Zurück Kurier Deutschland: Bayern kommen in Oktoberfest-Stimmung
Suchen Rubriken 24. Nov.
Schließen
Anzeige
16. Sep. 18:29

Deutschland: Bayern kommen in Oktoberfest-Stimmung

Kurier
Pünktlich zum Auftakt der Münchner Wiesn fertigt der Rekordmeister Mainz mit 4:0 ab. Traditionell zur Münchner Wiesn-Zeit kommt bei Bayern München Spielfreude auf. Der deutsche Rekordmeister fertigte am Samstag Mainz zuhause mit 4:0 ab und zeigte erstmals in dieser Saison eine schwungvoll-einheitliche Darbietung. ÖFB-Teamspieler Guido Burgstaller bejubelte bei seinem Startelf-Comeback für Schalke in Bremen genauso einen 2:1-Sieg, wie Martin Hinteregger mit Augsburg in Frankfurt. Ausgerechnet Thomas Müller, der von Carlo Ancelotti vernachlässigte Lokalheld, löste schon nach elf Minuten die Anspannung. Nach seinem wuchtigen Schuss fiel der Torjubel fast so verhalten aus wie beim italienischen Mister an der Seitenlinie, der den Führungstreffer nach Diskussionen um die spielerischen Leistungen beim Meister ohne jede Regung quittierte. Bayern, bei denen ÖFB-Star David Alaba weiter wegen seiner Sprunggelenksverletzung fehlte, legten in persona von Arjen Robben nach. Der Niederländer überlupfte Mainz-Keeper Rene Adler (22.). Nach der Pause brachte Robert Lewandowski die Zuschauer in der ausverkauften Allianz Arena endgültig in Feierlaune: In seinem 100. Bundesligaspiel jubelte der Torjäger über seine Tore 81 und 82. Den Münchnern gelang im 89. Bundesligaspiel zur Wiesn-Zeit der 59. Sieg.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 24. November 2017

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/radruz/newsbelow.at/index.php:1) in /home/radruz/newsbelow.at/index.php on line 625

Kurier

Schließen