Zurück Kurier Einblicke in kunstvolle Welten
Suchen Rubriken 25. Okt.
Schließen
Anzeige
Einblicke in kunstvolle Welten16. Okt. 21:23

Einblicke in kunstvolle Welten

Kurier
Kunstschaffende in ganz Niederösterreich öffnen am Wochenende ihre Ateliers. Einer davon ist Peter Newrkla „In der bildenden Kunst ist man ja ein einsamer Arbeiter. Außer bei Ausstellungen bekommt man kaum Feedback. Deshalb sind Aktionen wie die Tage der Offenen Ateliers wichtig für uns“, sagt Peter Newrkla. Er muss es wissen, denn Besucher lädt der Maler aus Kaltenleutgeben (Bezirk Mödling) heuer schon zum 29. Mal zu seinem Atelierevent, zum 18. Mal im Rahmen der NÖ Tage der Offenen Ateliers. Und das mit der Einsamkeit glaubt man auch sofort, steht die bis oben mit Malereien „dekorierte“ Bilderbuch-Werkstatt Newrklas im „Alten Forsthaus“ doch malerisch und abgelegen am Waldesrand. Über Besuch freut sich Newrkla aber nicht nur wegen der Gesellschaft und des (erhofft positiven) Feedbacks. „Ein Künstler braucht Wertschätzung im doppelten Sinne, denn er muss ja auch Rechnungen bezahlen. Und für Bilderverkäufe braucht es fast immer einen Anlass wie eine Ausstellung. Spontanverkäufe sind selten.“ Heuer war es Corona-bedingt recht schwer, Anlässe für Verkäufe zu schaffen. „Eine Ausstellung im Frühjahr war angesetzt, die musste abgesagt werden“, meint Newrkla. Um gleich lachend hinzuzufügen: „Ich hatte aber auch schon ein Jahr mit sechs Ausstellungen hintereinander, wo ich kein einziges Bild verkauft habe. Das kommt vor. Man muss dem Glück aber den Boden vorbereiten und eben alles dafür tun, dass es landen kann.“
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 24. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen