Zurück Kurier Handball-WM: Warnung für Olympia, die Fußball-EM und den Hobbysport
Suchen Rubriken 22. Jan.
Schließen
Anzeige
Handball-WM: Warnung für Olympia, die Fußball-EM und den Hobbysport13. Jan. 11:52

Handball-WM: Warnung für Olympia, die Fußball-EM und den Hobbysport

Kurier
Durch das Corona-Chaos in Ägypten fühlen sich Kritiker bestätigt. Die Endrunde kann beispielgebend für das Sportjahr sein. Handballer sind daran gewöhnt, dorthin zu gehen, wo die Gefahr lauert. Im beinharten, tumultähnlichen Zweikampf wartet schon mal der Ellenbogen des Gegenspielers. Es ist aber selten, dass schon die Anreise zu einem Wettkampf genügt, um sich einer Gefahr auszusetzen. Nichts anderes stellt die Mittwochabend beginnende Weltmeisterschaft der Männer in Ägypten dar. Noch vor dem Anpfiff zur ersten Partie herrscht Corona-Chaos bei einigen der aus vier Kontinenten angereisten 32 Nationen. Dienstagabend zogen Tschechien und die USA, der ursprüngliche Auftaktgegner der Österreicher am Donnerstag, die Teilnahme zurück. Mehr als die Hälfte der Kaderspieler beider Teams war noch vor der Ankunft im Gastgeberland positiv auf das Virus getestet worden. Die bereit gestandenen Auswahlen von Nordmazedonien (für Tschechien) und die Schweiz (für die USA) rückten nach, doch damit ist die Abrufliste erschöpft. Ursprünglich als Hoffnungsschimmer und Aufbruch zu Beginn des Sportjahres 2021 konzipiert, droht die Weltmeisterschaft sportlich und organisatorisch zur Farce zu werden. Bedenken gab es schon seit Monaten. Das hat nicht nur mit der Lage im Veranstalterland Ägypten zu tun. Handball ist eine der intensivsten Teamsportarten in der Halle. Dazu kommt, dass der Charme einer Veranstaltung wie der Handball-WM auch darin liegt, dass Exoten auf Großmächte treffen, Amateure auf Vollprofis. Im Gegensatz zum Fußball können etliche WM-Handballer nicht von ihrem Sport leben. Dementsprechend bescheidener sind bei vielen Nationen auch die Betreuerstäbe und medizinischen Möglichkeiten, also jene Abteilungen, die für die Einhaltung der Corona-Maßnahmen und -protokolle hauptverantwortlich sind.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 22. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen