Zurück Kurier "Great Spas": Welterbe soll baden gehen
Suchen Rubriken 21. Jun.
Schließen
Anzeige
8. Jun. 6:00

"Great Spas": Welterbe soll baden gehen

Kurier
Baden bei Wien will gemeinsam mit zehn weiteren europäischen Kurstädten auf UNESCO-Welterbeliste. Entscheidung fällt im Juli, die Zeichen stehen gut „Ich hätte mein Leben nicht geglaubt, dass ich so faul sein könnte, wie ich hier bin. Wenn darauf ein Ausbruch des Fleißes folgt, so kann wirklich was Rechtes zustande kommen“, Ludwig van Beethoven zeigte sich schon 1804 von der entspannenden Wirkung der Kurstadt Baden bei Wien begeistert, 15 Sommer verbrachte er hier. Kurz zuvor, 1793, hatte ein Besuch von Kaiser Franz II. die Stadt zur imperialen Baderesidenz und in Folge zum Kurort von Weltrang gemacht. Eine große Vergangenheit, die Baden nun auf die Welterbeliste bringen dürfte. In ganz Europa sprudelte im 19. Jahrhundert die Badekultur als Frühform des modernen Tourismus, wobei die Kurstädte nicht nur aus gesundheitlichen Gründen gefragt, sondern auch gesellschaftliche Treffpunkte waren. Der Bade-Boom drückte sich auch architektonisch prägend im Stadtbild aus.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 21. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen