Zurück Kurier Buchkritik: Fernando Contreras Castro und „Única blickt aufs Meer“
Suchen Rubriken 3. Aug.
Schließen
Anzeige
Buchkritik: Fernando Contreras Castro und „Única blickt aufs Meer“1. Aug. 6:00

Buchkritik: Fernando Contreras Castro und „Única blickt aufs Meer“

Kurier
Schullektüre in Costa Rica: Ekel ist ein Luxus, den sich nicht alle leisten können Er hält es mit Charlie Chaplin: Die Probleme der Reichen, das sagen beide, bereiten ihnen keine Sorgen. Fernando Contreras Castro (Universitätsprofessor für Literatur, Bild oben) geht es um die Armen, was lassen sie sich einfallen, um zu überleben? Und da ist die Mülldeponie in Costa Ricas Hauptstadt, die es wirklich gab, ein teuflisch guter Schauplatz.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 3. August 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen