Zurück Kurier Coronavirus: Regierung für regionale Regeln - 6.660 aktive Fälle
Suchen Rubriken 27. Sep.
Schließen
Anzeige
Coronavirus: Regierung für regionale Regeln - 6.660 aktive Fälle16. Sep. 15:41

Coronavirus: Regierung für regionale Regeln - 6.660 aktive Fälle

Kurier
Zahl der Spitalspatienten steigt. Wien stockt Gesundheitspersonal auf. Registrierungspflicht in Gastronomie für Anschober zu kompliziert. Österreich hat am Mittwoch erneut mehr als 700 Neuinfektionen mit dem Coronavirus verzeichnet. Die Zahl der aktiv Infizierten stieg auf 6.660 Menschen. Zugenommen hat auch die Zahl der Spitalspatienten. Zur Eindämmung der Pandemie sollen Länder und Bezirke nun eigene Zusatzregeln verhängen. Wien kündigte unterdessen an, das Gesundheitspersonal um 1.000 Personen aufzustocken. Ein halbes Jahr nach Beginn des Lockdowns am 16. März sind die Coronavirus-Fallzahlen in Österreich wieder auf erhöhtem Niveau. Während die Neuinfektionen ab Ende März rasch zurückgingen, zeigte sich die gleiche Entwicklung bei den Spitalspatienten rund ein Monat später.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 27. September 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen