Zurück Kurier Endzeitgläubig? Nein, lediglich zu faul
Suchen Rubriken 19. Mai.
Schließen
Anzeige
24. Apr. 6:00

Endzeitgläubig? Nein, lediglich zu faul

Kurier
Warum die Vorratswirtschaft meiner Oma auch bei mir zu Hause triumphiert. Meine Großmutter verstarb vor fünf Jahren, doch als mein Vorbild bleibt sie lebendig. Ihre Meinung, dass man Männern immer ihren Willen lassen sollte, teile ich zwar nicht: Würde ich meine Mitbewohner machen lassen, was sie wollen, wären sie übergewichtig und mit der Couch verwachsen. Der eine würde sich Zigarette an Zigarette anzünden (Mann), der andere jeden Ball der Welt zerstören (Hund), und ernähren würden sich beide von Pizza und Kinder-Schokolade. Doch worin ich meiner Oma nacheifere, ist ihre Vorratswirtschaft. Sie hatte stets alles zuhause, was sie benötigte, obwohl sie nur einmal im Monat einkaufen ging. Erwähnt werden muss: Sie lebte in einem Haus auf dem Land und verfügte über Gemüsegarten, Speis, Erdkeller und zwei Tiefkühltruhen (groß genug, um notfalls dreieinhalb ausgewachsene Männer darin unterzubringen – vielleicht daher ihre Gelassenheit gegenüber testosterongetriebenen Spompernadeln).
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 18. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen