Zurück Kurier Fußi schlägt zurück und legt Beschwerde gegen Nehammer ein
Suchen Rubriken 28. Feb.
Schließen
Anzeige
Fußi schlägt zurück und legt Beschwerde gegen Nehammer ein22. Feb. 17:24

Fußi schlägt zurück und legt Beschwerde gegen Nehammer ein

Kurier
Nachdem das Innenministerium deutlich kommuniziert hatte, eine Klage gegen den Aktivisten zu prüfen, greift auch Fußi nun zu rechtlichen Schritten. Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) gegen Politaktivist Rudolf Fußi: Das Duell geht in die nächste Runde. Das Innenministerium (BMI) hatte die Staatsanwaltschaft auf Fußi angesetzt, nachdem dieser in einem Tweet die geistigen Fähigkeiten von Wiener Polizisten mit jener von Polizeihunden gleichgesetzt hatte. Angeblich durch einen unglücklichen Zufall wurde die Prüfung einer Klage gegen Fußi hernach noch auf der Website des Innenministeriums veröffentlicht - und zwar äußerst prominent. Auch eine OTS-Aussendung setzte das BMI in diesem spezifischen Fall ab. Fußi bekam daraufhin breite Unterstützung seiner Twitter-Follower. Auch Neos-Abgeordnete Stephanie Krisper hinterfragte, ob das Innenministerium nichts besseres zu tun habe, als "BürgerInnen einzuschüchtern". Andere User sprachen von einem "Pranger" und "Fahndungsaufruf". Fußi identifizierte in der
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 28. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen