Zurück Kurier Angst vor weiterer Eskalation in der Ostukraine
Suchen Rubriken 20. Apr.
Schließen
Anzeige
Angst vor weiterer Eskalation in der Ostukraine6. Apr. 13:49

Angst vor weiterer Eskalation in der Ostukraine

Kurier
Sieben Jahre nach den ersten Kämpfen kocht der Konflikt zwischen Russland und der Regierung in Kiew gefährlich hoch. Angesichts von Berichten über russische Truppenaufmärsche wächst international die Sorge, dass der seit sieben Jahren andauernde Konflikt zwischen Russland und der Ukraine erneut eskalieren könnte.  NATO-Generalsekretär Stoltenberg äußerte am Dienstag seine große Sorge über die Situation und versprach der Ukraine Solidarität, allerdings ohne militärische Unterstützung in Aussicht zu stellen. Die NATO unterstütze nachdrücklich die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine und bleibe der engen Partnerschaft verpflichtet, so Stoltenberg. Russlands Außenminister Lawrow forderte von Deutschland und Frankreich, die Regierung in Kiew „zur Besinnung“ zu bringen. Zugleich kritisierte er angesichts von Berichten über ukrainische Truppenaufmärsche am Donbass die Reaktionen des Westens dazu als „enttäuschend“. 
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 20. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen