Zurück Kurier Deutschland plant bilateralen Vertrag über Sputnik-V-Ankauf
Suchen Rubriken 11. Apr.
Schließen
Anzeige
Deutschland plant bilateralen Vertrag über Sputnik-V-Ankauf7. Apr. 21:45

Deutschland plant bilateralen Vertrag über Sputnik-V-Ankauf

Kurier
Da die EU-Kommission keinen Vorvertrag mit Russland abschließen will, plant der deutsche Gesundheitsminister einen bilateralen Deal. Deutschland will offenbar einen bilateralen Vertrag für den Ankauf des russischen Impfstoffes Sputnik V aushandeln. In der Sitzung der EU-Gesundheitsminister habe die EU-Kommission am Mittwoch erklärt, keinen Vorvertrag zu Sputnik V wie mit den anderen Impfstoffanbietern schließen zu wollen, erfuhr die Nachrichtenagentur
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 11. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen