Zurück Kurier Corona-Bonus: Gewerkschaft ortet Ungerechtigkeit
Suchen Rubriken 21. Jun.
Schließen
Anzeige
Corona-Bonus: Gewerkschaft ortet Ungerechtigkeit8. Jun. 12:09

Corona-Bonus: Gewerkschaft ortet Ungerechtigkeit

Kurier
Die Gewerkschaft möchte den für das Gesundheitspersonal angekündigten 500-Euro-Corona-Bonus auf mehr Berufsgruppen ausdehnen. Ein Tausender wär Wolfgang Katzian am liebsten. Aber auch mit 500 Euro Corona-Bonus kann der ÖGB-Boss leben. Bekommen sollen ihn all jene, "die das Land mit ihrer Arbeit am Laufen gehalten haben." Tatsächlich plant die Regierung, dass rund 189.000 Bedienstete in Krankenhäusern, stationären Einrichtungen bzw. mobilen Pflegediensten rund 500 Euro bekommen sollen. Zuständig für die Auszahlungen sind die Länder und die Einrichtungen. Sie können nach Belastung differenzieren und etwa für den Einsatz auf Covid- oder Intensivstationen sogar mehr geben. Der Bund will dafür bis zu 95 Millionen Euro in die Hand nehmen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 21. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen