Zurück Nachrichten Mittwoch, 18. Juli 2018
Suchen Rubriken 18. Jul.
Schließen
Anzeige
47 Min. Bei jeder Etappe winken tolle Preise
Kleine Zeitung
Am Anfang des Monats wird eine Gewinnerklasse gezogen.Für jeden Monat gibt es dabei ganz spezielle Etappenpreise:
 Gefällt mir Antworten
1 Std. 6 Min. EssBar - Rezept: Topfen-Marillen-Strudel
Der Standard
Säuerlichen Topfen, fruchtige Marillen und knusprigen Teig: mehr braucht es nicht für diesen köstlichen Strudel.
 Gefällt mir Antworten
1 Std. 39 Min. Mitreden - U6-Stinkeranking: Was riecht am schlimmsten?
Der Standard
Das Odeur des Kebab, der Mief der Raucher oder die Duftwolke von zu viel Parfum – was können Sie in den Öffis nicht mehr riechen?
 Gefällt mir Antworten
1 Std. 45 Min. Aktualisiert Russland hatte Zugriff auf Cambridge-Analytica-Daten
Die Presse
Russland hat in den US-Wahlkampf eingegriffen. Das bestätigte jetzt auch US-Präsident Donald Trump. Erstmals gibt es Beweise, dass die Verantwortlichen Zugriff auf die Daten der Datenanalyse-Firma hatten.
 Gefällt mir Antworten
2 Std. Portrait - Amerikanische Offenheit, kroatischer Nationalismus
Der Standard
Die kroatische Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović gewann in Moskau viele Sympathien. Die konservative Politikerin will kommendes Jahr wiedergewählt werden
 Gefällt mir Antworten
3 Std. Seit 9:30 live - Befragung im Buwog-Prozess: Tag fünf für Karl-Heinz Grasser
Der Standard
Am Dienstag ging Richterin Marion Hohenecker mit dem Erstangeklagten den Weg des Geldes durch
 Gefällt mir Antworten
3 Std. Ab 9:30 live - Befragung im Buwog-Prozess: Tag fünf für Karl-Heinz Grasser
Der Standard
Am Dienstag ging Richterin Marion Hohenecker mit dem Erstangeklagten den Weg des Geldes durch
 Gefällt mir Antworten
4 Std. Bin nicht pro-russisch: Trump räumt Einmischung in US-Wahl ein
Die Presse
Nach Kritik nach dem Treffen mit dem russischen Präsidenten Putin vollzog US-Präsident Trump eine inhaltliche Wende: Er akzeptiere Informationen über eine Einmischung Russlands in den US-Wahlkampf 2016. In Helsinki habe er sich "versprochen".
 Gefällt mir Antworten
5 Std. Fed-Chef sieht US-Konjunktur trotz Handelsstreit optimistisch
Die Presse
Trotz des von den USA vom Zaun gebrochenen Handelsstreits stuft US-Notenbankchef Jerome Powell die Risiken für die US-Konjunktur als "ungefähr ausgeglichen" ein.
 Gefällt mir Antworten
6 Std. 100. Geburtstag: Was aus Mandelas Südafrika wurde [premium]
Die Presse
Rechtzeitig vor dem Jubiläum drängte Cyril Ramaphosa, Mandelas Wunschnachfolger, den korrupten Jacob Zuma aus dem Präsidentenamt. Um sein Erbe fortzuführen, muss er den ANC reformieren.
 Gefällt mir Antworten
6 Std. Gutachten - Rechtliche Zweifel an Kopftuchverbot für Kinder
Der Standard
Der Verfassungsdienst hält ein Verbot in Kindergärten für zulässig und begründet das mit Fällen aus der Türkei und aus Frankreich. Experten zweifeln an der Rechtmäßigkeit des Vorhabens
 Gefällt mir Antworten
6 Std. Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein
Die Presse
Nach Kritik nach dem Treffen mit dem russischen Präsidenten Putin vollzog US-Präsident Trump eine inhaltliche Wende: Er akzeptiere Informationen über eine Einmischung Russlands in den US-Wahlkampf 2016. In Helsinki habe er sich "versprochen".
 Gefällt mir Antworten
15 Std. Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein
Die Presse
Nach Kritik nach dem Treffen mit dem russischen Präsidenten Putin vollzog US-Präsident Trump eine inhaltliche Wende: Er akzeptiere Informationen über eine Einmischung Russlands in den US-Wahlkampf 2016. In Helsinki habe er sich "versprochen".
 Gefällt mir Antworten
15 Std. USA - Auch Donald Trumps Freunde verreißen den Putin-Auftritt
Der Standard
Selbst die Republikaner sind empört über den Kuschelkurs des US-Präsidenten mit seinem russischen Amtskollegen – Amerika fragt sich: Was steckt dahinter?
 Gefällt mir Antworten
18 Std. Treffen mit Putin für Trump noch besser als Nato-Gipfel
Die Presse
US-Präsident Donald Trump reagiert auf die heftige Kritik in seiner Heimat - mit einer demonstrativen Erfolgsmeldung zum Gipfeltreffen mit Wladimir Putin. "Die Fake-News-Medien spielen verrückt", meinte Trump.
 Gefällt mir Antworten
18 Std. Helsinki-Gipfel: Rauer Gegenwind für US-Präsidenten
Die Presse
Nach dem Treffen mit Putin muss Trump auch Kritik von ungewohnter Seite einstecken. Seine Nähe zum Kremlchef könnte Republikaner den Sieg bei Kongresswahlen kosten.
 Gefällt mir Antworten
18 Std. Tag 44 im Buwog-Prozess - Grasser: Schwiegermutter hätte keinen Widerspruch geduldet
Der Standard
Im Mittelpunkt des Buwog-Prozesstages stand das bekannte Schwiegermuttergeld. Grasser erklärte abermals, wie dieses auf dem Konto der Meinl-Bank landete
 Gefällt mir Antworten
18 Std. Spionage-Theorie - Ist US-Präsident Donald Trump ein russischer Agent?
Der Standard
Donald Trump wird von Moskau erpresst, heißt es in Washington. Aber es gibt noch eine These: Der US-Präsident könnte seit 30 Jahren für Russland arbeiten
 Gefällt mir Antworten
19 Std. Hass im Netz - Wie Identitäre rechtsextreme Hasskampagnen im Netz koordinieren
Der Standard
Neue Studie "Hass auf Knopfdruck" legt die Mechanismen "rechtsextremer Trollfabriken" offen
 Gefällt mir Antworten
19 Std. Aktualisiert Reaktionen - Schwach, verräterisch, gefährlich: Heftige Kritik an Trump nach Gipfel mit Putin
Der Standard
Der US-Präsident steht nach seinem Treffen mit Kreml-Chef Wladimir Putin unter Beschuss – auch aus den eigenen Reihen
 Gefällt mir Antworten
20 Std. Straflandesgericht - Buwog-Prozess: Grassers Schwiegermutter duldete keinen Widerspruch
Der Standard
Der Ex-Finanzminister wurde heute ein weiteres Mal von Richterin Marion Hohenecker im Buwog-Prozess befragt
 Gefällt mir Antworten
21 Std. Hannah Gadsby: Wie einer Komödiantin das Lachen verging
Die Presse
Sie schreit, weint und klagt an: Hannah Gadsbys unbequeme Show Nanette hat eine internationale Debatte über brutale Stand-up-Comedy ausgelöst. Netflix zeigt sie als einstündiges Comedy-Special.
 Gefällt mir Antworten
23 Std. Soziale Netzwerke - Facebook soll rechtsextreme Seiten vor Bestrafung schützen
Der Standard
Während kleine Auftritte schnell gesperrt werden, sollen für große Sonderregeln gelten – TV-Sender schleuste Journalisten als Moderator ein
 Gefällt mir Antworten
23 Std. Billigflüge - Level-Start in Wien: Sind Ein-Cent-Flüge unwiderstehlich oder unmoralisch?
Der Standard
Die spanische Billigfluglinie hebt heute erstmals vom Wiener Flughafen ab, doch nicht alle Passagiere freuen sich über fast geschenkte Tickets
 Gefällt mir Antworten
24 Std. Neuer Agentenkrimi in den USA: 29-jährige Russin in Haft
Die Presse
Maria Butina soll an einer Verschwörung der russischen Regierung beteiligt sein. Sie pflegte Kontakte zu US-Politikern - und zur Waffenlobby NRA.
 Gefällt mir Antworten
24 Std. Zeitmesser - Luxusuhren: Audemars Piguet-Boss Bennahmias im Gespräch
Der Standard
Audemars Piguet hat es trotz Krise geschafft zu wachsen. Gelungen ist dies durch harte Einschnitte. So hat man beispielsweise den österreichischen Markt ganz verlassen. Zeit für ein klärendes Gespräch
 Gefällt mir Antworten
24 Std. Fusball-WM - Ultranationalistischer Sänger bei Feier der Kroaten
Der Standard
Marko Perkovic glorifiziert den faschistischen Ustascha-Staat, nun nahm er am Empfang des Nationalteams teil – offenbar auf Wunsch der Spieler
 Gefällt mir Antworten
25 Std. Buwog-Prozess - Grasser-Anwalt beklagt rechtswidrige Auswertung der Unterlagen
Der Standard
Der Ex-Finanzminister wird heute ein weiteres Mal von Richterin Marion Hohenecker im Buwog-Prozess befragt
 Gefällt mir Antworten
25 Std. Festspiele - Bregenz-Intendantin Sobotka: "Es gibt grenzwertige Situationen"
Der Standard
Eine Festspiel-Intendantin muss künstlerische und persönliche Risiken eingehen. Bisweilen muss aber auch eine Carmen zum Tauchen überredet werden
 Gefällt mir Antworten
25 Std. Demonstrationen - Proteste im ölreichen und bitterarmen Südirak
Der Standard
Seit einer Woche gehen die Menschen im Südirak auf die Straße: Es gibt kein Wasser, keinen Strom – und keine Jobs
 Gefällt mir Antworten
26 Std. Amazon-Chef Jeff Bezos ist jetzt 150 Milliarden Dollar schwer
Die Presse
Jeff Bezos ist der reichste Mensch der neueren Zeit. Sein Vermögen beträgt mehr als 150 Milliarden Dollar.
 Gefällt mir Antworten
27 Std. Amazon-Chef Jeff Bezos ist jetzt 150 Milliarden Dollar schwer
Die Presse
Jeff Bezos ist der reichste Mensch der neueren Zeit. Sein Vermögen beträgt mehr als 150 Milliarden Dollar.
 Gefällt mir Antworten
27 Std. Schändlich: Eigene Partei geht auf Trump los
Die Presse
Nach dem Treffen mit Kremlchef Wladimir Putin wächst der Druck auf den US-Präsidenten. Die Kritik kommt nicht nur von Demokraten, sondern auch von Republikanern. Trump habe einen "ernsthaften Fehler" gemacht, sagt Newt Gingrich.
 Gefällt mir Antworten
27 Std. Ab 9.30 Uhr - Tag 44 im Buwog-Prozess: Grasser wird weiter einvernommen
Der Standard
Der Ex-Finanzminister wird heute ein weiteres Mal von der Richterin Marion Hohenecker befragt
 Gefällt mir Antworten
27 Std. Albumneuerscheinung - Ernst Molden holt US-amerikanische Songs heim nach Wien
Der Standard
Der Musiker veröffentlicht sein neues Album "Hurra". Schauspielerin Ursula Strauss gibt die Riot Uschi an der Bassena
 Gefällt mir Antworten
28 Std. Frankfurt droht Dämpfer bei sicher geglaubten Brexit-Gewinnen
Die Presse
Tausende Banken-Jobs würden beim Brexit von Lodon nach Frankfurt verlegt werden, hoffte man in der Main-Metropole. Doch Frankreichs Präsident warb offenbar erfolgreich für Paris.
 Gefällt mir Antworten
28 Std. Helsinki - Trump zweifelt nach Treffen mit Putin an US-Geheimdiensten
Der Standard
Beim ersten bilateralen Treffen tauschen Donald Trump und Wladimir Putin ausgiebig Lob füreinander aus. Vereinbarungen gibt es nicht. Und besonders bei der Hacking-Affäre sind nun mehr Fragen offen als zuvor
 Gefällt mir Antworten
29 Std. Sozialpolitik - Wo die ÖVP noch schwarz ist und Kurz widerspricht
Der Standard
Die Sozialpolitik des Bundes stößt vor allem in den westlichen Ländern auf Widerstand – und dieser fokussiert auf die Haltung von ÖAAB-Bundeschef Wöginger
 Gefällt mir Antworten
29 Std. Schändlich: Massive Kritik an Trump aus eigenen Reihen
Die Presse
Nach dem Treffen mit Kremlchef Wladimir Putin wächst der Druck auf den US-Präsidenten. Die Kritik kommt nicht nur von Demokraten, sondern auch von Republikanern. Trump habe einen "ernsthaften Fehler" gemacht, sagt New Gingrich.
 Gefällt mir Antworten
30 Std. Rabatt-Plattform Pinduoduo plant Milliarden-Börsengang
Die Presse
Die chinesische Rabatt-Plattform Pinduoduo will bei ihrem Börsengang in New York bis zu rund 1,6 Milliarden Dollar einnehmen.
 Gefällt mir Antworten
30 Std. Flugrouten - Der unsichtbare Luftkrieg beruhigt sich nicht
Der Standard
Der Abschuss von Flug MH17 vor vier Jahren hat Flugrouten in den Fokus gerückt – Politik wird damit aber schon viel länger gemacht
 Gefällt mir Antworten
16. Jul. 22:29 Schiffsunglück - Lava-Bombe trifft Touristenboot auf Hawaii
Der Standard
Trotz der ständigen Vulkanausbrüche bleibt Hawaii ein beliebtes Touristenziel. Die Risiken sind aber schwer kalkulierbar.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 18. Juli 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren