Zurück Kurier 550.000 Vereinsmitglieder weniger: Alarmsignal für Österreichs Sport
Suchen Rubriken 23. Sep.
Schließen
Anzeige
550.000 Vereinsmitglieder weniger: Alarmsignal für Österreichs Sport13. Sep. 15:12

550.000 Vereinsmitglieder weniger: Alarmsignal für Österreichs Sport

Kurier
Die Sportvereine starten nun eine Rückgewinnungsaktion. Neu-Mitgliedschaften werden um bis zu 75 Prozent subventioniert. Während der Corona-Pandemie haben Österreichs Sportvereine ein Viertel ihrer Mitglieder verloren. Mit der Initiative "comebackstronger" von Sport Austria und Sportministerium soll nun die Trendwende gelingen. Wer bis Jahresende einem Sportverein beitritt, muss nur 25 Prozent des Mitgliedsbeitrages bezahlen. Dafür stehen neun Millionen Euro bereit, wie Sportminister Werner Kogler (Grüne) und Sport Austria-Präsident Hans Niessl am Montag bei einer Pressekonferenz verkündeten. Laut einer repräsentativen Studie der Statistik Austria aus dem dritten Quartal 2020 und dem ersten Quartal 2021 (12.390 Befragte) sind nur noch 1,6 Millionen Österreicher Mitglieder in Sportvereinen. Das sind um 550.000 weniger als 2017. Zurückgeführt wird das auf die Corona-Pandemie, aufgrund derer zahlreiche Sportstätten über Monate geschlossen waren. Im Schnitt waren zuletzt 18 Prozent der Österreicher Sportvereinsmitglieder, wobei Männer mit 22 Prozent deutlich häufiger Vereinsmitglieder sind als Frauen (13 Prozent).
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 22. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen