Zurück Kurier 26 Anzeigen bei Ausreisekontrollen im südlichen NÖ
Suchen Rubriken 20. Apr.
Schließen
Anzeige
26 Anzeigen bei Ausreisekontrollen im südlichen NÖ6. Apr. 10:13

26 Anzeigen bei Ausreisekontrollen im südlichen NÖ

Kurier
Frequenz über die Osterfeiertage deutlich zurück gegangen. Schon fast 105.000 Kontrollen. Bei den Corona-bedingten Ausreisekontrollen in Wiener Neustadt und den Bezirken Wiener Neustadt-Land und Neunkirchen hat es bisher insgesamt 26 Anzeigen gegeben. Wie Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner am Dienstag auf APA-Anfrage mitteilte, gab es bei 104.450 Kontrollen 2.549 Zurückweisungen. Maßnahmen aufgrund einer hohen Sieben-Tages-Inzidenz drohen im Bundesland nun auch den Bezirken Scheibbs und Melk. Der Großteil der im Rahmen der Ausreisekontrollen verhängten Anzeigen entfiel mit 21 auf Wiener Neustadt, wo seit dem 13. März ein gültiger negativer Coronatest für das Verlassen des Stadtgebiets notwendig ist. Bei 68.600 Kontrollen gab es laut Schwaigerlehner bis einschließlich Ostermontag 1.077 Zurückweisungen. Im Bezirk Wiener Neustadt-Land wurden seit dem 26. März von 18.000 kontrollierten Personen 662 zurückgewiesen, es gab eine Anzeige. Vier Anzeigen wurden im Bezirk Neunkirchen verzeichnet, wo die Maßnahmen ebenfalls seit dem 26. März in Kraft sind. Hier gab es 17.850 Kontrollen und 810 Zurückweisungen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 20. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen