Zurück Kurier Corona - Intensivpatienten in Wien: "Erste vorsichtige Erleichterung"
Suchen Rubriken 19. Mai.
Schließen
Anzeige
Corona - Intensivpatienten in Wien: 22. Apr. 12:15

Corona - Intensivpatienten in Wien: "Erste vorsichtige Erleichterung"

Kurier
194 Covid-Patienten sind in intensivmedizinischer Betreuung, das sind 15 weniger als am Mittwoch. Der Gesundheitsverbund sieht aber vorerst noch keine Entlastung. Die Zahl der Patienten, die aufgrund einer Coronavirus-Infektion in Wien auf einer Intensivstation betreut werden müssen, ist in den vergangenen 24 Stunden so deutlich wie schon länger nicht mehr zurück gegangen: Laut Daten des Gesundheits- und Innenministeriums vom Donnerstag sind dies aktuell 194 Personen, um 15 weniger als am gestrigen Mittwoch. Der Gesundheitsverbund verspürt eine "erste vorsichtige Erleichterung". Im APA-Gespräch unterstrich eine Sprecherin des Gesundheitsverbundes aber auch: "Von einer Entlastung möchten wir aber noch nicht sprechen. Dafür sind die Zahlen noch viel zu hoch." Man müsse sehr vorsichtig agieren, sagte sie und erinnerte an Tage in den vergangenen Wochen mit rückläufigen Covid-Belagszahlen, bevor diese wieder gestiegen sind.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 18. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen