Zurück Kurier Die neue Lust am Radfahren
Suchen Rubriken 2. Mär.
Schließen
Anzeige
Die neue Lust am Radfahren23. Feb. 17:45

Die neue Lust am Radfahren

Kurier
Radfahren wird immer beliebter. „Radwelt“-Chef Michi Knopf aus Mattersburg schildert, wie er die Nachfrage bedient. Der Frühling gibt so mancherorts schon ein erstes Lebenszeichen von sich. Damit steigt auch die Lust aufs Radfahren. Laut Daten des Verkehrsclub Österreich (VCÖ) gibt es im Burgenland insgesamt 230.000 Fahrräder – also mehr Räder als Autos. Und das wird sich auch nicht so schnell verändern – das Fahrradfahren boomt. Nicht nur die Pandemie hat den Trend hin zum Zweirad forciert. Auch durch den verstärkten Ausbau der Infrastruktur werde das Fahrrad als Verkehrsmittel laut VCÖ immer attraktiver. Immerhin ist rund die Hälfte der Alltagswege der Burgenländer kürzer als fünf Kilometer.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 2. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen