Zurück Kurier Commerzialbank: Klage gegen die Republik
Suchen Rubriken 24. Nov.
Schließen
Anzeige
Commerzialbank: Klage gegen die Republik20. Nov. 17:45

Commerzialbank: Klage gegen die Republik

Kurier
Anwalt Ernst Brandl sieht Fehler bei der Bankenaufsicht. Seine Mandantin hatte seit April ein Konto. Im Vergleich zu den 303 Millionen Euro, die der Masseverwalter der Commerzialbank Mattersburg AG von der Republik will (der KURIER hat berichtet), nehmen sich die 87.487,88 Euro, die der Wiener Rechtsanwalt Ernst Brandl (Brandl & Talos) einklagt, bescheiden aus. Aber die im Namen einer ehemaligen Privatkundin der Pleitebank am Donnerstag beim Wiener Landesgericht für Zivilrechtssachen eingebrachte Klage ist dennoch bemerkenswert.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 24. November 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen