Zurück Kurier Einreise gegen Geld? Drei Soldaten unter Verdacht
Suchen Rubriken 7. Mai.
Schließen
Anzeige
28. Apr. 20:17

Einreise gegen Geld? Drei Soldaten unter Verdacht

Kurier
Heeresinterne Untersuchung wegen Vorfällen im Assistenzeinsatz an der burgenländischen Grenze eingeleitet. Die Vorwürfe wiegen schwer: Zumindest drei Soldaten des österreichischen Bundesheeres stehen im Verdacht, im laufenden Assistenzeinsatz an der Grenze Personen die Einreise nach Österreich gewährt zu haben, obwohl diese über keine gültigen Papiere verfügt haben. Sie sollen dafür Geld von den Fahrern erhalten haben.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 7. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen