Zurück Kurier Buchkritik: Isabel Allende und "Was wir Frauen wollen"
Suchen Rubriken 25. Feb.
Schließen
Anzeige
Buchkritik: Isabel Allende und 20. Feb. 6:00

Buchkritik: Isabel Allende und "Was wir Frauen wollen"

Kurier
Ein Essay: Will man der Ozean sein, der nie Ruhe gibt? Oder ist man wie ein Stein? Die Frauenministerin will sich nicht Feministin nennen – demnach ist sie also kein „bewegter Ozean, mächtig, tief und so unendlich vielschichtig wie das Leben selbst. Er wogt, strömt, kennt Gezeiten und zuweilen wütende Stürme. Wie der Ozean gibt auch der Feminismus niemals Ruhe.“
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 25. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen