Zurück Kurier Bezirk Oberpullendorf: Tauziehen um freie Flächen
Suchen Rubriken 14. Jun.
Schließen
Anzeige
Bezirk Oberpullendorf: Tauziehen um freie Flächen11. Jun. 8:00

Bezirk Oberpullendorf: Tauziehen um freie Flächen

Kurier
Ob große Fotovoltaikanlagen, oder neue Wohnhäuser: Nicht nur die Verbauung nimmt zu, auch der Widerstand dagegen wächst. Grund und Boden sind kostbar, die Verbauung ist in den vergangenen Jahren jedoch stark angestiegen. Laut Baulandbilanz von 2020 werden von 396.180 Hektar Gesamtfläche des Burgenlandes 20.283 Hektar als Siedlungsfläche genützt. Für große Freiland-Fotovoltaikanlagen hat das Land 1.400 Hektar „zoniert“. Die zunehmende Verbauung auf Acker und Wiese gerät zusehends in die Kritik. Aktuelle Beispiele finden sich derzeit etwa im Mittelburgenland.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 14. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen