Zurück Kurier Erster Sieg für Ski-Ass Nicole Schmidhofer - auf Asphalt
Suchen Rubriken 27. Sep.
Schließen
Anzeige
Erster Sieg für Ski-Ass Nicole Schmidhofer - auf Asphalt16. Sep. 14:54

Erster Sieg für Ski-Ass Nicole Schmidhofer - auf Asphalt

Kurier
Vor der Reise nach Zermatt gewinnt die 31-jährige Steirerin im Kart. Bei Corona wie beim Material gilt: Testen, Testen, Testen Am Freitag wird Nicole Schmidhofer wieder reisen. Doch statt nach Südamerika fährt die Super-G-Weltmeisterin von 2017 in die Schweiz, um in Zermatt wieder Schnee unter die Skier zu bekommen – das Coronavirus ist schuld. Ein Winter voller Unwägbarkeiten steht bevor, „Testen, Testen, Testen“ lautet darum das Motto der 31-Jährigen, die vor jedem Einsatz zwei Abstriche abgeben will. „Denn wenn der erste positiv ist, der zweite dann aber negativ und ich deswegen nicht starten könnte, wäre das sehr ärgerlich“, sagt Schmidhofer, die in diesem Fall noch einen dritten Test machen würde. „Mit Abstandhalten und der Maske habe ich keine Probleme, und ich geb’ seit Jahren von Oktober bis Mitte März keinem die Hand“, betont die Steirerin. „Und die Bussi-Bussi-Gesellschaft brauch’ ich sowieso nicht.“ Am Mittwoch ging es auf die Kartbahn in Kottingbrunn (nachdem die Schweiz Wien am Freitag als Risikogebiet eingestuft hatte, musste umdisponiert werden), und auch auf Asphalt zeigte Schmidhofer Tempo – sie siegte im Bewerb mit Ramona Siebenhofer, Michaela Heider und einigen Medienvertretern.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 27. September 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen