Zurück Kurier Der Austria-"Fan" und das geschmacklose Foul gegen Kraetschmer
Suchen Rubriken 6. Mai.
Schließen
Anzeige
Der Austria-28. Apr. 18:00

Der Austria-"Fan" und das geschmacklose Foul gegen Kraetschmer

Kurier
Die Attacke gegen AG-Vorstand Markus Kraetschmer am Dienstag überschritt jegliche Grenze. Soziale Medien eigenen sich ideal als Funke, um ein Lauffeuer zu entfachen. Wie am Dienstag, als geschmacklose Bilder die Runde machten. An der Lärmschutzwand der Wiener Südost-Tangente baumelte eine Puppe, um den Hals war ein Seil gewickelt. Daneben forderte man auf einem Transparent den Rücktritt von Austrias-AG-Vorstand Markus Kraetschmer. Eine nicht nur moralisch äußerst bedenkliche Aktion, sondern auch ein Fall für eine Anzeige wegen gefährlicher Drohung. Kraetschmer ist leitender Angestellter des Unternehmens Austria Wien. Er hat sich im Laufe der mehr als 20 Jahre Verdienste um den Klub erworben, ebenso hat er freilich auch Fehler gemacht. Für mögliche Handlungen abseits der Legalität gibt es generell Institutionen, die unabhängig darüber richten würden.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 6. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen