Zurück Kurier Guter Stoff für Filme
Suchen Rubriken 19. Sep.
Schließen
Anzeige
13. Jan. 6:00

Guter Stoff für Filme

Kurier
Die Wow-Kleider unserer Lieblingsfilme sind unvergessen und stammen allesamt von Modeschöpfern. Etwa das „Kleine Schwarze“ – elegant bei Audrey Hepburn, sehr sexy bei Bond-Gespielin Olga Kurylenko. Ein neues Buch zelebriert Designermode im Kino. Noch heute gilt Hollywood-Legende Audrey Hepburn als Ikone für Stil und Eleganz.  Ihr  Look als Partygirl im  Film „Frühstück bei Tiffany“ (1961), in dem sie  ein schwarzes  schlichtes Kleid trug, macht sie  unvergesslich. Dank Modeschöpfer Hubert de Givenchy und der  großartigen Kostümbildnerin und Oscarpreisträgerin Edith Head.  
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 19. September 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen