Zurück Kurier Früher im Swingerklub, heute asexuell
Suchen Rubriken 11. Apr.
Schließen
Anzeige
Früher im Swingerklub, heute asexuell7. Apr. 5:00

Früher im Swingerklub, heute asexuell

Kurier
Immer mehr Menschen stehen zu ihrem fehlenden Verlangen nach Sex – dennoch braucht es noch viel Aufklärung. Oliver Vogl war 30 und hatte mehrere Beziehungen hinter sich, als er sich eingestand, dass er auf Sex einfach keine Lust mehr hatte. „Dabei war ich sexuell sehr aktiv, hatte sogar eine Jahreskarte im Swingerklub“, erzählt der 42-Jährige. „Aber das Verlangen wurde immer weniger. Irgendwann war Sex für mich eine reine Pflichtveranstaltung.“  Der gebürtige Deutsche, der in Baden bei Wien lebt, identifiziert sich als asexuell – zwar verspürt er ab und zu sexuelle Erregung, hat aber kein Bedürfnis, diese mit einer anderen Person auszuleben. Gelegentliches Masturbieren diene rein dem Druckabbau und sei für ihn ein Vorgang "wie an der Nase kratzen". Im Gespräch mit dem KURIER räumt er gleich mit einem gängigen Vorurteil auf: „Ich sehne mich genauso nach Berührung und Zärtlichkeit und würde mich gerne verlieben. Nur die Penetration kann gern wegbleiben.“
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 11. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen