Zurück Kurier Flugreisen: Tausende sitzen nach Corona-Absagen auf Ticketkosten
Suchen Rubriken 11. Apr.
Schließen
Anzeige
Flugreisen: Tausende sitzen nach Corona-Absagen auf Ticketkosten8. Apr. 5:00

Flugreisen: Tausende sitzen nach Corona-Absagen auf Ticketkosten

Kurier
Die Pandemie ruinierte viele Reisepläne. Für zahlreiche Passagiere war das mit hohen Kosten verbunden. Als Gerhard Böhm im Jänner 2020 mit der portugiesischen Airline TAP einen Flug nach Lissabon buchte, konnte er nicht ahnen, dass eine Pandemie Städtetrips für mehr als ein Jahr nahezu unmöglich machen würde. Noch weniger hätte er gedacht, dass er eineinhalb Jahre nach der Buchung noch auf die Rückerstattung der Ticketpreise in der Höhe von 464 Euro warten müsste. Der 57-Jährige ist bei Weitem kein Einzelfall. Thomas Hirmke, Leiter der Rechtsabteilung beim Verein für Konsumenteninformation (VKI), spricht von Tausenden Flügen, die nach der Annullierung nicht refundiert wurden. Er bezieht sich dabei lediglich auf Reisen mit Wien als Startflughafen. Diese Schätzung scheint legitim, wenn man bedenkt, dass allein der VKI seit Ausbruch der Pandemie knapp neun Millionen Euro für 17.000 Betroffene erkämpft hat.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 11. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen