Zurück Kurier Hanno Millesis neuer Roman: Weintrauben statt Schüsse
Suchen Rubriken 18. Sep.
Schließen
Anzeige
Hanno Millesis neuer Roman: Weintrauben statt Schüsse11. Sep. 6:05

Hanno Millesis neuer Roman: Weintrauben statt Schüsse

Kurier
"Der Charme der langen Wege" über einen Geräuschemacher, der Vergangenes in die Scheibtruhe legt Das ist einmal etwas ganz anderes – wobei es auch hier um Verlust und Abschied und um Täuschungen geht, aber sie drängen nicht in den Vordergrund. „Vorne“ ist: Jemand macht mit Flip-Flops, die er gegen die Fußsohle klatschen lässt (er lässt sie flappen), Geräusche, die im Film ein Raumschiff begleiten, das durchs All segelt. Alte Schule. Dieser Geräuschemacher hat zur Krönung seiner Kunst die großen Weintrauben der Sorte Red Globe fest gegen eine Wand geworfen, und der Tontechniker verstärkte und duplizierte, sodass es im Kino zum Maschinengewehrmassaker geworden ist. Berühmt war Bert. Jetzt ist der Virtuose in Pension. Jetzt ist er wieder nur der kauzige Herr Lambert, der nicht mehr gebraucht wird – Computer ersetzen seine Arbeit. Außerdem hat ihn beim Spaziergang ein Golfball getroffen, das machte ihn schwerhörig.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 18. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen