Zurück Kurier Aufregung um möglichen Fehler im Sputnik V-Impfstoff
Suchen Rubriken 19. Mai.
Schließen
Anzeige
Aufregung um möglichen Fehler im Sputnik V-Impfstoff28. Apr. 18:21

Aufregung um möglichen Fehler im Sputnik V-Impfstoff

Kurier
Es soll Hinweise darauf geben, wonach der Trägervirus der Impfung nicht gänzlich inaktiv ist. Wie bereits berichtet, hat die brasilianische Arzneimittelbehörde nach Analyse des russischen Vakzins Sputnik V keine Erlaubnis erteilt, den Impfstoff zu verabreichen. Es gäbe ernsthafte Fehler in der Formulierung, so das Fazit der Untersuchung. Nun wurden scheinbar Details der Analyse in einer Präsentation veröffentlicht, die unter Virologen für Aufsehen und Ungläubigkeit sorgt. Die Virologin 
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 18. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen