Zurück Kurier Hasenhüttl will Zittern im englischen Saisonfinish vermeiden
Suchen Rubriken 6. Mai.
Schließen
Anzeige
Hasenhüttl will Zittern im englischen Saisonfinish vermeiden29. Apr. 15:13

Hasenhüttl will Zittern im englischen Saisonfinish vermeiden

Kurier
"Wir müssen nun die Qualität finden, enge Spiele für uns zu entscheiden", fordert der österreichische Coach. Auf der Erfolgswelle schwimmt Ralph Hasenhüttl mit Southampton derzeit nicht. Der Steirer ist mit den Saints im Frühjahr überhaupt nicht mehr in die Gänge gekommen. Dem umjubelten 1:0 gegen Liverpool am 4. Jänner folgten in der Premier League nur noch zwei Siege in 15 Runden. Zwölfmal verloren die Südengländer. Die Abstiegsgefahr ist bei neun Zählern Vorsprung auf den 18. Fulham zwar nicht akut, allzu sicher sollte sich Southampton aber nicht sein. Ein Zittern im Saisonfinish will der Tabellen-15. tunlichst vermeiden. Das Restprogramm in den ausstehenden fünf Runden plus dem Nachtragsspiel gegen Crystal Palace hat es in sich. Angefangen mit dem Heimspiel gegen den Dritten Leicester City am Freitagabend warten dann noch Liverpool, Fulham, Leeds und West Ham als Gegner. "Wir müssen nun die Qualität finden, enge Spiele für uns zu entscheiden, in denen wir am Ende nichts mitnehmen", forderte Hasenhüttl.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 6. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen