Zurück Kurier Babyelefanten-Kampagne kostete 3,17 Millionen Euro
Suchen Rubriken 7. Mär.
Schließen
Anzeige
Babyelefanten-Kampagne kostete 3,17 Millionen Euro23. Feb. 9:53

Babyelefanten-Kampagne kostete 3,17 Millionen Euro

Kurier
Die Werbekampagne in klassischen wie sozialen Medien sollte "die Maßnahmen der Bundesregierung (Abstand halten) in Erinnerung zu rufen". "Erklärtes Ziel der Informationskampagne ist, die Bevölkerung Österreichs über die Erforderlichkeit von Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus bestmöglich aufzuklären. Dieses Ziel liegt im gesamtstaatlichen Interesse", heißt es in der Beantwortung des Bundeskanzleramtes zur parlamentarischen Anfrage der Neos-Abgeordneten Henrike Brandstötter.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 7. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen