Zurück Kurier Erschöpfter Soldat löste Cobra-Einsatz in Kärnten aus
Suchen Rubriken 7. Mai.
Schließen
Anzeige
Erschöpfter Soldat löste Cobra-Einsatz in Kärnten aus28. Apr. 18:08

Erschöpfter Soldat löste Cobra-Einsatz in Kärnten aus

Kurier
Notruf wegen bewaffnetem Mann in Tarnkleidung. Es handelte sich jedoch um einen Orientierungslauf-Teilnehmer. Ein erschöpfter Bundesheer-Soldat hat am Mittwoch das Einsatzkommando Cobra und einen Polizeihubschrauber in Kärnten auf den Plan gerufen. Laut Polizei war man per Notruf informiert worden, dass ein Mann mit Tarnkleidung und Gewehr bei Krumpendorf (Bezirk Klagenfurt-Land) unterwegs sei. Die Fahndung verlief negativ, es stellte sich heraus, dass der Bewaffnete ein Bundesheer-Soldat war, der als Teilnehmer an einem Orientierungslauf aufgegeben hatte und sich abholen ließ.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 7. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen