Zurück Kurier Anschober: "Dramatisch hoher Wert", softer Lockdown brachte nicht viel
Suchen Rubriken 3. Dez.
Schließen
Anzeige
Anschober: 22. Nov. 14:55

Anschober: "Dramatisch hoher Wert", softer Lockdown brachte nicht viel

Kurier
Der Gesundheitsminister ist mit dem leichten Rückgang der Infiziertenzahlen nicht zufrieden. Seit Beginn des harten Lockdowns gab es 1105 Strafen für Verstöße. 5.226 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden sind am Sonntag in Österreich gemeldet worden. Das sei ein "dramatisch hoher Wert für einen Sonntag", betont Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) in einer Aussendung. Erfreulich sei, dass nach Wochen des starken Anstiegs die Hospitalisierungszahlen erstmals leicht auf 4.458 sanken, darunter die Schwerkranken in Intensivbetreuung um 14 auf 683. Die Zahl der neuen Todesfälle sei mit 60 weiterhin sehr hoch.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 3. Dezember 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen