tor und Jocelyne Lamoureux-Davidson mit dem letztlich entscheidenden Penalty. Monique und Jocelyne sind die Schwestern von Vienna Capitals-Torhüter J.P. Lamoureux und Graz-Stürmer Mario Lamoureux. Nachdem Jocelyne Lamoureux-Davidson im Showdown getroffen hatte, hielt Maddie Rooney danach den Versuch von Meghan Agosta.
 Gefällt mir Antworten
2 Std. Live aus dem Gerichtssaal - Buwog-Prozess live: Befragung von Thornton wird fortgesetzt
Der Standard
Exmanager Christian Thornton will bei der Bezahlung der Millionenprovision an Hochegger schlicht Bote gewesen sein
 Gefällt mir Antworten
2 Std. Washington - Trump will nach Schulmassaker Lehrer bewaffnen
Der Standard
US-Präsident sieht in Bewaffnung wirksames Mittel im Kampf gegen Schul-Massaker – Trump traf sich mit Überlebenden dieser Attacken
 Gefällt mir Antworten
3 Std. Filmrezension - Steven Spielbergs "The Post": Tage der Enthüllung
Der Standard
Die Medien als vierte Gewalt stehen auf dem Prüfstand. Steven Spielbergs aktuelles Filmdrama "Die Verlegerin" widmet sich dem ambivalenten Verhältnis von Presse und Politik
 Gefällt mir Antworten
4 Std. Schweizerin Gisin Kombi-Olympiasiegerin
Kurier
Ramona Siebenhofer wird als Siebente beste Österreicherin. Vizeweltmeisterin Michelle Gisin hat am Donnerstag Olympia-Gold in der alpinen Ski-Kombination gewonnen. Die 24-jährige Schweizerin setzte sich nach Abfahrt und Slalom in Jeongseon klar vor US-Topfavoritin Mikaela Shiffrin (+0,97 Sek.) sowie ihrer Landsfrau Wendy Holdener (1,44) durch. Beste Österreicherin wurde Ramona Siebenhofer als Siebente (2,55). Ricarda Haaser, die zweite ÖSV-Dame am Start, landete auf dem 13. Rang. US-Skistar Lindsey Vonn schied nach Halbzeitführung im Slalom nach einem Einfädler aus. Am Samstag fahren Damen und Herren gemeinsam noch den Teambewerb (3 Uhr MEZ).
 Gefällt mir Antworten
4 Std. Interview - Jean-Marie Le Pen: "Ich bin die Kassandra, die niemand mag"
Der Standard
Der verfemte Front-National-Gründer Jean-Marie Le Pen platzt mit seinen Memoiren in die Vorbereitungen für den Parteitag seiner Tochter Marine.
 Gefällt mir Antworten
5 Std. Erfolgsfaktor Familie
Kurier
In der Karriere von Marcel Hirscher spielt der Papa eine große Rolle. Bei Mikaela Shiffrin heißt das Motto: Nicht ohne meine Mama. Das sind jetzt – stellvertretend für viele – nur zwei Geschichten, die zeigen: Sport ist auch Familienangelegenheit. Hinter jedem erfolgreichen Sportler stehen Mütter und Väter, die ihr Kind unterstützen, die es auf dem Weg nach oben fördern und fordern. Ich brauch’ nur zu meinen Nachbarn schauen: Marlies und Benjamin Raich sind auch deshalb so weit gekommen, weil sie von ihren Elternhäusern von klein auf unterstützt wurden. Bei mir war’s ähnlich: Ich hatte in meinem Vater den größten Förderer, zugleich aber auch den größten Kritiker. Mag sein, dass ich das eine oder andere Mal wegen seiner kritischen Analysen zwei Stunden genervt war. Gerade diese Erfahrungen haben mich aber geprägt und mir weitergeholfen.
 Gefällt mir Antworten
5 Std. Abschottung - Warum Europa den Handelskrieg mit Trump fürchten muss
Der Standard
Sollten die USA hohe Zölle auf Stahl und Aluminium einheben, wird die EU nicht tatenlos zusehen können. Doch bei einem offenen Konflikt hätte sie viel zu verlieren
 Gefällt mir Antworten
7 Std. Snowboard - Anna Gasser mit Klasse zu Big-Air-Gold
Der Standard
Österreichs Sportlerin des Jahres setzte auf ihr Bauchgefühl und sprang mit einer spontanen und riskanten Programmänderung zu Gold im Big-Air-Bewerb der Snowboarder
 Gefällt mir Antworten
8 Std. Live-Ticker: Olympia-Kombination der Damen
Kurier
Top-Favoritinnen sind Weltmeisterin Wendy Holdener (SUI) und Mikaela Shiffrin (USA), Österreich bringt nur ein Außenseiter-Duo an den Start. Die Schweizerin Michelle Gisin eröffnet am Donnerstag bei Olympia die Kombi-Abfahrt der Damen. Weltmeisterin Wendy Holdener hat die 3, Lindsey Vonn 13 und Mikaela Shiffrin 19. Die zwei ÖSV-Damen fahren mit den Nummern 12 (Ricarda Haaser)  und 15 (Ramona Siebenhofer). Die Abfahrt beginnt um 3.30 Uhr MEZ, der Slalom um 07.00 Uhr MEZ. Stephanie Venier musste nach Einfahren und Hangbefahrung passen: Bei der Tirolerin hatte sich nach ihrem Sturz in der Spezialabfahrt am Mittwoch ein Gelenkserguss im linken Knie gebildet, der einen Start nicht zulässt. 
 Gefällt mir Antworten
8 Std. Olympia-Telegramm: Tag 13 im Überblick
Kurier
Olympia, Tag 13: Die Alpinen greifen wieder ins Geschehen ein, Österreichs Sportlerin des Jahres und die Nordischen Kombinierer auch.
 Gefällt mir Antworten
9 Std. Live-Ticker: Olympia-Slalom der Herren
Kurier
Gelingt Marcel Hirscher der Gold-Hattrick? Gold in der Kombination und im Riesenslalom hat er schon, kann Marcel Hirscher auch in seiner Paradedisziplin nachlegen? Mit Manuel Feller, Michael Matt und Marco Schwarz rechnen sich drei weitere Österreicher Medaillenchancen aus.
 Gefällt mir Antworten
10 Std. Olympia - Tag 13: Herren-Slalom mit Marcel Hirscher, Big Air mit Anna Gasser
Der Standard
Die Damen-Kombination, Biathlon und Eishockey vervollständigen das Programm
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Champions League - Sevilla gegen ManUnited torlos, Donezk bezwingt Roma
Der Standard
Die Spanier waren teils drückend überlegen, vermochten aber aus einer Fülle von Chancen gegen harmlose rote Teufel kein Kapital zu schlagen – Schachtar dreht Partie gegen Roma nach Rückstand
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Champions League: Remis in Sevilla, Roma verliert
Kurier
Sevilla und Manchester United trennen sich torlos, Schachtjor Donezk bezwingt die Römer. Der FC Sevilla und Manchester United haben sich im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League am Mittwoch mit einem torlosen Remis getrennt. Vor allem die Engländer gaben dabei eine über weite Strecken dürftige Vorstellung ab. Im sehenswerteren Parallelspiel feierte Schachtjor Donezk in Charkiw einen 2:1-Heimsieg über die AS Roma. Die Rückspiele finden am 13. März statt. Die von Ex-Roma-Stürmer Vincenzo Montella trainierten Andalusier kontrollierten gegen auf Defensive getrimmte Engländer die meiste Zeit das Spiel. Manchester hatte Glück, dass Sevilla seine Feldüberlegenheit nicht in Tore verwandelte. Die besten Chancen vor der Pause machte Torhüter David de Gea zunichte, indem er gegen Steven N'Zonzi und Luis Muriel rettete. Muriel (58.), Clement Lenglet (64.) und Pablo Sarabia (73.) hatten in der zweiten Hälfte die besten Gelegenheiten, scheiterten aber ebenfalls entweder an De Gea oder ihren mangelnden Abschlussqualitäten. Von Manchester war in der Offensive wenig zu sehen. Dem Torjubel am nächsten kam der amtierende Europa-League-Sieger in der 83. Minute, der Treffer von Romelu Lukaku wurde jedoch wegen eines Handspiels des Belgiers nicht gegeben. Für das Rückspiel sind die Aussichten aber gut.
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Live-Spielstände in der Champions League
Kurier
Manchester United ist zu Gast in Sevilla, Schachtjor Donezk empfängt in Charkiw die Roma.
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Boko-Haram-Angriff auf Schule: 111 Mädchen vermisst
Kurier
Angriff auf Mädchenschule in Nigeria. Eltern befürchten Entführung ihrer Töchter durch Islamisten. Nach einem Angriff der Islamistengruppe Boko Haram auf eine Mädchenschule in Nigeria werden mehr als hundert Mädchen vermisst. Es gebe keine Informationen über das Schicksal von 111 Schülerinnen, sagte der Polizeiminister des Bundesstaates Yobe am Mittwoch. 815 weitere Schülerinnen seien nach dem Überfall vom Montag in das Internat in Dapchi im Nordosten des Landes zurückgekehrt. Anrainer hatten nach dem Angriff zunächst berichtet, dass alle Schülerinnen mit ihren Lehrern fliehen konnten. Angehörige von Schülerinnen berichteten dagegen, sie hätten keine Nachricht von ihren Töchtern und in umliegenden Dörfern vergeblich nach ihnen gesucht. Die Eltern fürchten, dass ihre Kinder von den Islamisten entführt wurden. Polizeiminister Sumonu hob aber hervor, dass bisher kein Entführungsfall bestätigt sei. Boko Haram hatte im April 2014 aus einer Schule in Chibok 276 Mädchen entführt. Der Fall sorgte weltweit für Entsetzen und Empörung. Seitdem konnten 164 der Mädchen fliehen oder wurden freigelassen. 112 der Schülerinnen befinden sich bis heute in der Hand der Islamisten.
 Gefällt mir Antworten
15 Std. Raus die Maus
Kurier
Wer seinen 30er gebührend feiert, kann durchaus vergessen, die Geburtstagstorte anzuschneiden. Eigentlich nicht so tragisch, in der Redaktion hat so eine Torte eine Halbwertszeit von 30 Minuten. Wenn, ja wenn, es die Torte bis in die Redaktion schafft. Hat sie aber nicht. Warum? Sonntag, zeitig in der Früh. Im Kühlschrank kein Platz für die Torte. Grandioser Einfall #1: die Torte im Karton auf die Stiegen zum Garten stellen, quasi Outdoor-Kühlschrank. Montagfrüh, grandioser Einfall #2: die Torte, ohne den Deckel zu heben, hereinholen. Schuhe anziehen. Maus, die gerade auf dem Weg ins Badezimmer ist, entdecken. Grandioser Einfall #3 (diesmal war er tatsächlich gut): Badtür zumachen. Und dann saß es drin, das Mäuschen – so dick, dass es im Spalt zwischen Wand und Waschmaschine fast stecken blieb, weil es ein Stück, fast so groß wie es selbst, aus meiner Geburtstagstorte gefressen hatte!! Selbst Schuld, ich weiß. Dass der körperliche Verfall mit 30 beginnt – darauf war ich vorbereitet. Aber niemand hat mir gesagt, dass der mit einem drastischen Abfall der Hirnleistung beginnt. PS: Gar nicht so leicht, eine Maus zu fangen, die sich gerade den Bauch vollgeschlagen hat. PPS: Ich habe der Maus verziehen. Sie lebt jetzt aber im Park und nicht mehr im Garten.  
 Gefällt mir Antworten
16 Std. Champions League Live - FC Sevilla – ManUnited, ab 20.45 Uhr
Der Standard
Hinspiel im Achtelfinale der Champions League: ManUnited ist gegen Sevilla Favorit
 Gefällt mir Antworten
16 Std. Kurier TV-News:
Kurier
Die wichtigsten News des Tages mit dem Schwerpunkt Regionalthemen, dazu Analysen und Kommentare aus der KURIER-Redaktion.
 Gefällt mir Antworten
16 Std. Koalition will Aus für Rauchverbot durchziehen
Kurier
Volksbegehren am Sprung über 300.000. Weiter Unstimmigkeit in der FPÖ über Volksabstimmung, ÖVP hält sich bedeckt. Die erste Woche des Volksbegehrens für ein Rauchverbot in der Gastronomie hatte es in sich: Binnen sieben Tagen unterzeichneten knapp 300.000 Menschen trotz widriger technischer Umstände das Begehren der Ärztekammer. Das bringt die Regierung nun immer mehr unter Druck, selbst in der FPÖ wurde der Ruf nach einer Volksabstimmung laut. Wie der KURIER bereits am Dienstag berichtete, hält FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache davon allerdings nichts: "Wir halten uns ans Regierungsprogramm", es werde also kein Volksvotum zum Thema Rauchverbot geben, sagte er beim Ministerrat. Innenminister Herbert Kickl entschuldigte sich indes für die Pannen, die etliche Bürger vom Unterzeichnen abgehalten hatten: "Es ist unangenehm, wenn man sich demokratiepolitisch einbringen will, und dann geht das nicht." Tatsächlich wäre – trotz Uneinigkeit in den Reihen der Freiheitlichen – ein Plebiszit derzeit äußerst unwahrscheinlich. Offiziell schweigt sich die ÖVP zu diesem Thema zwar aus, hinter vorgehaltener Hand herrscht allerdings eine Einschätzung von beachtlicher Einheitlichkeit vor: Mit einer bindenden Volksabstimmung sei nicht zu rechnen – man werde ja nicht nach zwei Monaten bereits den vereinbarten Koalitionspakt aufschnüren.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Nahost - Abbas ruft die internationale Gemeinschaft zu Hilfe
Der Standard
Die Palästinenser sehen nach Trumps Jerusalem-Entscheidung die USA als Vermittler im Friedensprozess beschädigt und setzen auf Internationalität. Groß sind ihre Chancen jedoch nicht
 Gefällt mir Antworten
18 Std. Laudamotion - Lauda soll Flugbegleitern Einstiegsgehalt von 959,20 Euro bieten
Der Standard
Lauda setzt erneut auf ein Leiharbeiterkonstrukt und argumentiert mit Steuerspargründen. Die Gewerkschaft kritisiert sein Vorhaben
 Gefällt mir Antworten
18 Std. Kabarett - Florian Scheuba: Das Gefakte, Unwahre und Obszöne
Der Standard
In seinem zweiten Solokabarettprogramm "Folgen Sie mir auffällig" verrät Scheuba gekonnt sprachverliebt und gewohnt kritisch die Herkunft gekaufter Postings, Sebastian Kurz' Erfolgsrezept und die Feigheit H.-C. Straches
 Gefällt mir Antworten
19 Std. Olympia: Bobfahrer und Snowboarderinnen am begehrtesten
Kurier
Die Dating-App Tinder hat die begehrtesten Partner im olympischen Dorf bekanntgegeben. Im olympischen Dorf sind Bobfahrer und Snowboarderinnen auf Tinder die begehrtesten Partner. Das gab die Dating-App am Mittwoch bekannt. Bei den Männern folgen hinter den Bobfahrern Eishockey-Spieler, Snowboarder, Alpinski-Läufer und Skeleton-Fahrer. Bei den Damen sind außerdem noch Alpinski-Läuferinnen, Bobfahrerinnen, Rodlerinnen und Freestyle-Skiläuferinnen besonders gefragt. Wie die Tinder-Betreiber bereits zuvor bekanntgegeben hatten, ist seit Olympia-Beginn die Nutzung der App um 1850 Prozent gestiegen. Das ist gewiss ein Rekord. Möglich macht es die Funktion "Passporting", mit dem sich Nutzer hierzulande kurzerhand virtuell nach Südkorea versetzen, um ein "Like" von einem der Athleten zu ergattern.
 Gefällt mir Antworten
19 Std. Aus dem Gerichtssaal - Buwog-Prozess live: Immer mehr Kranke und ein Ex-Manager als Bote
Der Standard
Am 18. Verhandlungstag häuften sich die Krankmeldungen – Wicki, Toifl und Plech fehlten
 Gefällt mir Antworten
19 Std. Langlaufen in der Stadt: Wie die Wiener spuren
Kurier
Seltene Freude: Derzeit können Langläufer in Wien aus fünf städtischen Loipen wählen. Ein Lokalaugenschein mit Kamerafahrt am Cobenzl. Die Kindergartenkids sind im Bus fasziniert von der ungewöhnlichen Erscheinung des Mannes mit der Langlaufausrüstung. "Das schaut aus wie Ski", sagt ein Bub. Ein Mäderl will wissen: "Fahrst du auf den Nordpol?" Aber das wahre Ziel des faszinierenden Langläufers ist der Cobenzl, wo nur ein paar Meter von der Bushaltestelle entfernt eine Loipe beginnt. Langlaufen in Wien ist mangels Schneedecke nur relativ selten möglich. Viele Sportgeschäfte sind bei einem Rundruf auf den Verleih von Ausrüstung gar nicht mehr vorbereitet. Ein kleineres bei der U-Bahn-Station Pilgramgasse an der Linken Wienzeile hat dann aber doch günstige Sets aus Schuhen, Stöcken und Skiern im Hinterzimmer im Angebot. "Viel Spaß", wünscht der Händler.
 Gefällt mir Antworten
19 Std. Volksbegehren - Ministerielle Serverprobleme: Kickl entschuldigt sich
Der Standard
Strache schließt Volksabstimmung in Sachen Gastro-Rauchverbot vor 2021 aus
 Gefällt mir Antworten
20 Std. Eishockey - Deutschland sensationell im Eishockey-Semifinale
Der Standard
Nach Sieg in der Overtime über Weltmeister Schweden nun gegen Kanada
 Gefällt mir Antworten
21 Std. Kopfschuss in Wien-Brigittenau: Prozess wird ab 1. März wiederholt
Kurier
In dem spektakulären Fall wurde der Angeklagte im vergangenen November nach einer mehrtägigen Hauptverhandlung von den Geschworenen einstimmig freigesprochen. Ab 1. März wird am Wiener Landesgericht für Strafsachen der Mordprozess gegen einen 28-jährigen Mann wiederholt, der am 16. April 2017 in der Brigittenau den 26-jährigen Igor Z. auf offener Straße erschossen haben soll. In dem spektakulären Fall wurde der Angeklagte im vergangenen November nach einer mehrtägigen Hauptverhandlung von den Geschworenen einstimmig freigesprochen. Die drei Berufsrichter setzten diesen Wahrspruch allerdings wegen Irrtums der Laienrichter aus. Nun wird vor einem neu zusammengesetzten Schwurgerichtshof unter Vorsitz von Richterin Andrea Wolfrum erneut verhandelt. Das Urteil wird frühestens am 4. April fallen.
 Gefällt mir Antworten
22 Std. Trailer für Jessica Jones 2: Sie ist immer noch wütend
Kurier
Zweite Staffel startet am 8. März und verspricht wieder ein Rendezvous des Superhelden-Genres mit dem Film Noir. Im Trailer für die zweite Staffel der Netflix-Serie "Jessica Jones" versucht die leidgeprüfte Privatdetektivin ihre Vergangenheit aufzuarbeiten. Aber Wut-Therapie dürfte wohl nicht so ganz ihr Ding sein. Ihre persönliche Methode des "Anger Managements" (therapeutische Aggressionsbewältigung) – viel Whiskey und Gewalt, wenn ihr jemand blöd kommt – lässt jedenfalls mehr Action erwarten. Und für den Rest hat man ja schließlich Freunde. Neben Jessica (Krysten Ritter) sind wieder mit dabei: Trish Walker (Rachel Taylor), Malcolm Ducasse (Eka Darville), Jeri Hogarth (Carrie-Anne Moss) und … yeah … Luke Cage (Mike Colter).  
 Gefällt mir Antworten
22 Std. China: Häftlinge fertigten für europäische Modeketten
Kurier
Zwangsarbeit in Gefängnissen wurde 2013 offiziell abgeschafft - dennoch erhebt ein früherer Privatdetektiv schwere Vorwürfe. Ein ehemaliger britischer Häftling in China hat Zweifel an der moralischen Integrität von Firmen wie C&A und H&M gesät. Einem Bericht des früheren Privatdetektivs Peter Humphrey in der
 Gefällt mir Antworten
23 Std. Antisemitismus - "Die Menschheit hat nach Auschwitz nichts gelernt"
Der Standard
Für die deutsche Kognitionswissenschafterin Monika Schwarz-Friesel ist Antisemitismus in der Mitte der Gesellschaft verhaftet. Durch soziale Medien steige die Quantität und die Gefahr der Normalisierung von Judenhass
 Gefällt mir Antworten
23 Std. EssBar - Rezept: Tafelspitz mit Erdäpfelschmarrn und vier Soßen
Der Standard
Die österreichische Rindfleischküche mochte nicht nur der Kaiser
 Gefällt mir Antworten
24 Std. Landtagswahl - KPÖ in Kärnten: Gewählt werden ist zweitrangig
Der Standard
Sie treten zur Wahl an – ob sie gewählt werden, ist ihnen aber nicht so wichtig: die Kärntner Kommunisten
 Gefällt mir Antworten
25 Std. Sila Sahin: Endlich schwanger - nach Fehlgeburt 2016
Kurier
Die deutsche Schauspielerin verkündete, dass sie und Ehemann Samuel Radlinger Nachwuchs erwarten. Im Juli soll der Nachwuchs von Sila Sahin und Samuel Radlinger das Welt erblicken. Nachdem sich der GZSZ-Star und der Fußballprofi 2016 das Ja-Wort gaben, wurde immer wieder über eine Schwangerschaft gemunkelt. Gegenüber der
 Gefällt mir Antworten
25 Std. Ministerrat kürt neue Verfassungsrichter
Kurier
Neue Uni-Räte, neue Verfassungsrichter und Sicherheitspaket: All das soll im Ministerrat am Mittwoch beschlossen werden. Beim Ministerrat stehen am Mittwoch die neuen Verfassungsrichter, ein "Sicherheitspaket" sowie die Bestellung neuer Uni-Räte im Mittelpunkt stehen.
 Gefällt mir Antworten
25 Std. Aus dem Gerichtssaal - Buwog-Prozess live: Ex-Immofinanz-Manager bekennt sich unschuldig
Der Standard
Am 18. Verhandlungstag häuften sich die Krankmeldungen – unter anderem Wicki, Toifl und Meischberger
 Gefällt mir Antworten
25 Std. Personalpaket - Regierung nominiert Ex-Minister Brandstetter für Verfassungsgerichtshof
Der Standard
Türkis-Blau beschließt Personalrochade für Höchstgericht und Sicherheitspaket, außerdem werden Uniräte nominiert
 Gefällt mir Antworten
26 Std. Aus dem Gerichtssaal - Buwog-Prozess live: Ex-Immofinanz-Manager soll befragt werden
Der Standard
Am 18. Verhandlungstag wird aller Voraussicht nach Christian Thornton einvernommen
 Gefällt mir Antworten
27 Std. Syrien erlebt die blutigsten Tage seit Beginn des Bürgerkriegs
Die Presse
250 Menschen sind innerhalb von 48 Stunden in Ost-Ghuta getötet worden. Ein Arzt spricht vom "Massaker des 21. Jahrhunderts". UNO und USA prangern die Offensive des syrischen Regimes an.
 Gefällt mir Antworten
28 Std. Deutschland - Juso-Chef Kühnert: "Ich bin natürlich nicht der Totengräber der SPD"
Der Standard
Der Vorsitzende der Jungsozialisten reist durch Deutschland, um die Genossen vom Nein zur Groko zu überzeugen
 Gefällt mir Antworten
28 Std. Syrien - Assads Topgeneral vor den Toren der Ost-Ghouta
Der Standard
In der Ost-Ghouta bei Damaskus spielt sich derzeit die größte humanitäre Katastrophe in Syrien ab
 Gefällt mir Antworten
28 Std. Heute vor 90 Jahren: Spektakuläres Bahnunglück in Heiligenstadt [premium]
Die Presse
Eine Lokomotive überfuhr einen Prellbock und fiel donnernd mit ihren beiden Puffern und der Vorderwand auf das Straßenpflaster.
 Gefällt mir Antworten
29 Std. News-Frühstück: Keine Abfahrtsmedaille, eine Raucherfalle und bump stocks
Die Presse
Live "Die Presse" startet mit Ihnen ab 6.15 in den Nachrichtentag. Nationale und internationale Nachrichten, Wetter und mehr.
 Gefällt mir Antworten
29 Std. Interview - SPÖ-Parteimanagerin Novak tritt für Kopftuchverbot für Schüler ein
Der Standard
Barbara Novak, neue Parteimanagerin der Wiener SPÖ, will das Kopftuch aus dem Bildungsbereich verbannen – Im neuen Regierungsteam soll es keine Frau weniger geben
 Gefällt mir Antworten
20. Feb. 23:00 Vom Versicherungsmakler zum GQ-Model
Kurier
Gwilym Pugh ließ sich auf Anraten seines Friseurs einen Bart wachsen - und veränderte mit dem neuen Look sein Leben. Bis vor wenigen Jahren hatte Gwilym Pugh nichts mit der Modebranche zu tun, heute posiert der Brite für Männermagazine und internationale Modehäuser. Wie es dazu kam? Als er 2006 seine Arbeit als selbstständiger Makler begann, hatte Pugh einige Kilos zu viel auf den Hüften und konnte aufgrund verschiedener Verletzungen keinen Sport machen. "Das Business lief ganz gut, aber ich beschloss, dass ich mein Leben wieder in den Griff bekommen und gesund werden möchte", so der 33-Jährige im Gespräch. Er begann regelmäßig ins Fitness Center zu gehen, zeitgleich empfahl ihm sein Friseur, sich einen Bart wachsen zu lassen.
 Gefällt mir Antworten
20. Feb. 22:15 Formfleisch: Was in unseren Chicken Nuggets steckt
Kurier
Die Tester kauften tiefgekühlte Hühner-Nuggets aus Supermärkten, Diskontern und in einem Bio-Markt: Mit Fipronil war keine Marke belastet. Nicht nur Kinder mögen die handlichen Chicken-Nuggets – auch Eltern schätzen die zeitsparende Mahlzeit. Freilich würde es nur unwesentlich länger dauern, wenn man Hühnerfilets klein schneiden und panieren würde. Konsumentenschützer wollten jetzt wissen, was tatsächlich unter der Panier in fertigen Nuggets steckt: Der VKI, die Umweltorganisation Global 2000 und die Menschenrechtsorganisation Südwind testeten das Convenience Food vor allem auf Herkunft, Tierhaltung und Fleischverarbeitung. Prinzipiell können Hühner-Nuggets aus kleinen Fleischstücken oder aus Formfleisch hergestellt werden. Für in Österreich hergestelltes Formfleisch gelten die Bestimmungen des Österreichischen Lebensmittelbuches: Die Masse besteht aus geschnittenem Muskelfleisch und dem natürlichen Anteil an Geflügelhaut. Für die Zubereitung werden etwa haselnussgroße Fleischstücke mit Kochsalz versetzt, gewürzt, mechanisch bearbeitet und in Form gepresst. Nach EU-Recht muss in der Zutatenliste "aus Fleischstücken zusammenfügt" stehen, nach dem Österreichischen Lebensmittelbuch braucht es die Angabe "aus kleinen Fleischstücken zusammengesetzt" oder einen sinnentsprechenden Hinweis.
 Gefällt mir Antworten
20. Feb. 21:00 LIVE: Stand in der Olympia-Abfahrt der Damen
Kurier
Können die ÖSV-Damen in der Abfahrt eine weitere Medaille erobern?
 Gefällt mir Antworten
20. Feb. 20:50 Olympia Tag 12 - Olympia live: Jetzt - Damen-Abfahrt
Der Standard
Österreichs Hoffnungen ruhen auf Ramona Siebenhofer, Cornelia Hütter, Stephanie Venier und Nicole Schmidhofer
 Gefällt mir Antworten
20. Feb. 19:30 Olympia-Telegramm: Tag 12 im Überblick
Kurier
Olympia, Tag 12: Österreichs Abfahrts-Damen und die Ski-Crosser hoffen auf eine Medaillenchance.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 22. Februar 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/radruz/newsbelow.at/index.php:1) in /home/radruz/newsbelow.at/index.php on line 625