Zurück Kleine Zeitung Montag, 10. Februar 2020
Suchen Rubriken 10. Feb.

Kleine Zeitung

Montag, 10. Februar 2020
Schließen
Anzeige
Mehr als hundert syrische Soldaten 10. Feb. 20:49 Mehr als hundert syrische Soldaten "neutralisiert"
Kleine Zeitung
Als Reaktion auf den Tod von fünf türkischen Militärs soll die Türkei zudem drei Panzer und zwei Kanonen zerstört haben.
 Gefällt mir Antworten
10. Feb. 14:48 Für Simon Maurberger ist mit schwerer Knieverletzung die Saison vorüber
Kleine Zeitung
Das vergangene Weltcup-Wochenende forderte fünf Schwerverletzte: Der Südtiroler Simon Maurberger ist das jüngste Opfer. Und in bester Gesellschaft.
 Gefällt mir Antworten
10. Feb. 8:09 Zwei Verdächtige in Graz aus U-Haft entlassen
Kleine Zeitung
Zwei Terrorverdächtige sind am Montag in Graz aus der Untersuchungshaft "mangels Vorliegens eines dringenden Tatverdachts" entlassen worden.
 Gefällt mir Antworten
154 km/h: Rekordwerte in Bayern in tiefen Lagen 10. Feb. 7:27 154 km/h: Rekordwerte in Bayern in tiefen Lagen
Kleine Zeitung
In Skandinavien gab es ein Todesopfer. In Deutschland hat der Orkan den Verkehr schwer getroffen, aber vergleichsweise leichte Schäden angerichtet. Rekordwindstärken gab es in Bayern. In Frankreich waren Zehntausende Haushalte ohne Strom, in der Schweiz blieben Schulen geschlossen. In Österreich waren die Sturm-Höhepunkte in den Mittagsstunden zu erwarten.
 Gefällt mir Antworten
10. Feb. 7:13 Hunderte Haushalte in Weststeiermark ohne Strom
Kleine Zeitung
Die Feuerwehren im Bezirk sind im Dauereinsatz. Zahlreiche Bäume sind umgestürzt, in St. Martin am Wöllmißberg sind Hunderte Haushalte ohne Strom. Auch die Langlaufloipe auf der Hebalm ist gesperrt.
 Gefällt mir Antworten
10. Feb. 6:56 Zahlreiche Einsätze für die Feuerwehren in Deutschlandsberg und Leibnitz
Kleine Zeitung
Die Vorläufer von Sturmtief "Sabine" halten seit Sonntagabend die Feuerwehren in den Bezirken Deutschlandsberg und Leibnitz auf Trab. Die Gressenbergerstraße in Schwanberg ist wegen umgestürzter Bäume gesperrt. Etliche Haushalte sind ohne Strom.
 Gefällt mir Antworten
Staatsanwälte: 10. Feb. 6:26 Staatsanwälte: "Betrachten Vorwürfe als ausgeräumt"
Kleine Zeitung
Vertreter der Staatsanwälte sehen ein "gutes, konstruktives Gespräch" mit Kanzler Kurz und Ministerinnen Zadic und Edtstadler.
 Gefällt mir Antworten
10. Feb. 6:17 Aktualisiert Sturmtief "Sabine": Höhepunkt in den Mittagsstunden erwartet
Kleine Zeitung
Das Sturmtief wird in Österreich heute zu den Mittagsstunden den Höhepunkt erreichen und insbesondere in Nieder- und Oberösterreich für Spitzen von 100 km/h und darüber sorgen, auch Teile Tirols und Vorarlbergs sind betroffen. Die Extreme werden in etwa bis 13.00 Uhr andauern. Wir halten Sie über die aktuellen Entwicklungen am Laufenden!
 Gefällt mir Antworten
10. Feb. 5:28 "Sabine", "Elsa", "Ruth" oder "Ciara": Wie kommt ein Tief zu seinem Namen?
Kleine Zeitung
In Österreich und Deutschland heißt das aktuelle Sturmtief "Sabine", in anderen Ländern Europas "Ciara", in Skandinavien "Elsa". Ursprünglich war indes von "Ruth" die Rede. Wir erklären, warum das so ist.
 Gefällt mir Antworten
Alexander Peya vom Zentralfriedhof in die große Tenniswelt 10. Feb. 2:00 Alexander Peya vom Zentralfriedhof in die große Tenniswelt
Kleine Zeitung
Wiens erfolgreichster Tennisspieler aller Zeiten wäre beinahe Kicker geworden, aber der Traum vom Wimbledon-Sieg war stärker. 2018 konnte er sich diesen erfüllen. Im Grätzlcast führt der aktuelle Coach des Steirers Sebastian Ofner durchs "Schnitzel-Paradies" Simmering.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 31. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren