Zurück Kurier Finanzvermögen trotz Corona-Krise gewachsen
Suchen Rubriken 14. Jun.
Schließen
Anzeige
Finanzvermögen trotz Corona-Krise gewachsen10. Jun. 8:27

Finanzvermögen trotz Corona-Krise gewachsen

Kurier
Der Global Wealth Report sieht 2020 in Österreich einen Zuwachs von fünf Prozent. Trotz der Coronapandemie und ihren Auswirkungen auf die globale Konjunktur hat das private Finanzvermögen weltweit auch im Jahr 2020 weiter zugelegt - dank steigender Aktienkurse und eines deutlichen Zuwachses beim Ersparten. Gesamt lag das Vermögen im Vorjahr bei 250 Billionen US-Dollar (205 Billionen Euro) und damit 8,3 Prozent über dem Niveau von 2019. Auch Österreich war keine Ausnahme, hierzulande wuchs das private Vermögen um fünf Prozent auf 1 Billion US-Dollar an. Das zeigt der aktuelle Global Wealth Report des Beratungsunternehmens Boston Consulting Group (BCG), der am Donnerstag veröffentlicht wurde. Der weltweite Zuwachs beim globalen Vermögen sei entgegen vieler Erwartungen "überraschend stark" angestiegen, heißt es in der Aussendung.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 14. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen