Zurück Kleine Zeitung Dienstag, 4. Februar 2020
Suchen Rubriken 4. Feb.

Kleine Zeitung

Dienstag, 4. Februar 2020
Schließen
Anzeige
4. Feb. 23:26 Buttigieg und Sanders in Iowa in Führung
Kleine Zeitung
Die Demokratische Partei begann nach dem Wahlchaos am Dienstag mit großer Verspätung, einen Teil der Vorwahl-Ergebnisse in Iowa zu veröffentlichen. Trump lästert über "Desaster" der Demokraten. "Nichts klappt, genauso wie sie das Land regiert haben", schrieb Trump.
 Gefällt mir Antworten
Wahrungen in EUR
GBP 1,13 +0,177%
CHF 0,95 +0,211%
USD 0,91 +0,109%
4. Feb. 22:44 Dortmund und Leipzig im Achtelfinale gescheitert
Kleine Zeitung
Frankfurt unter Coach Adi Hütter feierte einen verdienten Erfolg über Leipzig, Dortmund verlor überraschend bei Bremen trotz eines Haaland-Treffers.
 Gefällt mir Antworten
4. Feb. 15:57 "Wenn zehn Euro brutto pro Stunde nicht zahlbar sind, dann stimmt etwas nicht"
Kleine Zeitung
Der burgenländische Landeshauptmann will in seinem Bundesland den Beweis antreten, dass man auch bei im Wettbewerb stehenden Unternehmen den Mindestlohn von 1700 Euro netto im Monat zahlen könne. Das sagte er im ORF-Report.
 Gefällt mir Antworten
4. Feb. 12:45 Versicherer klärt auf: Totalschaden hat noch einen Wrackwert
Kleine Zeitung
Feuerwehr richtete bei Einsatz nach Verkehrsunfall Schaden an. In anderen Bundesländern sind die Wehren selbst haftpflichtversichert.
 Gefällt mir Antworten
4. Feb. 9:55 Sturm fegte über Steiermark: Über 100 Feuerwehr-Einsätze, im Norden viel Schnee
Kleine Zeitung
Nordstau und Frontdurchgang sorgen für ungemütliche Zeiten auch in der Steiermark. Es gibt viele Sturmschäden. Zwischenzeitlich waren 5000 Haushalte ohne Strom. Viele obersteirische Skiberge waren zu Lift-Abschaltungen gezwungen. Ennstal und Ausseerland erwarten noch rund einen halben Meter Neuschnee bis Mittwochabend.
 Gefällt mir Antworten
Schallenberg bei Guterres: UNO-Generalsekretär als Klimakämpfer 4. Feb. 1:27 Schallenberg bei Guterres: UNO-Generalsekretär als Klimakämpfer
Kleine Zeitung
Der frühere portugiesische Ministerpräsident wird am 30. April 71 Jahre alt. Doch will er Medienberichten zufolge noch länger im Amt bleiben und nicht zuletzt den Klimawandel bekämpfen.
 Gefällt mir Antworten
4. Feb. 1:20 Praktiker üben scharfe Kritik an türkis-grünen Plänen
Kleine Zeitung
Laut Sonderschuldirektorin Bauer verschleiere das Kopftuchverbot "die wahre Problematik", Soziologe Güngör fehlt eine Gesamtstrategie.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 3. April 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren