Zurück Kurier CSU-Parteitag: Hoffnung auf Trendwende in letzter Minute
Suchen Rubriken 18. Sep.
Schließen
Anzeige
CSU-Parteitag: Hoffnung auf Trendwende in letzter Minute11. Sep. 14:55

CSU-Parteitag: Hoffnung auf Trendwende in letzter Minute

Kurier
Kanzlerkandidat Armin Laschet griff in seiner Rede seinen SPD-Kontrahenten Scholz für dessen Sicherheits- und Finanzpolitik scharf an. Schon vor dem Eintreffen von Armin Laschet am Osteingang des Nürnberger Messezentrums hatte CSU-Chef Markus Söder eine klare Weisung ausgegeben: Der in der Partei wenig geliebte CDU-Chef werde warm empfangen. Deshalb warteten am Eingang Aktivisten der Jungen Union, die Schilder nach oben streckten und "Armin, Armin" riefen. Gut eine Stunde danach hatte sich in der Halle nach Aussage mehrerer befragter Delegierter etwas verändert: Die Erleichterung stand vielen und auch Söder ins Gesicht geschrieben. Laschet erntete für eine kämpferische Rede fast neun Minuten stehende Ovationen. Denn die durch schlechte Umfragewerte verunsicherten CSU-Delegierten bekamen nach Angaben mehrerer CSU-Politiker das, was sie derzeit am meisten brauchen: etwas Hoffnung, dass die Bundestagswahl doch nicht entschieden ist.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 18. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen