Zurück Kurier Deutschland will 30 Millionen Dosen Sputnik V kaufen
Suchen Rubriken 19. Mai.
Schließen
Anzeige
Deutschland will 30 Millionen Dosen Sputnik V kaufen22. Apr. 14:48

Deutschland will 30 Millionen Dosen Sputnik V kaufen

Kurier
Zulassung durch die EMA als Bedingung. Fünftel der Deutschen bereits zumindest einmal geimpft. Deutschland will nach Angaben des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer 30 Millionen Dosen des russischen Impfstoffs Sputnik V erwerben. Voraussetzung sei aber die Zulassung durch die EMA, sagte er am Donnerstag nach einem Gespräch mit dem russischen Gesundheitsminister Michail Muraschko in Moskau. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hatte bereits am Montag mitgeteilt, dass Österreich unter derselben Voraussetzung eine Million Sputnik-Dosen ankaufen wolle. Deutschland würde mit 30 Millionen im Verhältnis deutlich mehr als Österreich kaufen. Kretschmer sagte, es wäre ein großer Erfolg, wenn die Zulassung durch die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) noch im Mai gelänge. Dann könnte Deutschland im Juni, Juli und August jeweils 10 Millionen Dosen dieses Impfstoffes kaufen. Der CDU-Politiker geht davon aus, dass der russische Impfstoff in Sachsen eine große Zustimmung genießen wird. Er selbst will sich in der kommenden Woche mit dem Vakzin von AstraZeneca impfen lassen. Er wolle ganz bewusst zeigen, dass dieser Impfstoff sicher ist, sagte er.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 18. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen