Zurück Kurier Chinas Kinos müssen zweimal pro Woche Propagandafilme zeigen
Suchen Rubriken 20. Apr.
Schließen
Anzeige
Chinas Kinos müssen zweimal pro Woche Propagandafilme zeigen6. Apr. 9:11

Chinas Kinos müssen zweimal pro Woche Propagandafilme zeigen

Kurier
Anlässlich des 100. Geburtstags der Kommunistischen Partei sollen Filme gezeigt werden, die sich um "die Liebe für die Partei, das Land und den Sozialismus drehen". Chinesische Kinos müssen von dieser Woche an mindestens zweimal wöchentlich Propagandafilme zeigen, um den 100. Geburtstag der Kommunistischen Partei im Juli zu feiern. Damit solle eine "großartige und herzliche Atmosphäre für das Fest geschaffen werden", hieß es in einer Anweisung, die am Dienstag auf der Webseite der Nationalen Filmverwaltung zu finden war. Bis Jahresende sollen die Lichttheater "in jeder Provinz, Region und Stadt" herausragende Werke zeigen, die sich um "die Liebe für die Partei, die Liebe für das Land und die Liebe für den Sozialismus drehen", teilte die Filmbehörde mit. Die Filme sollen ein Loblied auf die Partei, das Vaterland, das Volk und seine Helden singen. Es müsse auch sichergestellt werden, dass die Kinos bei den Aufführungen gut besucht werden. Dafür müssten Parteimitglieder, Funktionäre und andere Zuschauer mobilisiert werden, ordnete das Amt an. Genannt wurden Werbung, verbilligte Tickets und "andere Wege". Es gehe darum, "Klassiker wieder zu erleben" und "Patriotismus sowie traditionelle, revolutionäre Erziehung zu erhalten".
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 20. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen