Zurück Kurier Appell an Spar, Lidl und Hofer: "Schränkt euer Sortiment ein!"
Suchen Rubriken 25. Nov.
Schließen
Anzeige
Appell an Spar, Lidl und Hofer: 21. Nov. 14:33

Appell an Spar, Lidl und Hofer: "Schränkt euer Sortiment ein!"

Kurier
Covid-Verordnung: Wirtschaftsvertreter aus Niederösterreich protestieren gegen Lebensmittelketten: "Völlig inakzeptabel" Eine  Initiative des Wirtschaftsbundes Niederösterreich fordert in einem offenen Brief die Lebensmittelhändler Spar, Lidl und Hofer auf, sich an die Covid-Notmaßnahmeverordnung zu halten und ihr Sortiment einzuschränken. Um einen unfairen Wettbewerb zu verhindern, sollten  Spielwaren, Konsumelektronik, Blumen oder Sportartikeln derzeit nicht angeboten werden. „Wir appellieren an eure Solidarität und eure Reputation als verlässliche Partner: Haltet euch an die Anordnungen der Covid-19-Notmaßnahmenverordnung und schränkt euer Sortiment auf die typischen Produkte des Lebensmittelhandels ein. Der Verkauf von anderen Produktgruppen muss sofort eingestellt werden!", heißt es in dem offenen Brief. Unterzeichnet wurde er von Spitzenvertretern der niederösterreichischen Wirtschaft, allen voran Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und Wirtschaftskammer-Präsident Wolfgang Ecker.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 25. November 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen