Zurück Kurier Bruce Springsteen singt für Freunde im Diesseits und Jenseits
Suchen Rubriken 29. Okt.
Schließen
Anzeige
Bruce Springsteen singt für Freunde im Diesseits und Jenseits18. Okt. 5:00

Bruce Springsteen singt für Freunde im Diesseits und Jenseits

Kurier
Die amerikanische Rock-Ikone denkt mit dem E-Street-Band-Album „Letter To You“ über die Musik und den Tod nach Juli 2018: Bruce Springsteen sitzt am Bett eines sterbenden Patienten in einem Spital in North Carolina. Georg Theiss, einer seiner ältesten Freunde, der Mann, der ihn in den 60er-Jahren in die Band The Castiles geholt hatte, hat Lungenkrebs und nur mehr wenige Tage zu leben. Es war dieses Ereignis, das der amerikanischen Rock-Ikone die Inspiration für das kommenden Freitag erscheinende Album „Letter To You“ gab. „Als George gestorben war, fiel mir auf, dass ich der letzte Überlebende der Castiles war“, erzählte The Boss, wie Springsteen von den Fans genannt wird, bei einer Zoom-Pressekonferenz. „Diese Band war für mich so wichtig gewesen. Mit ihr habe ich gelernt, wie man eine Show aufbaut, wie man ein Frontmann ist. Ich habe gelernt, in einer Band zu sein. Und daraus, dass ich nicht in einer Band sein wollte – dass ich zwar eine Band haben, aber nicht in einer sein wollte.“
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 28. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen