Zurück Kurier Greenpeace warnt vor zerstörten Ökosystemen durch Lachszucht
Suchen Rubriken 21. Jun.
Schließen
Anzeige
Greenpeace warnt vor zerstörten Ökosystemen durch Lachszucht7. Jun. 11:55

Greenpeace warnt vor zerstörten Ökosystemen durch Lachszucht

Kurier
Die NGO fordert einen schnellen Umstieg auf heimischen Bio‐Fisch in Handel und Gastronomie. Der hierzulande beliebte Fisch stammt zu über 90 Prozent aus Aquakulturen. Diese verglichen mit Meeresfisch oft als umweltschonend bezeichnete Fischzucht kritisiert Greenpeace aber als eine in Wahrheit ökologische Katastrophe. Die extrem beengten und nicht artgerechten Haltungsbedingungen der Fische würden vermehrt zu Krankheiten führen und erfordern einen enormen Pestizid‐ und Antibiotikaeinsatz. Diese Giftstoffe, tote Tiere und der Unrat aus den Becken verschmutzen den Meeresboden und gefährden andere Meerestiere,
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 21. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen