Zurück Kurier Armenien: Neue Waffenruhe mit Aserbaidschan ab Sonntag
Suchen Rubriken 28. Okt.
Schließen
Anzeige
Armenien: Neue Waffenruhe mit Aserbaidschan ab Sonntag17. Okt. 21:01

Armenien: Neue Waffenruhe mit Aserbaidschan ab Sonntag

Kurier
Eigentlich sollten in Berg-Karabach schon seit einer Woche die Waffen schweigen. Die erste Feuerpause wurde aber nicht eingehalten. Im Konflikt um die Südkaukasus-Region Berg-Karabach nehmen Armenien und Aserbaidschan einen neuen Anlauf für eine Feuerpause. Um Sonntag um Mitternacht Ortszeit (22.00 Uhr MESZ) solle eine "humanitäre Waffenruhe" in Kraft treten, teilten die beiden Außenministerien am Samstagabend mit. Bereits vor einer Woche hatten sich beide Seite unter Vermittlung Russlands auf eine Feuerpause verständigt. Diese Vereinbarung war jedoch schon kurz nach Inkrafttreten gebrochen worden. Vor der Einigung hatte es neue Kämpfe mit Toten und Verletzten gegeben. Aserbaidschan meldete schwere Angriffe der armenischen Seite in der Nacht auf Samstag auf Ganja, die zweitgrößte Stadt des Landes. Bei dem Raketenbeschuss seien 13 Menschen getötet worden, teilte das Zivilschutzministerium in der Hauptstadt Baku mit. Armenien machte das Nachbarland ebenfalls für Angriffe verantwortlich.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 28. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen