Zurück Kurier David Poisson nach Trainingssturz gestorben
Suchen Rubriken 18. Nov.
Schließen
Anzeige
13. Nov. 21:15

David Poisson nach Trainingssturz gestorben

Kurier
Der französische Weltcup-Skifahrer David Poisson ist Berichten zufolge bei einem Trainingssturz in Kanada ums Leben gekommen. David Poisson ist tot. Der französische Weltcup-Skifahrer ist am Montag im Alter von 35 Jahren an den Folgen eines Trainingssturzes im kanadischen Nakiska verstorben. Das gab der französische Skiverband bekannt. Poisson hatte 2013 in Schladming Bronze in der Weltmeisterschafts-Abfahrt gewonnen. In der Vorsaison gewann er die Abfahrt beim Klassiker in Kitzbühel.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 18. November 2017

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/radruz/newsbelow.at/index.php:1) in /home/radruz/newsbelow.at/index.php on line 625

Kurier

Schließen