Zurück Kurier EU-Parlament hebt Immunität von griechischem Neonazi auf
Suchen Rubriken 19. Mai.
Schließen
Anzeige
27. Apr. 10:52

EU-Parlament hebt Immunität von griechischem Neonazi auf

Kurier
In seiner Heimat wurde der Abgeordnete Giannis Lagos bereits verurteilt, nun kann die Freiheitsstrafe von 13 Jahren vollstreckt werden. Das EU-Parlament hat dem verurteilten griechischen Neonazi Giannis Lagos seine parlamentarische Immunität entzogen. Eine breite Mehrheit der Abgeordneten stimmte am Montagabend in Brüssel für den von den griechischen Behörden beantragten Schritt, wie am Dienstag bekanntgegeben wurde. Eine gegen Lagos verhängte Freiheitsstrafe von 13 Jahren und acht Monaten kann nun vollstreckt werden. Der 48-Jährige gehörte der Führungsspitze der Neonazi-Partei "Goldene Morgenröte" an, die wegen Angriffen auf Migranten und politische Gegner seit langem berüchtigt ist. In einem fünfjährigen Mammutprozess hatte die griechische Justiz die Partei vergangenes Jahr als kriminelle Vereinigung eingestuft und rund 50 Parteimitglieder zu Gefängnisstrafen verurteilt.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 18. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen