Zurück Kurier Absurdes Theater im Dschungel von Paraguay
Suchen Rubriken 9. Mai.
Schließen
Anzeige
Absurdes Theater im Dschungel von Paraguay24. Apr. 6:00

Absurdes Theater im Dschungel von Paraguay

Kurier
Mit dem Roman "Zama wartet" verabschiedete der Argentinier Antonio Di Benedetto den spanischen Kolonialismus Zama wartet auf ein Schiff. Er wartet, dass er den Dschungel Paraguays verlassen darf und nach Buenos Aires versetzt wird, wo Ehefrau und Kinder und Mutter leben. Er wartet außerdem auf eine Geliebte aus Europa, weil’s dort nicht heiß ist und die Frauen nicht schwitzen. Und wenn ihm am Ende, als Verräter, die Finger abgehackt werden, wartet er, dass jemand aufschreibt, was ihm widerfahren ist.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 9. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen