Zurück Kurier Bildung im Burgenland: Das kann neu gelernt werden
Suchen Rubriken 7. Mär.
Schließen
Anzeige
Bildung im Burgenland: Das kann neu gelernt werden23. Feb. 18:58

Bildung im Burgenland: Das kann neu gelernt werden

Kurier
Elektronik und Photonik, Journalismus und Kommunikation sowie Pflegeberufe erweitern das Bildungsangebot. Das umfangreiche Bildungsangebot im und rund ums Burgenland wird künftig noch umfangreicher. Dafür sorgen mehrere Bildungseinrichtungen wie die Fachhochschulen Burgenland und Wiener Neustadt sowie die HBLA Oberwart und die SOB Pinkafeld. An Letzterer wird in Kooperation mit den burgenländischen Krankenanstalten (Krages) eine neue Schulform mit dem Namen „Höhere Lehranstalt für Sozialbetreuung und Pflege“ eingerichtet. Nach drei Jahren ist die Ausbildung zur Pflegeassistenz abgeschlossen, nach fünf Jahren jene zur Pflegefachassistenz – Matura inklusive. Das Land will damit dem drohenden Arbeitskräftemangel im Pflegebereich entgegenwirken.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 7. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen