Zurück Kurier Bezirk Scheibbs wird zum Hochinzidenzgebiet: Ausreisetests ab Freitag
Suchen Rubriken 20. Apr.
Schließen
Anzeige
8. Apr. 14:49

Bezirk Scheibbs wird zum Hochinzidenzgebiet: Ausreisetests ab Freitag

Kurier
Der Bezirk Melk bleibt jedoch von Ausreisebeschränkungen verschont. Es hat sich bereits seit Tagen angekündigt, da die Sieben-Tages-Inzidenz in den Bezirken Scheibbs und Melk bereits den sechsten Tag in Folge über der 400er-Grenze lag. Nun wird nur einer der beiden Bezirke als Hochinzidenzgebiet eingestuft. Im Bezirk Scheibbs gilt ab Freitag nach Angaben der Bezirkshauptmannschaft eine Hochinzidenzgebiets-Verordnung, in der Ausreisekontrollen vorgesehen sind. Die Sieben-Tages-Inzidenz lag am Donnerstag mit 437,1 zum siebenten Mal in Folge über der kritische Marke von 400. Der Bezirk zählt 18 Gemeinden und etwa 41.000 Einwohner. Der Bezirk Melk, zuletzt sechs Mal in Folge über 400, lag bei 356,8. Daher bleibt der Bezirk vorerst von Ausreisebeschränkungen verschont. In der Gemeinde Wiener Neustadt, dem Bezirk 
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 20. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen