Zurück Kurier Flugpolizei stellt sich im Osten neu auf
Suchen Rubriken 12. Apr.
Schließen
Anzeige
Flugpolizei stellt sich im Osten neu auf7. Apr. 5:00

Flugpolizei stellt sich im Osten neu auf

Kurier
Neue Zentrale übersiedelt von Wien-Meidling nach Wiener Neustadt. Das Projekt hat vier Jahre Verzögerung Lärmgeplagte Anrainer in Wien-Meidling werden den Tag bereits herbeisehnen. Im Herbst des kommenden Jahres wird die Flugeinsatzstelle der Polizei von der Ruckergasse in ihre neue Zentrale nach Wiener Neustadt übersiedeln. Damit endet vorerst das leidige Kapitel rund um den Hubschrauberlärm im dicht besiedelten Wohngebiet und der vier Jahre lang andauernde Politstreit darüber. Für den seit zwei Monaten neuen Leiter der Flugpolizei des Innenministeriums, Christian Stella, bringen die neuen Strukturen eine wesentliche Verbesserung der Lebensqualität rund um den Standort Meidling. Wien war bisher die größte und bedeutendste aller acht Flugeinsatzstellen in Österreich. Mit der Übersiedlung nach Niederösterreich fallen mehrere Hundert Starts und Landungen pro Jahr im Wohngebiet weg.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 11. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen