Zurück Kurier Gewerkschafter: "Schulöffnung bedeutet Durchseuchung"
Suchen Rubriken 19. Mai.
Schließen
Anzeige
26. Apr. 10:36

Gewerkschafter: "Schulöffnung bedeutet Durchseuchung"

Kurier
Die unabhänige Lehrerinitiative ÖLI kritisiert, dass Schüler und ihre Eltern zu wenig geschützt werden. Die Pflichtschulen beginnen am heutigen Montag österreichweit wieder der Unterricht. Die Oberstufe sollen am 17. Mai im Schichtbetrieb starten - und das trotz hoher Infektionszahlen. Daran gibt es jetzt heftige Kritik von der unabhängigen Lehrergewerkschaft
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 18. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen