Zurück Kurier 2:3-Heimniederlage: Den Bayern droht das CL-Aus gegen Paris
Suchen Rubriken 20. Apr.
Schließen
Anzeige
2:3-Heimniederlage: Den Bayern droht das CL-Aus gegen Paris7. Apr. 23:10

2:3-Heimniederlage: Den Bayern droht das CL-Aus gegen Paris

Kurier
PSG gewann das Viertelfinal-Hinspiel gegen über weite Strecken dominierende Bayern mit 3:2, Chelsea besiegte Porto 2:0. Es war ein durchaus attraktives Finale im Vorjahr in Lissabon, das die Bayern gegen Paris gewannen und es war noch unterhaltsamer, als sich die beiden Teams am Mittwoch erstmals seit dem Triumph der Münchner im Viertelfinal-Hinspiel wiedersahen. Fünf Tore und lachende Gäste hatte die Partie zu bieten. Mit drei Franzosen in der Startelf und David Alaba in der Innenverteidigung wollten die Bayern den französischen Serienmeister in die Knie zwingen. Die Dominanz der Münchner erinnerte eher an ein Bundesligaspiel gegen Mainz oder Schalke, als an ein Viertelfinale der Königsklasse. 15:2 Schüsse und 9:1 Eckbälle lautete das Kräfte-Verhältnis in den ersten 45 Minuten. Doch es waren die Pariser, die in Führung lagen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 20. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen