Zurück Kurier 20-Jähriger in Wien mit Messer attackiert: mehrere Stichwunden
Suchen Rubriken 26. Feb.
Schließen
Anzeige
20-Jähriger in Wien mit Messer attackiert: mehrere Stichwunden21. Feb. 12:39

20-Jähriger in Wien mit Messer attackiert: mehrere Stichwunden

Kurier
Alkoholisiertes Opfer stieß trotz Verletzung randalierend mehrere Mistkübel um. Ein 20-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag in Wien-Neubau durch mehrere Messerstiche in den Oberkörper verletzt worden. Das laut Polizei "offensichtliche alkoholisierte" Opfer randalierte nach der Tat und stieß am Neubaugürtel einige Mistkübel um. So wurde eine Streife auf ihn aufmerksam. Der 20-Jährige gab gegenüber den Beamten vom Stadtkommando Josefstadt an, er habe eine Auseinandersetzung mit zwei ihm unbekannten Männern gehabt. Dabei soll er mit einem Messer attackiert worden sein. Die Uniformierten nahmen einen Blutfleck an der Oberbekleidung des Verletzten wahr und begannen mit der Erstversorgung. Kräfte der Wiener Berufsrettung führten die weitere notfallmedizinische Behandlung fort und brachten den Patienten in ein Spital. Es bestand keine Lebensgefahr. Eine Sofortfahndung verlief negativ.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 26. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen